Kundenrezension

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht für Stromsparer - Schrott, 11. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brennenstuhl 1507500 Primera Line Digitale Wochenzeitschaltuhr (Werkzeug)
Das Gerät verbraucht permanent 2VA. Zu viel für meinen Geschmack - das Gerät das es schalten sollte verbraucht nur 5VA mehr.
Das einzig Gute ist die Bedienung.

Das Gerät ist mittlerweile defekt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.07.2012 12:21:56 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.07.2012 14:42:46 GMT+02:00
Jörg T meint:
In welchem Betriebszustand haben Sie 2 VA/Watt gemessen?
- Auto/OFF?
- Backup-Akku geladen (14h nach Inbetriebnahme)?
Im Zustand ON wird wahrscheinlich ein Relais angesteuert, was einen erhöhten Eigenverbrauch erklärt.
Das Laden des Akkus wird den Eigenverbrauch auch temporär erhöhen.
Ein Rezensent der spritzwassergeschützten Ausführung hat 0,2 Watt gemessen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.07.2012 16:01:09 GMT+02:00
JB meint:
Messung:
- @Auto-Off
- Ca. eine Woche nach Installation

Es ist trotzdem natürlich nicht ausgeschlossen, dass die Batterie geladen wurde, denn um das Messgerät dazwischenzustecken musste ich die Uhr unmittelbar davor herausziehen.
Je nach "Logik" fängt der Ladevorgang vllt. nach jedem Einstecken an. Die Messung wurde über 30 Minuten durchgeführt mit zwei geplanten Schaltvorgängen.

Veröffentlicht am 26.08.2012 18:34:34 GMT+02:00
Jörg Kunze meint:
alle elektronischen Schaltuhren die ich bist jetzt in Betrieb hatte, hatten min 5Watt standby.
Das Laden des Akkus wird mit der Zeit immer schlimmer. wird warm und schaltet nicht mehr ab. Auch die schaltuhren mit Batterie verbrauchen min.5W. Es muß ja ein gewisser Strom bereitgestellt werden um zu gegebener Zeit das relais zu "bedienen". Dies geschied immer noch nicht mit einem elktronischen Netzteil sowie es bei Ladesteckern von Handynetzteilen geschied:-(
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Rostock

Top-Rezensenten Rang: 121.734