Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Passt aber etwas zu viele Vocal Tracks !, 7. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Dream Dance Vol.71 (Audio CD)
Cd 1 und 3 sind okay wenn auch die richtigen Kracher fehlen.
Cd 2 ist wieder German Disco Dance zum abgewöhnen aber die hab ich gar nicht angegört ;)
Wenns keine guten Tracks gibt sollte man auf eine neue Ausgabe einfach verzichten !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.05.2014 21:58:59 GMT+02:00
Kleener82 meint:
Bin ganau deiner Meinung!
1 und 3 sind brauchbar, auf der zweiten CD befindet sich bis auf die Nummern von Rafael Frost, Dennis sheperd und Trance Arts, praktisch nur wieder der üblich deutsche Dance Müll, von solchen Nixkönnern wie Dave Darell, Pulsedriver, Topmodelz, Rocco oder Sunset Project, um nur mal die Schlimmsten zu nennen. Diesen Schrott will doch wirklich niemand mehr hören, aber dennoch landet dieser Quatsch, weiterhin auf der Dream Dance, weil es, nun ja..., eben deutsch ist.
Würde es rein nach der Qualität gehen, hätten solche "Künstler" und deren Tracks überhaupt keine Chance auf dem Sampler zu kommen, das ist Fakt. Leider wird diese Musik von einer Verschworenen Gemeinschaft (ich nenne sie Deutsche Dance Mafia) über Foren (Trance Up), Blogs (We Are Dance, Dance-Charts.de), Internetradios (z. B. Technobase.fm) und soziale Netzwerke (FB) gefördert, sodass sie letztendlich auch auf der Dream Dance landen.
Wenn man es aber ehrlich und objektiv betrachtet, hat diese Musik rein gar nichts auf der Dream Dance zu suchen, weil sie dafür viel zu schlecht ist. Außerhalb des deuschsprachigen Raum, kann auch keiner der oben genannten "Dance-Größen" etwas reißen, aber uns "blöden" Deutschen, versucht man diesen Schrott immer wieder, als gute Musik, anzudrehen.

Ich habe aber noch eine Empfehlung, suche mal im Internet nach der "Future Trance Vol. 68 Special Edition", dies ist eine inoffizielle Ausgabe der Future Trance. Da ist nämlich wahrscheinlich die Musik drauf, die du gerne hörst. Dance und Hands Up ist da nämlich nicht drauf sondern viel Trance und House, aber auch etwas Drum & Bass.

Wenn du mal reinhören willst kannst du dies hier tun:
http://musicstream.cc/index.php?n3=33_139310371&pwd=&d=0

Sollte dieser Link nicht funktionieren, suche bei Google einfach nach Musicstream.cc.
Dort findest du unter >>Future Trance Vol. 68. (Special)(2014)<<, diese zusammenstellung.

Hier noch die Tracklist der Future Trance Vol. 68 Special Edition:
01 C-Systems Ft. Hanna Finsen - Just Begun (Original Mix) 6:50
02 Masoud Ft. Aneym - No More (Original Mix) 7:34
03 Dennis Sheperd & Cold Blue With Ana Criado - Every Word (Club Mix) 6:51
04 Chris Schweizer & Mark Sixma - The Saga (Original Mix) 5:57
05 Gaia - Empire Of Hearts (Original Mix) 6:09
06 Above & Beyond - Hello (Original Mix) 6:48
07 Oxygen Ft. Andrea Britton - Am I On Your Mind (Flashtech Remix) 6:34
08 Gareth Emery Ft. Bo Bruce - U (Club Mix) 5:27
09 Sied Van Riel Ft. Adina Butar - 8 Decades (Original Mix) 6:43
10 Tolga Uzulmez - Atlantide (Denis Sender Remix) 6:10
11 John Askew - Shine (Original Mix) 7:27
12 John Newall - Santa Monica (Original Mix) 7:23
13 Michael Retouch - Ascension (Original Mix) 7:53
14 XB & Yves De Lacroix Ft. Emma Lock - Lost In Love (Fabio XB & Yves De Lacroix Original Mix) 7:25
15 Dart Rayne & Yura Moonlight Ft. Katty Heath - Stole The Sun (Original Mix) 7:15
16 The Realm - This Is Not A Breakdown (David Forbes Remix) 6:51
17 Ben Gold - Thriller (Original Mix) 6:35
18 Inge Bergmann - Oblivion (Original Mix) 7:32
19 Ananda Shake - Blade (Original Mix) 7:49
20 Pakka & Denise Rivera - Dream World (Matt Bukovski Remix) 6:21
21 Abstact Vision - Rocket (Original Mix) 7:32
22 Menno De Jong Ft. Noire Lee - Creatures Of The Night (Jonathan Pitch Remix) 6:15
23 Jordan Suckley & Eddie Bitar - Centipede (James Dymond Remix) 7:10
24 Airwave - Zen City (Original Mix) 8:01
25 Yahel - You Feel (Day Din Remix) 6:38
26 Eranga Ft. Tricia McTeague - Welcome Anymore 6:35
27 Evave - Till You Fly (Original Mix) 7:30
28 Cold Rush & Danny Claire - Gravity (Original Mix) 8:00
29 Driftmoon - Bittersweet (Original Mix) 8:27
30 Maison & Dragen - Chinesse New Year (Original Mix) 5:30
31 Paul Rigel - Vertical Vengeance (Original Mix) 6:33
32 MaRLo Ft. Jano - Haunted (Original Mix) 6:43
33 Orjan Nilsen - The Late Anthem (Way Too Late Mix) 5:35
34 Estiva - Shoesham (Orignal Mix) 5:54
35 Envotion - Still Here (PROFF Vocal Remix) 5:57
36 Artificial - Stuck In Sa Caleta (Original Mix) 7:05
37 DJ Favorite Ft. Paula P'Cay - Turn On The Music (Esquire Remix) 6:03
38 Chris Avantgarde - Believe (Original Mix) 6:22
39 Patric La Funk - Tune (Micha Moor Remix) 5:17
40 Julie Thompson & Zachary Zamarripa - My Paradise (Club Mix) 6:31
41 Arytmica - Patka (Original Mix) 5:15
42 Deniz Koyu - Ruby (Original Mix) 6:08
43 Jaytech - Megastructure (Original Mix) 5:25
44 Gareth Emery Ft. Krewella - Lights & Thunder (Club Mix) 5:14
45 Felguk - Can You Feel It (Original Mix) 5:59
46 21Street & A Shine - Sky (Sezer Uysal Rmix) 7:08
47 Sergey Alekseev, Alexey Vincent & Syntheticsax Ft. Ai Takekawa - Sail Again (Original Mix) 6:07
48 7 Electronics - Dreams Of Abyss (Origninal Mix) 5:06
49 Fred V & Grafix - Recognise (Original Mix) 5:22
50 Street Child World Cup Ft. London Elektricity, S.P.Y & Diane Chalemagne - I Am Somebody (S.P.Y Remix) 5:34
51 The Prototypes - Lights (Original Mix) 4:52
52 Rawtekk - Snowflakes (Rawtekk Neuropop VIP) 5:00
53 Bert H - Lucid Flower (Original Mix) 5:52
54 Macca, Hosta & Jody - Nothing To Prove (Original Mix) 7:34
55 Bcee - Think Twice (Original Mix) 4:44
56 Nelver - Hold You (Original Mix) 4:49
57 Macca & Loz Contreras - One Touch (Original Mix) 5:40
58 Thesis - Activated (Original Mix) 6:52
59 Eddie Bitz - Eyesight (Omauha Remix) 5:54
60 Abstraction Unit - Time Of Reflection (Original Mix) 8:14
61 Vadim Soloviev & PROFF - It's A Funky Record (V I F Remix) 5:33
62 Eric Prydz - Liberate (Original Mix) 6:42
63 Maliauka - I Believe (Lukas Krakowiak Remix) 5:34
64 Drukverdeler & DJ Bim - Man In The Moon (Original Mix) 8:51
65 Morten Granau - Polynomial (Metronome Remix) 9:04
66 Lolo - Laia's Daydream (Airwave Breaks Mix) 7:48
67 Shahead Ft. Juliet Lyons - Outside Of Time (Original Mix) 6:57
68 Laker - Breathing (Magdelayna's Chilled Remake) 7:25

Die ersten 32 Tracks, sind feinster Trance, gofolgt von 15 House Tracks. Dannach kommen noch 11 DnB Stücke. Die letzten 10 Tracks sind sehr ruhig und perfekt zum chillen geeignet.
Du solltest zumindest mal reinhören.
‹ Zurück 1 Weiter ›