Kundenrezension

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zweimal bestellt, zweimal fehlerhaft. (Versendet Amazon Rückläufer erneut??), 4. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sigma 150 mm F2,8 APO Makro EX DG OS HSM-Objektiv (72 mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett (Elektronik)
Gerne würde auch ich diesem Objektiv eine positive Wertung geben, erst recht da ich sonst von der Qualität von Sigma recht überzeugt bin.

Doch bei diesem Objektiv scheint es Probleme zugeben, die möglicherweise, oder sehr wahrscheinlich an Amazon liegen.

Bestellung und Lieferung liefen wie immer tadellos und als ich das Objektiv voller Vorfreude auspackte war diese sehr schnell verschwunden. Augenscheinlich war ich nicht der erste der dieses aufgerundet 1000 EURO teure Objektiv ausgepackt hat und als ich den Objektivdeckel abnahm wusste ich auch warum, in der Linse gab es Einschüsse.

Reklamiert, zurück gesendet und dann mit erneuter Vorfreude auf die Ersatzlieferung gewartet, die dann heute eintraf. Doch auch hier die selbe Ernüchterung. Auch bei diesem Objektiv scheint es sich um einen Rückläufer zu handeln den man vertuscht doch noch unters Volk zu bringen. Wieder war die Wahre nicht original verpackt, Objektivköcher war geöffnet, eine der Sonnenblenden mit im Köcher und auch hier waren Einschüsse in der Linse. Ich hab fast das Gefühl das mir das selbe Objektiv zweimal gesendet wurde.

Ich finde es sehr enttäuschend das man bei dieser Preisklasse diese Probleme hat und durch Amazon ein erneuter Austausch nicht möglich ist. Sprich, ich muss das Objektiv nun erneut zurück senden und erst dann, wenn es auch eingetroffen und gebucht ist bekomme ich mein Geld erstattet um dann das "benötigte" Objektiv, so hätte es Amazon gerne, erneut hier zu bestellen.

Schade...

UPDATE 14. März 2014

Ich konnte es nicht lassen und habe dieses Objektiv ein drittes mal gekauft, beim auspacken kam Freude auf, die Gläser waren ohne jegliche Beanstandung. Juhu!!
Kamera raus und Objektiv angesetzt um ein paar Probe Bilder zu machen. Der Autofokus arbeitet recht flott und präzise, doch im Nahbereich bekommt er Probleme und fängt an zu pumpen. Da dachte ich stell doch manuell scharf und da kam der Grund warum ich auch das dritte Objektiv nicht behalten werden. Eine flüssige Fokussierung war einfach nicht möglich, da es immer wieder hakte/stecken blieb (mir fallen keine besseren Worte ein) und nur bei schnellem drehen durchgängig von ganz nah bis unendlich gedreht werden konnte was natürlich ein feines scharf stellen ist so unmöglich machbar, denn dazu Mus man den Fokusring nunmal gefühlvoll/langsam nutzen.

Schade ich hab mich schon sehr auf die Frühlingsbilder mit dieser Optik gefreut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.04.2014 13:43:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.04.2014 13:43:40 GMT+02:00
Thomas meint:
So etwas ist leider sehr ärgerlich. Gibt leider viele Leute die sich ein Objektiv kaufen, in irgendeinem Forum lesen, dass die Linse einen Fehler hat. Auf einmal merken sie den "Fehler" und schicken es wieder retour. Nach dem Motto "Wenns nicht passt, schick ich es wieder retour".
Schade das da andere darunter leiden müssen.

Veröffentlicht am 12.09.2014 00:18:09 GMT+02:00
michael meint:
deshalb warte ich immer auf die ersatzlieferung bevor ich etwas zurücksende.
besonders interessant fand ich als amazon mir ein 50er mit streulichtblende eines nikon zooms zusendete...war ganz bestimmt noch "originalverpackt" ;)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 519.002