Kundenrezension

20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superklasse für jedes Alter, 11. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Friseuse (DVD)
Die Friseurin Kati ist geschieden und mußte mit ihrer Tochter Julia, die das sehr nicht akzeptiert, das Einfamilienhaus verlassen. Da sie auch arbeitslos ist, lebt sie im trostlosen Plattenbau von Marzahn.
Gut gelaunt begibt sie sich auf Arbeitsuche und wird prompt spöttisch abgelehnt, weil sie viel zu dick ist. Eine Idee, auf die sie gar nicht kam, weil für sie das Können zählt.
Sie ist der Salonchefin einfach nicht ästhetisch genug. Aber sie gibt nicht auf. Gegenüber dem Salon wird gerade ein Asia-Laden gechlossen, sie schaut, denkt und hat eine Vision, das soll ihr neuer eigener Laden werden.
Kein Geld! Die Bank will sie auch nicht bedienen. Sie ist erfinderisch, sie lernt eine andere Friseurin kennen und gemeinsam arbeiten beide nun in Altersheimen, zur Freude der Bewohner, sehr komische Szenen hier und bessern ihre Kasse auf, natürlich schwarz, das geht nicht gut. Sie nimmt auch einen Vorschuß von einem Schleuser auf und endet mit einer Gruppe Vietnamesen in ihrem Wohnzimmer.
Tien ist des Deutschen mächtig und hilft ihr, es entwickelt sich eine zärtliche Liäson.
Leider wird sie nach der Eröffnung von der bösen Salonchefin
bei der Handwerkskammer verpfiffen, wegen angeblicher Nichteinhaltung irgendwelcher Normen, prima Typischdeutscheinlage.
Sie bekommt aber eine Stelle als Frisörin in einem vietnamesischen Laden und es stellt sich heraus, dass sie an MS leidet. Ihr Tatendrang und die Krankheit schweißt sie mehr mit ihrer Tochter zusammen, die nun einsehen muß, dass sie bei Papa nicht mehr gewünscht ist.
Ein durch und durch optimistischer Film. Trotz Plattenbau, Konkurrenzneid und Krankheit steht sie ihre Frau.
Es tut so gut, dass endlich mal eine dicke Frau stark sein darf und nicht immer nur die die 200 g Magerquark verzehren.Kati ist laut, schrill und bunt.Und macht keinen Hehl aus ihrer Figur. Super, wie sei den Typen am Anfang abschiebt, im Kontaktclub der Dicken, sie steht auf Dünne. Einfach Klasse. Ein Mutchmachfilm. Danke Frau Dörrie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.05.2010 13:13:35 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.05.2010 13:18:36 GMT+02:00
Pseudonym meint:
Nennt sich der Film nicht bewußt, wohlbedacht und überdeutlich »Die Friseuse« (Frisöse); und nicht im politisch korrekten Neusprech "Friseurin"? Übrigens hätte ich dem Streifen, hieße er "Die Friseurin", keinerlei Beachtung geschenkt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (47 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
EUR 10,99 EUR 7,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Goslar

Top-Rezensenten Rang: 325.369