Kundenrezension

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade um verpaßte Möglichkeiten..., 8. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: City of Heavenly Fire (The Mortal Instruments, Band 6) (Gebundene Ausgabe)
Ich muß gestehen, ich lese selten Romane, die man der "Young Adult"-Szene zuordnet, doch das Thema Nephilim sprach mich an, und nach dem ersten Roman der Reihe war ich gefesselt und konnte es nicht abwarten, bis der abschließende Teil endlich herauskam - Cassandra Clare hat ihre Leser lange warten lassen...

Leider kühlte meine Vorfreude hier doch etwas ab (die begeisterten Fans mögen mir verzeihen).

Vorsicht Spoiler.

Clare führt zum einen eine Vielzahl von neuen Charakteren ein, die wohl die Hauptrollen in den kommenden Romanen spielen werden, deren erster Teil an Ende des Buches angekündigt wird (The Dark Artifices, Lady Midnight, Erscheinungsdatum Herbst 2015).
Nachdem ich das Kernteam der Shadowhunter (Jace, Alec, Isabelle, Clary) und ihre Verbündeten (Magnus, Simon, Luke, Jocelyn) in den ersten Büchern liebgewonnen hatte, rissen mich "die Neuen" wiederholt aus der Geschichte heraus, zumal ich nicht wirklich eine Beziehung zu ihnen aufbauen konnte und kein Interesse an ihnen entstand. Meines Empfindens nach mangelt es ihnen an Tiefe, die in den ersten Mortal-Instruments-Bänden beim "Kernteam" eingeführt wurde. Es wäre zu hoffen, daß Cassandra Clare dies in der neuen Romanreihe nachholt.

Zwischenzeitlich drängte sich mir der Gedanke auf, ob dieser Band nicht primär Werbung für diese neue Reihe darstellen sollte, zumal es, leider, auch den von mir geliebten Charakteren wiederholt an Tiefe mangelt... Die Schilderung ihrer Erfahrungen, bzw. die Intensität dieser Schilderungen, schwankt in meinen Augen sehr. Es finden sich Szenen, in welchen die Figuren absolut "in character" und in sich stimmig erscheinen, und dann wieder habe ich den Eindruck, als hätte die Autorin die Verbindung zu diesen Figuren zwischenzeitlich verloren, zugunsten der "Neuen".

Persönlich zieht es mich sehr zu den zerrissenen Figuren, wie Jace, doch auch bei ihm fehlten mir in diesem Buch Nuancen, die ihn mit mehr Persönlichkeitszügen ausgestattet hätten, um manche seiner Handlungen / Reaktionen zu erklären.

Bei den "Bösen" ist es, meiner Meinung nach, nicht anders. Sebastian geriet in meinen Augen fast schon zur Karikatur eines Despoten, so plakativ, so eindimensional "böse" (wobei er in City of Glass oder City of Lost Souls mit viel mehr Facetten durchsetzt war), daß er mich leider nicht überzeugte, was ich unendlich schade fand.

Ferner fielen mir mehrere Logiklöcher und Ungereimtheiten auf (gehören Verhütungsmittel zur Grundausstattung von Shadowhuntern? Daß eine der Hauptfiguren auf einer Selbstmordmission da 'was dabei hat, fand ich, sagen wir außergewöhnlich. Es ist natürlich wichtig, in einer Zeit, in welcher z.B. das Thema Aids häufig vergessen wird, an Verhütung zu denken, doch an dieser Stelle in der Handlung fand ich es unglaubwürdig). Daß Jace und Clary sich bei Berührungen sehr zurückhalten müssen, weil Jace sonst Gefahr läuft, sie aufgrund des in ihm lodernden Engelsfeuers zu verletzen, hätte spannender aufgelöst werden können. Das Konzept, daß Liebende nicht zueinander finden können, weil sonst Katastrophales passiert, ist nicht neu, bietet aber viele Möglichkeiten eines Plots im Plot. Die Lösung dieser Situation fand ich uninspiriert.

Andererseits findet man einige sehr schöne Szenen, z.B. erfährt der geneigte Leser, wie Clary zu ihrem ersten "richtigen" Schwert kommt und warum es für sie geschaffen ist, verfolgt gebannt ein Duell zwischen Sebastian und Jace, das spannender kaum sein könnte, und das mehr ist als das bloße Kollidieren von Klingen und ist berührt von einem bewegenden Gespräch zwischen Clary und Jace, in welchem sie ihm von einem Erlebnis mit Sebastian erzählt.
Insgesamt, jedoch, fand ich zu wenige Szenen dieser Tiefe im Roman. Auch das finde ich, um mich zu wiederholen, sehr, sehr schade.

Spoilerende.

Ich hatte auf mehr gehofft, und muß zugeben, daß ich enttäuscht war. Vielleicht muß ich es nochmal lesen, vielleicht alle Bände hintereinander weg, und vielleicht wird der Effekt dann ein anderer sein. Ich wünsche trotzdem jedem Fan viel Spaß beim Lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (47 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (29)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 21,43
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

ArrowPen
(TOP 1000 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 950