Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Worldmusic-compilation für einen guten Zweck!, 11. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Music from the Coffee Lands (Audio CD)
Hey Nutzer und Weltenbummler,

das von Putumayo nur gute Musik zu erwarten ist, müsste jedem der ein wenig was von Weltmusik versteht klar sein. "Music from the Coffee Lands" bildet hier auch keine Ausnahme. Das Konzept hinter dieser Zusammenstellung ist einfach.
Künstler aus diversen Ländern die für Kaffeeproduktion bekannt sind, steuern hier ganz unterschiedliche Musik bei, ein Teil des Erlöses von dieser CD-Produktion geht an die Stiftung "Coffee Kids", einer internationalen non-profit Organisation die sich der Lebensverbesserung von Kindern und Familien in den Kaffeeherstellungsländern verschrieben hat. Eine feine Sache also.

Die Musik auf der CD ist recht vielseitig, Scheuklappen, Vorurteile und Engstirnigkeiten sind hier also absolut fehl am Platze. Die Künstler stammen aus Peru, Kolumbien, Uganda, Jamaica, Zimbabwe, Kuba, Mexico, Hawaii, Kenia, Costa Rica und Kongo. Neben Ska/Reggae, Cha Cha Cha und afrikanischer Folklore finden wir also eine riesige Auswahl an verschiedenen Styles.

Hier sind meine persönlichen Highlights:

1. "Claudia Gomez - Soltarlo"
Claudia Gomez aus Kolumbien präsentiert uns einen Song nur mit Stimmen im traditionellen Costeno-style der nur so vor Leichtigkeit strotzt und eindeutig eine große Arrangeursfähigkeit offenbart. Leider ist der Song ziemlich kurz und doch ist er wirklich schön anzuhören, läd zum träumen ein und setzt sich ziemlich schnell im Hirn fest.

2. "Samite - Wasuze Otya?"
Aus Uganda stammt dieser Beitrag der uns mit typisch afrikanischen Klängen, Clean-Gitarre, einer beschwingten Melodie und einer ordentlichen Portion Percussion und Trommeln verzaubert. Der Text lobt die Werte der Ältesten in der Gesellschaft, denn wie Samite findet: "Wir alle brauchen Wertschätzung, Schutz, Herausforderungen und Liebe". Berücksichtigt man die im Booklet erläuterte Lebensgeschichte Samites, dessen Bruder während des Terrors von Idi Amin ums Leben kam und der einige Zeit in Flüchtlingslagern verbrachte, bekommt dieses Statement eine sehr glaubwürdige Seite.

3. "Ernest Ranglin - Below the Baseline"
Wer etwas von Reggae und Ska versteht sollte den Namen Ernest Ranglin kennen. Sein "Shuffling Bug" ist zweifelsohne ein echter Ska-klassiker wenn nicht sogar einer der ersten Songs in dem Stil. Ranglin spielte für Legenden wie Prince Buster und spielte Gitarre auf Bob Marleys Tune "Hurts to be alone" sowie "I'm still waiting". Ranglin hat zudem eine große Jazz-kante, und auch sein Spiel auf "Below the Baseline" ist stark vom Jazz beeinflusst. Das rein instrumental eingespielte, stark an den "Baba Boom Riddim" erinnernde Stück geht sofort ins Ohr und bleibt da auch.

4. "Ayub Ogada - Kothbiro"
Witzigerweise assoziiere ich "Kothbiro" immer mit einem sehr alten deutschen Volkslied namens "Es zieht eine dunkle Wolk' herein". Sowohl die eher düstere fast schon trauernde Stimmung als auch der thematische Hintergrund - in beiden Liedern geht es um einen bald aufkommenden Sturm oder Regen - sind recht ähnlich. "Kothbiro" ist vermutlich eine der schönsten Balladen überhaupt und kommt mit seiner kargen Instrumentierung (nur das traditionelle Instrument "Nyatiti", so etwas wie eine Laute und ein Bass) und der unglaublichen Stimme von Ayub Ogada derartig spannend rüber das mir nichts anderes übrig bleibt als meinen Hut ziehen und es immer wieder anzuhören!

5." Ricardo Lemvo & Makina Loca - La Milonga de Ricardo en Cha-Cha-Cha"
Das wirklich spannende an diesem recht traditionellen Cha-cha-cha ist seine Herkunft: Kongo. Laut Booklet ist der Song eine Reminiszenz an den "Soukous" einen kongolesischen Rhumba-stil der entstand als in den späten 1950ern kubanische Platten nach Afrika importiert und dort adaptiert wurden. "La Milonga de Ricardo en Cha-cha-cha" ist ein Medley aus zwei kubanischen Klassikern mit einem Song aus Zaire von Grande Kalle. Der Song verbindet traditionelle Musik aus 3 verschiedenen Ländern und erhält dadurch seine erfrischende neuartige und dennoch sehr vertraute Stimmung.

Diese 5 Tracks sind meine persönlichen Highlights, die anderen Songs sind jedoch auch ein Hinhören wert. Wer Spaß daran hat Musik aus aller Welt zu erkunden, wer gute Musik zu einer leckeren Tasse Kaffee sucht der ist hier genau richtig, und sollte sich auch mal die anderen Releases auf "Putumayo" reinziehen. Diese Scheibe ist nicht nur für einen guten Zweck für andere sondern kann auch den eigenen Horizont erweitern, was auch ein guter Zweck ist.

UNEINGESCHRÄNKTE KAUFEMPFEHLUNG!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent