Kundenrezension

0 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Miserables Ideologendeutsch, 18. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik: Ein Skript für Studierende der Informatik, der Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften (Springer-Lehrbuch) (German Edition) (Taschenbuch)
Das heißt nicht "Studierende" (grauenhaftes Genderpseudodeutsch), sondern Studenten!

Wer sich freiwillig diesem Mist unterwirft, verdient es nicht einmal, daß seine Bücher mit der Kneifzange angefaßt werden.

Es erfordert ja wohl nicht sehr viel Mut, bei den klaren, vernünftigen, ewig bewährten Bezeichnungen zu bleiben - diese Duckmäuser sind dann oft mit den Möchtegernmoralpredigern identisch, die der Großelterngeneration vorwerfen, weshalb sie nicht die Nazis zum Teufel gejagt haben.

Wie leicht sie doch zu durchschauen sind - die Masse Mensch macht anscheinend doch jeden Mist mit, auch ohne Stacheldraht und Wachtturm, erstaunlich, nicht ?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.04.2014 14:25:24 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.04.2014 10:47:39 GMT+02:00
Raffi meint:
Apropos "Möchtegernmoralprediger":
Einer haust im Teutoburger Wald!

Veröffentlicht am 26.04.2014 15:02:14 GMT+02:00
flu meint:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=studierende

=> 8.767 Ergebnisse

Wenn du dir anschließend noch die "StudentInnen" vornimmst, schaffst du die Fabelzahl von 10.000 äußerst hilfreichen und gesellschaftlich wertvollen Rezensionen.
Es muss ja nicht immer gleich intellektuell gekonnt und elegant der Bogen zu Claudia Roth und den Nazikeulenterroristen geschlagen werden.

Hau rein, wenn das einer schaffen kann, dann du! Du hast den richtigen Geist dafür! Die Elite der Oberschicht zählt auf dich!
‹ Zurück 1 Weiter ›