Kundenrezension

85 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen DEUTSCHER TON IST FEHLERHAFT - SPRICH ZU TIEF!!!, 6. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Game of Thrones - Die komplette zweite Staffel [Blu-ray] (Blu-ray)
An und für sich ist diese BD-Box einfach nur der absolute Hammer ABER leider liegt hier dasselbe Problem wie damals bei "Der Herr der Ringe" vor. Der dt. Ton ist zu tief.

Sobald dieser Fehler mit einer Umtauschaktion seitens Warners behoben ist, folgt von mir auch eine würdige Rezension, aber so ist der tiefe Ton ein Manko, welches diese sonst wirklich tolle Serie überschattet.
-----------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------
***EDIT vom 25.04.2013***

Nachdem es von Warner leider gar keine Stellungnahme oder gar Antwort auf mein mehrmaliges Nachfragen gab und lediglich eine vage News zu diesem Thema auftauchte, werde ich diese Rezension bei einem Stern belassen (man mag es jetzt als nicht objektiv ansehen, aber für mich ist der tiefe Ton einfach ein absolutes NoGo).
Ich möchte mir es aber trotzdem (auch wenn ich die Sternewertung nicht updaten werde) nicht nehmen lassen, etwas zur BluRay von Game of Thrones zu sagen.

Zu beachten ist hier jedoch, dass sich die gesamte folgende Bewertung des Tons NUR und AUSSCHLIEßLICH auf den O-Ton (also den englischen Originalton) bezieht.
_____________________________________________________________
_____________________________________________________________

Seitdem ich letztes Jahr einfach blind und ohne zu wissen um was es sich eigentlich bei Game of Thrones handelt, die erste Staffel gekauft habe bin ich hin und weg von dieser Serie - um genauer zu sein, ist es auf Anhieb meine neue Lieblingsserie geworden.
Somit war es auch nicht weiter verwunderlich, dass auch die 2te Staffel folgen würde und nächstes Jahr wird es somit auch keinen verwundern, wenn die dritte Staffel gekauft wird usw.

Die Story ist packend, sofern man auf ein komplexes Netz an Geschichten steht. Es geht natürlich nach wie vor um den Kampf um den eisernen Thron und dieser Kampf spielt sich vor allem auf politischer Ebene und nur sehr differenziert auf dem Schlachtfeld ab. Zwar wurden hier und da Kleinigkeiten abgeändert (im Vergleich zum Buch), aber dies fällt nicht weiter (negativ) auf und konnte meine Freude an Staffel 2 nicht trüben. Hier wird an die Qualität der ersten Staffel nahtlos angeknüpft.

BILD & TON:
Über das Bild kann ich gar nicht viel sagen, außer, dass es für eine Serie grandios ist. Hier könnten sich viele andere Serien und auch so einige Filme eine große Scheibe abschneide. Auch der englische Originalton macht der Serie alle Ehre und kann gar nicht positiv genug erwähnt werden. Technisch gibt es absolut keine Kritikpunkte... so hat HD auszusehen!!!

FAZIT: Der Zauber der Serie ist ungebrochen. Die Story ist TOP und die Darsteller spielen durchweg auf einem hohen Niveau... GoT ist einfach ein Fest für das Herz eines jeden Serienfans.
_______________________
Einzelwertungen:
STORY:*****
BILD:*****
TON:*****
EXTRAS:*****
------------
GESAMT:*****
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 19 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.04.2013 18:32:14 GMT+02:00
mgk meint:
Das kann ich nicht so generell bestätigen. Schaltet man im Vorspann zwischen den Tonspuren hin und her, hat die Musik auf der deutschen und der englischen Spur die selbe Tonhöhe (getestet bei Episode 1 und 5).

Denkbar ist allerdings, dass die Synchro auf eine unkorrigierte PAL-beschleunigte Tonspur durchgeführt wurde. Im Ergebnis wären dann auf der (langsamer laufenden) Blu-ray die Stimmen zu tief, aber die Musik korrekt. Das kann ich allerdings selbst nicht beurteilen, da ich die Serie im TV (in PAL-Geschwindigkeit) nicht gesehen und somit keinen Stimmenvergleich im Ohr habe. Möglicherweise wurde aber auch auf korrekter Geschwindigkeit synchronisiert und im TV zu schnell und unkorrigiert ausgestrahlt, so dass die Stimmen im TV zu hoch waren und jetzt auf Blu-ray ungewohnt wirken...

Generell lässt sich anhand der deutschen Stimmen halt nicht so richtig ausmachen, welche Tonhöhe jetzt korrekt ist - dazu müsste man ja quasi mit dem lebenden Sprecher vergleichen. Bei der Tonhöhe der Musik ist die deutsche Fassung aber nicht fehlerhaft - zumindest nicht bei den von mir getesteten Folgen 1 und 5.

Eine Umtauschaktion halte ich daher für mehr als unwahrscheinlich!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.04.2013 18:38:25 GMT+02:00
M. Block meint:
Bei meiner BD ist es leider das gleiche. Auf Sky-Atlantic war es seinerzeit auf jeden Fall noch in Ordnung mit der Tonhöhe.

So etwas ist einfach ärgerlich, insbesondere bei einer so qualitativ hochwertigen Serie. Hoffe auch schwer auf eine Umtauschaktion.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.04.2013 18:54:50 GMT+02:00
Sarah H. meint:
@mgk: Bin mit den technischen Hintergründen nicht so vertraut, schein dann aber wie sie schon schrieben die PAL-Geschwindigkeit zu sein.

Nachdem ich ein Jahr auf die BD wartete finde ich es sehr sehr ärgerlich. Nimmt der dt. Synchro viel an Dynamik und sorgt dafür, dass einige Dialoge etwas gelangweilt wirken.

Den Unterschied kann man übrigens sehr schön bei Jon Snow oder Bran heraushören und auch Cersei klang schon mal etwas schriller.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.04.2013 19:51:02 GMT+02:00
M. Block meint:
@Sarah H.: Jon Snow ist wirklich das beste Beispiel, um den Unterschied zu erkennen.

Ich habe mal eine Mail an Warner geschrieben. Bin auf die Reaktion gespannt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.04.2013 20:07:19 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.04.2013 20:10:12 GMT+02:00
mgk meint:
Wie ich inzwischen in anderen Foren lese, ist das Problem wohl tatsächlich bei der deutschen Synchro entsanden. Es wurde in PAL-Geschwindigkeit (25 Bilder pro Sekunde) synchronisiert ohne vorhher die Tonhöe von Musik und Geräuschen zu korrigieren. Passiert wohl leider häufiger.

Sprich: Die TV-Ausstrahlung und auch die DVD haben (mit 25 Bildern pro Sekunde) zwar die korrekten deutschen Stimmen, aber zu hohe Musik und Geräusche. Die Blu-ray - mit 24 Bildern pro Sekunde - hat dagegen die korrekte Musik, aber zu tiefe deutsche Stimmen.

Korrigieren lässt sich das nur, indem Sprachspur und Musik/Geräusche wieder getrennt und korrigiert neu abgemischt werden. Das wird Warner wohl nur bei seeeehr vielen Kundenbeschwerden machen.

Übrigens: Jon SNOW hat die gleiche Stimme wie immer - gelangweilt ist nur Jon SCHNEE... ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.04.2013 21:47:54 GMT+02:00
Sarah H. meint:
"Übrigens: Jon SNOW hat die gleiche Stimme wie immer - gelangweilt ist nur Jon SCHNEE... ;-)"

*g*

Veröffentlicht am 09.04.2013 07:12:07 GMT+02:00
M.H.H.VOIGT meint:
Finde die etwas tieferen Stimmen und es ist auf meiner BR nun wirklich, von etwas tieferen Stimmen zu sprechen, ganz angenehm. Die deutsche Tonspur ist allgemein etwas leiser.

Was ich viel nerviger finde ist die Tatsache, das man nicht an der selben Stelle wieder beginnen kann, es geht immer wieder am Anfang los, belastend. Hat mich schon in der Ersten Staffel sehr gewundert, bei teilweise drei Folgen auf einer Scheibe, wäre es doch normal gewesen diese Möglichkeit auf die Scheiben zu bringen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2013 14:13:17 GMT+02:00
Sarah H. meint:
Naja... angenehm finde ich es nicht, wenn die Figuren so klingen, als würde sie das was sie sagen selber langweilen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 14:38:58 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.04.2013 14:42:00 GMT+02:00
Zaphod meint:
Eine Abmischung mit korrekten Stimmen und zu hoher Musik ist auf jeden Fall eine noch eher akzeptable Lösung (lief auch so im TV) als das, was auf der BD gelandet ist. Das eine ist ein bewusst fürs Fernsehen getroffener Kompromiss, damit bei 25 Bilder/sec wenigstens ein Teil des deutschen Tons korrekt ist; die Alternative wäre ja gewesen, dass im TV Musik UND Sprache zu hoch gewesen wären.
Das andere ist eine Schlamperei, die von ahnungslosen Amis fabriziert wurde.

Veröffentlicht am 11.04.2013 21:08:33 GMT+02:00
Samuel Seeger meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Landkreis Augsburg

Top-Rezensenten Rang: 428