Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oh ja, ihr erstes Werk..., 26. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Bleach (Audio CD)
Mehrere Zehntausend Personen haben Bleach bei seinem Erscheinen gekauft. Wieviele hätten damals geglaubt, dass Nirvana eines Tages zu einer Rocklegende werden würde? Sicherlich nicht die breite Masse, denn Bleach verkörpert ohne Konzessionen eine Gruppe, die einen dunklen, schwer zugänglichen Rock praktiziert. Man könnte sogar soweit gehen und behaupten, dass Bleach das typische Profil einer Underground-Platte hat: Schwarz/Weißes Cover, kleine Produktion, kleines Label (Sub Pop war damals nur den Insidern bekannt), kontinuierliche elektrische Sterilität...
Während die ersten Akkorde von "Blew" ertönen, erkennt man bereits alle Besonderheiten von Nirvanas Stil. Als erstes findet man eigensinnige und nüchterne Passagen: Dröhnende Bässe und trockenes Schlagzeug bilden eine Tongrundlage, die so freundlich ist, wie die Berliner Mauer. Die Gitarren sorgen für eine bedrückende Athmosphäre mit schlagartigen Riffs, schleichenden und verdrehten Melodien. Die Stimme von Kurt Cobain scheint gleichgültig, täuscht allerdings nie wirklich über seine lasterhafte Agressivität hinweg: "Floyd the barber" verstärkt dies mit seinem fast hypnotisch hämmerndem Rhythmus noch zusätzlich. "About a girl" hat all die Besonderheiten die dem Album "Nevermind" überall erlauben werden, ein großer Hit zu werden (Was demnach auch geschah). Die Gitarren mit ihrem bedrohlich/derben Rhythmus sorgen für ein hald obskures, halb deutliches Spiel, während die Stimmelodien fast charmant, wenn nicht sigar ehrführtig wirken. "School" beginnt hingegen mit einem Riff, der Ähnlichkeit mit Soundgarden nicht von der Hand weisen kann und widerholt in effecktvolle Agressivität verfällt. "Love buzz", Remake der holländischen Gruppe "Shocking blue" überzeugt durch einen hypnotischen Bass und Gitarren, die nach und nach die Spannung durch Riffs und verschlossene Schnörkel steigern. Das schwere und knirschende "Paper cuts" lässt Cobain die Möglichkeit offen, eine zwischen Feuer und Äther zögernde Athmosphäre zu schaffen: Einfach super!!! Das feine "Negative creep" tritt an der Stelle, während "Scoff" an die Hirngespinste eines bessesenen Psychopathen erinnert. "Swap meet" und "Mr. Moustache" ergeben sich mit dünnen und überzeugenden Melodien der Tradition des erstklassigen agressiven Gehämmers. "Shifting" weist ein langsameres Tempo auf, ist allerdings auch einfacher gestrickt. "Big cheese" ist mit seinen scherzefüllenden Stimmen, den säuerlich klingenden Gitarren und seinem durchaus runden Rhythmus sehr effizient. "Downer" schließt das Album mit einem wesentlich ungleichmäßigeren und punkigerem Rhythmus ab. Schließlich und endlich ist bereits alles da: Die einfachen aber beleidigenden Melodien, mit Hoffnungslosigkeit gemischt, Gehässigkeit und Süßlichkeit, die bis zur Revolte geht. Der Rest ist vor allem ein Reife- und Produktionsprozess. Meinerseits ist Bleach eines der besten Debütalben aller Zeiten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hattersheim am Main

Top-Rezensenten Rang: 5.481.065