Kundenrezension

39 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Track-by-Track Review von Melodie von Cro, 6. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Melodie (Audio CD)
Hier mal meine ausführliche Track by Track Review zum "Melodie" Album von Cro

Track 1: Intro - I can feel it
Erinnert stark an das Raop Intro, nur das diesesmal der Doubletime Part fehlt. Durch die Posaunen kommt ein wenig Stadion-Feeling auf aber nur ein wenig. Ein bischen wird gegen die Hater geschossen die den bösen Cro haten weil er so erfolgreich ist mit seinem Rap-Album das sich hauptsächlich im Pop-Genre abspielt. Bewertung 4/5

Track 2: Meine Gang
Wie Cro in einem späteren Track auch selber zugibt ist er der deutsche Kanye West. Von daher ist es nicht verwunderlich das der deutsche Pendant zu "My Clique" nicht fehlen darf (wird nicht abwertend gerechnet). Für mich ein würdiger Nachfolger von "King of Raop" und dabei auch deutlich moderner produziert (wie der Rest des Albums). Wobei mich das "shoot shoot shoot shoot" schon ziemlich nervt (Cher-Bite?) Die 3 Punkte hat er sich verdient Bewertung 3/5

Track 3: Erinnerung
New-York Rap Feeling kommt auf. Den Beat hätte Jay-Z sicherlich auch gerne genommen ;-). Sehr schöner melodischer Beat und ein astreiner, ja fast schon makellos vorgetragener Text! Einer der für "Raphörer" besten Tracks des Albums. Die Hook ist ohrwurmtauglich. Sehr stark! Bewertung 5/5

Track 4: Traum
Wunderschöner Beat (Flo Rida - Goog Feeling.... Mal nachören am Besten), Belangloser Text. Cro-Prinzip. Läuft auf heavy-rotation und gefällt mir und der Masse auch. Klarer Favorit. Hätte mehr DAVON erwartet auf dem Album... Bewertung 5/5

Track 5: Bad Chick
An was ich zuerst denken musste war "Whats the difference" vom Dr Dre Chronik 2001 Album, was wohl an der gebiteten Bassline liegen wird.Text ist relativ belanglos. Die Hook geht relativ klar. Wird höchstwahrscheinlich im Radio funktionieren und auf der 1 landen. Mir gefällt es nicht unbedingt da ich das "Gebite" klar raushören kann (Liegt wohl am fortgeschrittenen Alter)
Bewertung 3/5

Track 6: Never Cro up
Schönes Sample / Schönes Wortspiel. Text ist zwar relativ ohrenfreundlich geschrieben aber gefällt auf Anhieb. Einer der stärkeren Tracks von Melodie. Der Track wird zwar nicht jedem gefallen aber er spiegelt 100% das Cro-Image wieder. Von daher
Bewertung 4/5

Track 7: 2006
Einfach strukturierter aber melodischer Beat. Textlich eher Haus-Maus-Rap aber trotzdem ein rundes Ding. Gefällt
Bewertung 4/5

Track 8: Cop Love
Für mich einer der schwächsten Tracks der Platte. Definitiv kein Pop-Hit. Storyteller-Rap für die Hardcore-Rap-Hörer. Gefällt mir persönlich am wenigsten von der Platte
Bewertung 2/5

Track 9: Hey Girl
Definitiv eine Cover-Version von "Hey-Ma" von Cam-Ron und Juelz Santana (Dipset-Ära für die jungen Rap-Hörer)
Wird höchstwahrscheinlich in den nächsten Monaten (Juli/August) die Radio-Stationen rauf und runter laufen. Melodie ist sehr eingängig und die Hook auch. Nicht unbedingt der stärkste Cro-Track aber sagen wir mal überdurchschnittlich
Bewertung 4/5

Track 10: Rennen
Track fängt sehr chillig an. Die meisten werden bei "Rennen" an einen Power-Track denken aber genau das ist der Track nicht.
Für Cro-Verhältnisse eher langweilig und gut um Abends nach 2-3 Joints einzuschlafen.
Bewertung 3/5

Track 11: Vielleicht
Ein ewig langes Intro...(52 Sekunden) Ein sehr ruhiger Track. Cro gibt sich selbstreflektiert. Die Hook hat einen relativen Ohrwurmcharakter aber wird höchstwahrscheinlich nicht im Radio laufen. Durchschnittsware von Cro
Bewertung: 3/5

Track 12: Jetzt
An das was ich als erstes gedacht hab war: Marteria "Kids" aufgrund der Hoch klingenden Hook und dem schnellen Beat. Ein Nahezu-Bite sozusagen. Wird wahrscheinlich als Single ausgekoppelt werden. Finde ich persönlich allerdings nicht unbedingt Hit-Verdächtig (Der Track muss sich mit Traum messen und verliert daher deutlich)
Bewertung 3/5

Track 13: Wir waren Hier 2
Rockiger Beat der schnell ins Ohr geht. Hätte so auch sofort auf einem Casper-Album funktionieren können als Single. Netter Move um die Casper-Fans zu catchen ;-) Übrigends "Wir waren hier" ist auch ein Zitat von Casper :-)
Wird wahrscheinlich gegen Herbst ausgekoppelt als Single, sobald die Sonne nachlässt
Bewertung 4/5 (Da ich Casper gut finde)

Track 14: Melodie
Der Titeltrack und zugleich ein Ohrwurm par excellence. Mit einem schönen atmosphärischen Beat und dem anfangs erwähnten Kanye West Vergleich drinnen. Gefällt höchstwahrscheinlich 90% der Deutschen. Wird auch ganz sicher (Ehrenwort) als Single ausgekoppelt werden. Wahrscheinlich zum Schluss wenn die Promophase vorbei ist.... Auf jedenfall ein schöner Abschluss von dem Nachfolger von Raop, der in meinem Augen schon ein sehr heisses Eisen ins Feuer gelegt hat.
Bewertung 5/5

Track 15: I Know
Gute und eingänge Ami-Hook. Eastcoast-Style eben. Der Text wird wieder stärker und dadurch natürlich auch der gesammte Track da die perfekte Hook natürlich alles rausholt. Definitiv einer der besten Tracks vom Melodie-Album (Natürlich nur für die reichen Menschen die sich die Deluxe-Edition leisten können)
Bewertung 5/5

Track 16: Nett Flanders
Ein Track für Rap-Nerds. Textlich perfekt und schön abwechslungsreich. Der Beat ist definitiv gebitet, da er sehr bekannt vorkommt. Ami-Rap-Fetischisten können da wahrscheinlich sofort sagen woher sie das Sample kennen aber mir fällt der Track momentan leider nicht ein. Wäre das eine Weltpremiere (als Gesammtprodukt) dann hätte der Track auf jedenfall 5 Sterne verdient, da es ein Bite ist aber...
Bewertung 4/5

Track 17: Nur Dich
Last but not least.... was schönes Eingängiges für die Ohren. Mal schauen ob der Track in den Single-Charts landen wird....
Die gesungene Hook gefällt auf Anhieb und der Beat ist auch auf überdurchschnittlichem Cro-Niveau. Wenn man sich die 3 Bonus-Tracks anhört dann lohnt es sich definitiv zur Deluxe-Edition zu greifen.
Bewertung 5/5

So das war meine Review zu "Melodie" von Cro

Gesammtbewertung:

3,88 also eine sehr gute 2
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.06.2014 20:27:40 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 07.06.2014 12:24:21 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 07.06.2014 08:49:32 GMT+02:00
Megatron meint:
Das Intro ist auch von Dipset - I really mean it und ich meine Nett Flanders müsste Izzo von Jay Z sein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.06.2014 12:26:58 GMT+02:00
Er ist.... meint:
Ja stimmt. I really mean it. Schon ganz schön dreist

Veröffentlicht am 07.06.2014 19:24:12 GMT+02:00
tiff meint:
Zu "Wir waren hier": https://www.youtube.com/watch?v=LLK4oaXUuLg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.06.2014 19:28:45 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.06.2014 19:29:07 GMT+02:00
Er ist.... meint:
Was mir noch aufgefallen ist ist das Frauen-Sample im Hintergrund von I Know. Das stammt eindeutig von Nelly und Kelly - Dilemma

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.06.2014 14:29:34 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.06.2014 14:37:51 GMT+02:00
Becki Bln. meint:
Izzo von Jay Z

ich höre da Jackson 5 , "i want you back" samples raus!

Veröffentlicht am 10.06.2014 07:10:52 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.06.2014 07:11:34 GMT+02:00
hmm...ok, einerseits verstehe ich die enttäuschung, wenn ihr bestimmte samples aus anderen fremden songs raushört...btw. respekt dafür! gute ohren, mann mann...

aber wtf...klar, er ist rapper und kein DJ...aber ich würde trotzdem gerne die verbindung herstellen und eben argumentieren, dass das schon immer usus war...gute hooks, gute samples, gute riffs...alles nur geklaut und neu zusammengefügt...für mich steht da als bestes beispiel "The Adventures of Grandmaster Flash on the Wheels of Steel" von Grandmaster Flash and the Furious Five...für mich völlig ok...

nur meine meinung...schlachtet mich^^...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.06.2014 18:12:41 GMT+02:00
Er ist.... meint:
Es gibt Unterschiede zwischen inspirierendem Biten also z.B. sehnlicher Themen verwenden oder ein gleiches Sample komplett anders cutten und 1:1 Erfolgs Konzepten übernehmen. Nix für Ungut ich find das Album echt toll aber einen faden Beigeschmack hinterlässt das schon.

Veröffentlicht am 23.06.2014 12:24:49 GMT+02:00
CoastSurf meint:
"Nett Flanders" ist meiner Meinung nach an "Get Out" - Busta Rhymes "angelehnt".
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hier

Top-Rezensenten Rang: 14.972