Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brilliant Beautiful Stories, 19. September 2000
Rezension bezieht sich auf: Ellis Island and Other Stories (Taschenbuch)
My first encounter with Mark Helprin was his long novel, Winter's Tale. I thought it was perfect: glorious and mysterious, realistic and magical, funny and fantastic and wondrous and sad. It was almost too much of a good thing; sort of like chocolate decadence topped with mocha ice-cream and drenched in hot fudge sauce.
The stories in Ellis Island and Other Stories offer the same enticing overdose of goodness but in smaller doses. Lest you be thrown off by the cover or the title, these stories are definitely not history or even historical fiction. They are not exclusively about immigrants, Europe or the War, although threads of these subjects do run through them.
The title story, Ellis Island is the longest and the last. It is about the Ellis Island and immigration, of course, but it is also fantastic fantasy complete with a wonderful machine that melts the snow from the streets supported only by its own jets of fire, the Saromsker Rabbi and his glorious sermon on bees, the lovely Hava, and Elise, whose hair is nothing less than a pillar of fire. Of the eleven stories, Ellis Island comes closest to Winter's Tale in its spirit of fantasy, although A Vermont Winter best describes the perfection of a deep Northeastern snow. As in Winter's Tale, in Ellis Island, Helprin is not averse to destroying beautiful things for the sake of a larger good, even if the logic of his narrative does not demand that he do so. But that, you see, is Helprin; for him death is just another part of art.
All of these stories are brilliant and all of them are beautiful. In The Schreuderspitze, a photographer deals with tragedy in the luminous beauty of the Alps; in Letters from the Samantha, questions of humanity and guilt are dealt with on an iron-hulled sailing ship in 1879; in Martin Bayer, we get to know a small boy on the eve of war; in North Light and A Room of Frail Dancers, we glimpse the devastating effects of battle on soldiers. La Volpaia is wonderful, wise and witty and Tamar is nothing if not lovely in the extreme. White Gardens and Palais de Justice defy any sort of description; you simply must read them and then savor them yourself.
Anyone who has read any of Helprin's other works knows he certainly has a way with words. Here are words from the end of Tamar that not only describe the story's beautiful seventeen year old protagonist, but serve to sum up this volume as a whole: Perhaps things are most beautiful when they are not quite real; when you look upon a scene as an outsider; and come to possess it in its entirety and forever; when you live in the present with the lucidity and feeling of memory; when for want of connection, the world deepens and becomes art.
These stories are nothing if they are not art.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent