Kundenrezension

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Jubiläum!, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pavarotti Edition: The First Decade (Limited Edition) (Audio CD)
Ich war gespannt, was die Decca zum 50. Jubiläum mit einem ihres herausragendsten Künstlers herausbringt. Offenkundig hat man sich dafür entschieden, den "ganzen" Pavarotti zu bringen. Angesichts der Präsenz und der Bedeutung von Pavarotti ist das natürlich nicht ganz einfach, daher hat man sich für einzelne Scheiben entschieden.
Hier liegt nun die erste Dekade. - Ich muss zugeben, dass ich ohnehin alle dieser Aufnahmen habe. Trotzdem war ich gespannt auf das remastering und die neue Zusammenstellung.
Optisch handelst es sich um eine aufwändige Box, welche die einzelnen Scheiben - fast wie im Plattenzeitalter - aufbereitet. Apropos Platten: Eine Single mit Pavarottis ersten Aufnahmen ist auch dabei, also können wir den Plattenspieler anwerfen!
Für die Verpackung und das Booklett (welches kein Textbuch bietet, aber eine Kurzzusammenfassung und viel Hintergrund) gibt es 5 Sterne.

Das Remastering konnte ich erst auf einer Mittelklasseanlage hören. Hier überzeugt es durchaus und haucht auch den alten Aufnahmen sehr viel Lebendigkeit ein. Ich hoffe, dass sich das auch auf meiner High-End-Anlage so hält und der Vergleich mit den bisherigen LP- und CD-Aufnahmen standhält.

Insgesamt eine sehr gelungene Edition, Glückwunsch an Decca.

Ach, ja. Fast hätte ich es vergessen zu erwähnen: Bei den Aufnahmen handelt es sich natürlich nahezu ausschließlich um die großartigsten Aufnahmen dieser Oper überhaupt (La Boheme mit Freni und Karajan, Rigoletto mit Sutherland, Butterfly mit Freni und Karajan, L'elisir d'amore, La fille du regiment, Lucia ( alle Donizetti-Opern mit Sutherland und Bonynge), Turandot mit Sutherland und Caballe, I Puritani (man höre das hohe F!) - alles Rerferenzaufnahmen und später niemals erreicht und schon gar nicht übertroffen...).
Der Preis dieser Edition entspricht etwa dem, was ich ehemals für 2 dieser Opern bezahlt habe...
Wer hier nicht zuschlägt, dem ist nicht zu helfen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.05.2014 20:28:42 GMT+02:00
Nic meint:
In der "alten" CD-Edition von I Puritani gab es an einigen Stellen für empfindliche Ohen hörbare Fehlgeräusche (hochfrequentes Knacken), die es auf verschiedenen LP-Pressungen nicht gibt.
Bitte erlauben Sie mir die Frage: Ist diese Edition frei von diesem Makel?

Wäre I Puritani hier garantiert absolut o.k., wäre mir dies allein den Kaufpreis wert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.10.2014 16:36:23 GMT+02:00
Ich weiss, worauf Sie sich beziehen: Die alten CD's waren leider schlecht abgemischt und an manchen Stellen schlicht übersteuert. Dies insbesondere am Ender des "Vieni"-Duetts. Das war damals angesichts des stattlichen Preises der Aufnahmen höchst ärgerlich (105 DM)...

Bei den remasterten Aufnahmen ist dieser Fehler ENDLICH korrigiert. Insofern können Sie hier bedenkenlos investieren...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.10.2014 17:19:18 GMT+02:00
Nic meint:
Ich habe inzwischen auch getestet und... vielleicht etwas weniger, aber allemal noch störend genug. Nix für mich. Das macht mich rasend. Daher habe ich verzichtet.
Was ich da höre, war übrigens keine Folge von Übersteuerung, sondern wirklich hochfrequente Knackgeräusche. Das hören erfahrungsgemäß (getestet!) wirklich nur ganz wenige.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details