Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

12 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen "... Lach Dich Schlank ..."--- Wo sind die Lacher?, 10. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 50 Kilo weg, ohne Verzicht! UFFBASSE ABNEMME! - oder: Lach Dich Schlank (Kindle Edition)
Ich habe nicht erwartet, einige Gramm beim Lesen durch Lachen zu verlieren. Aber bis auf einen kleinen Schmunzler, konnte ich hier keinen Lacher entdecken.
Demzufolge kann ich mich den anderen Rezensionen nicht anschliessen.
Anscheinend benötigt man hier einen speziellen Humor, der mir verborgen blieb.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.02.2012 18:36:38 GMT+01:00
Buchbinder meint:
Sie konnten doch 10% als Leseprobe kostenlos anschauen. Wenn Ihnen da dieses überaus humorvolle Buch nicht gefallen hat, oder Sie nicht lachen konnten, warum haben Sie es dann gekauft? Einen speziellen Humor benötigt man hierfür nicht. Wenn man die Ironie versteht, kommen die Lacher von selbst. Das finde ich sehr schade für Sie.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2012 21:51:05 GMT+02:00
Man benötigt schon einen speziellen Humor, um eine bestimmte Art des Humors zu verstehen. Es kann also über humorvoll (oder nicht) keinen Streit geben. TomBuchWurm konnte nicht lachen (ich übrigens auch nicht), Helga R. schon. Und deshalb vermute ich, dass man für dieses Buch schon einen besonderen Humor braucht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.07.2012 01:32:54 GMT+02:00
Real.ist meint:
Was soll denn ein "besonderer" oder "spezieller" Humor sein?

Das klingt leider irgendwie abwertend. So als wäre man irgendwie "seltsam", wenn man das Buch witzig findet.

Also, die Leseprobe fand ich schon recht amüsant, mußte sogar einmal lachen. Nein, ich liege jetzt nicht vor Lachen am Boden, aber trotzdem recht witzig.

So, jetzt sind wir zwei Leute, die das Buch lustig finden (oder zumindest die Leseprobe), zwei die es nicht lustig finden. Wessen Humor ist dann jetzt der "besondere", "spezielle", sozusagen der "Randgruppenhumor"? ;P

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.07.2012 00:08:57 GMT+02:00
Lieber Real.ist!
Sie haben schon recht, kritisch mit dem Wort "speziell" umzugehen. Meiner Ansicht nach gibt es aber nur speziellen Humor und eben keinen allgemeinen. Ich beschäftige mich seit Jahren mit der Rhetorik des Humors und kann deshalb ganz gut von solchen Dingen sagen, dass es nicht die eine Art des Humors gibt. Es gibt nur Humor, der ethisch zweifelhaft ist. Dazu gehört Glücks Buch glücklicherweise nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.07.2012 00:25:31 GMT+02:00
Real.ist meint:
"Speziell" klingt allerdings immer abwertend. Wenn man jemandem sagt, er wäre schon "speziell" bedeutet das meistens (platt ausgedrückt) "der hat einen Knall".

Es ist ja tatsächlich so, dass jeder Mensch etwas anderes als amüsant empfindet. So gesehen hat also jeder Mensch seinen eigenen Humor.

Und zu sagen "mein Humor ist es nicht", das ist ja auch kein Problem. ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.09.2012 06:59:12 GMT+02:00
Lieber Real!

Ich habe sicherlich einen speziellen Humor. Ich finde zum Beispiel den Homo Faber von Max Frisch unglaublich witzig. Na, unglaublich jetzt nicht, aber es gibt Passagen, über die kann ich immer wieder lachen. Liegt vielleicht auch daran, dass ich dieses Buch minutiös durchgelesen habe und ich niemanden kenne, der das sonst noch getan hat. Keiner meiner Freunde stimmt mir hier zu.
Ist dieser Humor speziell? Sicherlich. Und: was solls! Sollen doch alle denken, ich sei da etwas "komisch" (im "verrückten" Sinne).

Frederik Weitz

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.09.2012 21:31:26 GMT+02:00
Real.ist meint:
Es ist immer eine andere Sache, was man von sich selber sagt. Sagt man von sich, dass der eigene Humor speziell ist, oder bezeichnet sich selber als "Labertasche" oder "ein bißchen begriffsstutzig" oder als "seltsam", dann ist das immer in Ordnung. Kann einem ja keiner vorwerfen, man würde sich diskriminieren. ;)

Ob man's aber von anderen gerne hören oder lesen wollen würde, ist dabei eine ganz andere Geschichte... Ich verstehe aber natürlich, dass "speziell" hier nicht abwertend gemeint war. ;)

Homo Faber habe ich mal gelesen, aber das ist so lange her - ich weiß nichtmal mehr, wie ich das Buch fand. Jedenfalls gut genug, um es durchzulesen, als Teenager. ;P
‹ Zurück 1 Weiter ›