Kundenrezension

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein dünnes Buch - mit dünnem Inhalt, 21. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Illusion Fortschritt: Die vielfältigen Wege der Evolution (Taschenbuch)
Ich hatte mir aufgrund der (wenigen aber positiven) Rezensionen viel von diesem Buch erhofft und würde gründlich enttäuscht. S.Gould hat zwei simple Weisheiten zu bieten, die er auf fast 280 Seiten ausführt: Eine statistische Verteilung kann mit dem Mittelwert nicht ausreichend beschrieben werden und ein linear-sequentielles Modell kann die Evolution nicht ausreichend beschreiben. Beide Beobachtungen sind Grundstoff der jeweiligen Fachgebiete (Statistik, Evolutionstheorie) und haben damit geringsten Neuigkeitswert.

Verknüpft werden die Beobachtungen mit reichlich Zitaten von Gould über Gould (hier lobt sich der Autor selbst) und Verweisen auf Wissenschaftler, die in ihrer Arbeit eines der beiden Prinzipien mehr oder weniger missachtet haben - oft Quellen aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts. Die eigenen Analysen (z.B. zur magischen 0.400-Quote im Baseball) sind monokausal auf die Aussage ausgerichtet, die Gould stützen will (eine schmalere Glockenkurve hat auf *beiden* Seiten weniger Ausreisser), beschäftigen sich aber nicht wirklich mit der zugrundeliegenden Problematik (Warum gibt es die Ausreisser nach oben heute nicht mehr - immerhin sind das keine Statstiken sondern Individualfälle.). So fängt sich Gould in seinen eigenen Widersprüchen - sein eigenes Schicksal, eine Erkrankung mit einer *mittleren* Lebenserwartung von wenigen Monaten doch überlebt zu haben (Er ist also ein signifikanter Ausreisser aus einer schiefen Glockenkurve), vs. der Tatsache, dass es in einem Sport mit massenweise statistischen Einzelfällen seit 50 Jahren keinen signifikanten Ausreisser mehr nach oben gegeben hat.

Die Argumentationen zur Beschreibung von Evolutionsbüschen sind ähnlich trivial und zugleich ungenau: Natürlich wird ein Evolutionsbiologe, der *heutzutage* etwas auf sich hält, keine einfache lineare Entwicklung einer Art propagieren. Andererseits ist es durchaus legitim, eine heutige Art mit ihren genetisch direkten Vorgängern zu vergleichen - speziell, wenn man ein komplexes Thema wie Evolution einem breiten Publikum erklären will. Nebenbemerkung: Dass man dafür Tiere wie z.B. das Pferd verwendet, könnte u.U. andere Gründe haben, als die Erfolgsquote der Pferde auf der Erde ...

Zusammenfassung: Eingehende Analysen statistischer Verteilungen sollten von jedem Naturwissenschaftler verinnerlicht werden - S.Gould berichtet in diesem Buch dazu nichts wirklich neues. Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Ladenburg

Top-Rezensenten Rang: 92.889