Kundenrezension

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Please allow me to introduce myself, 29. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: Beggars Banquet (Audio CD)
Beggars Banquet war eine meiner ersten Platten vor mehr als 25 Jahren, und „Sympathy for the Devil" halte ich immer noch für einen der besten Rocksongs, der je geschrieben wurde. Mick Jagger, der Sympathy eigenen Angaben zufolge als „eine Art baudelairsches Bob Dylan-Lied" konzipierte, schrieb den Song zunächst ohne seinen sonstigen Schreibgefährten Keith Richards, war jedoch anschließend durchaus zu Zugeständnissen beispielsweise über den Rhythmus bereit. So kam es letztlich zu den legendären dschungelartigen Samba-Einflüssen, die nicht nur von Jagger als hypnotisch beschrieben wurden. Neben Bob Dylan kommt in dem Lied noch ein zweiter Einfluss zur Geltung: Michail Bulgakov:Schon der Beginn des Lieds, Mick Jaggers halb-gesprochenes, halb-gesungenes „Please allow me to introduce myself, I'm a man of wealth and taste" hat deutliche Anlehungen an seinen klassischen Roman „Der Meister und Margarita", an dessen Anfang sich zwei Spaziergänger darüber streiten, on Jesus nun existiert oder nicht: „Please excuse me ... for presuming to speak to you without an introduction."
Bei dem Titel ist es kein Wunder, dass Sympathy for the Devil als Inspirationsquelle des aufkommenden Satanismus vieler Heavy Metal-Bands der 70- und 80er Jahre diente, ein Missverständnis, das Sir Mick seither in zahlreichen Interviews zu widerlegen suchte. Ebenfalls kein Wunder ist es, dass von Sympathy verschiedene Cover-Versionen kursieren, unter anderem von Guns 'n' Roses, von Bryan Ferry und von Laibach, die dem Song sogar eine ganze CD gewidmet haben. Eine echte Weiterentwicklung stellt keine der Versionen dar, noch heute hinterlässt das Original das bei weitem intensivste Gefühl. Notiz am Rande: Erschienen ein Jahr vor dem berüchtigten Gratis-Concert auf dem Altamont Speedway 1969 wurde Sympathy trotz anderslautender Meldungen nicht während der Tötung des 18-jährigen Meredith Hunter gespielt; die Stones spielten vielmehr „Under my Thumb" (siehe hierzu die famose DVD „Helter Skelter").
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 16.421