holidaypacklist Hier klicken BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider zu dünn und zu lang, 1. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Public Enemies (DVD)
Als großer Fan von Johnny Depp, der ihn nur aus seinen besten Filmen kennt,dachte ich mir, dass der Film schon nicht schlecht sein könnte. In der Kurzbeschreibung stand etwas von einem "aufregenden Katz- und Mausspiel"
Es war ein Katz- und Mausspiel, ja; aber es ist sicher nicht aufregend oder gar atemberaubend.
Ich fand, dass der Film sehr widersprüchlich ist:

Auf der einen Seite bemüht er sich, reale Bedingungen zu schaffen, da die Geschichte auf der realen begebenheit beruht... auf der anderen Seite ist der Film sehr oberflächlich. Viel zu wenig Hintergrundinfos zu Dillinger, sondern nur den oberflächlichen Lebenslauf. Auch andere Charackter wie babyface Nelson wurden kaum mit Infos präsentiert.

Der Film will dezente Actionszenen schaffen und diese nicht zu übertrieben zu gestalten... auf der anderen Seite schien das Theaterblut gerade im Sonderangebot gewesen zu sein. Nicht, dass an ein bisschen Filmblut etwas auszusetzen wäre, aber dieser Film legt es geradezu darauf an und erinnerte mich teilweise an den Film "Wanted". Ich fragte mich nur: "Was soll das?"

Darüber hinaus kam bei mir einfach keine Spannung auf, weil es irgendwie viel zu einfach für den "Staatsfeind Nummer 1" war. Er spaziert locker in die Bank, plündert sie und ist schon wieder weg, bevor die Polizei eingreifen kann (das passierte zwei Mal, nur beim dritten Mal war es etwas schwerer). Und auch aus dem Gefängniss bricht er zweimal ganz locker aus, obwohl er ja der "Staatsfeind Nummer 1" ist(Woher kam überhaupt die Waffe beim zweiten Ausbruch).
Auch bei den Actionszenen im Wald sind Dillinger und seine Gang im klaren Vorteil, also fand ich das auch nicht vesonders spannend.

Ach ja, nebenher plätscherte da auch noch die Lovestory freudig hin ohne dass man die Motivation hinter Dillingers Verhalten verstand.

Und als die letzte Bank ausgeraubt und der letzte Verbündete geflohen ist vergeht nocheinmal eine halbe Stunde, in der das Ende völlig klar ist, um dann ein - nicht ganz so episch wie geplantes - Finale zu setzen mit Blut Zeitlupe und allem was dazugehört.

Ach nein, danach ging der Film noch weitere zehn Minuten, in der einem nocheinmal klischeehaft übertrieben vor Augen geführt wird, dass der Film aus Amerkia kommt.

Fazit: zu lang, zu wenig Handlung, zu wenig Spannung, zu wenig Tiefe, allein gute Schauspieler immerhin war es ein Versuch
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Rheinland

Top-Rezensenten Rang: 6.120.551