Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

67 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grundsolides Smartphone... Update, 21. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HTC One SV Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen, Dual-core, 1,2GHz, 1GB RAM, 8GB interner Speicher, 5 Megapixel Kamera, Android 4.0) blau (Elektronik)
Ich habe mein HTC One SV vor ca. einer Woche bei Amazon erstanden. In der kurzen Zeit ist freilich nur ein erster Eindruck möglich. Bei Bedarf werde ich meine Bewertung dann erweitern.

Ich bin schon längere Zeit auf der Suche nach einem neuen Smartphone. Dabei musste ich dann feststellen das es DAS perfekte Gerät für Jedermann nicht gibt. Ich habe einige Geräte zwischenzeitlich gehabt, aber hier geht’s ja um das One SV.

Das One SV habe ich auf einer Forumsseite im Netz entdeckt. Rein optisch hat es mir gleich zugesagt, die technische Ausstattung schien zu passen. Also vorbestellt und gewartet.

Ich habe das HTC One SV für 399 Euro gekauft wobei mir bewusst ist das ich für dieses Geld auch Telefone mit schnellerem Prozessor und höherer Bildschirmauflösung bekommen hätte. Aber mir sind die äußeren Werte genauso wichtig wie die inneren. Und seien wir mal ehrlich, Die gebotene Ausstattung ist für den Durchschnittsnutzer des One SV mehr als ausreichend.

Im Folgenden gehe ich auf ein paar Punkte im Detail ein:

Verarbeitung:
Da gibt es nichts zu meckern. Keine Spaltmaße die auffallen und kein knarzen.
Dank der gewölbten Rückseite liegt das SV gut in der Hand. Momentan gibt es nur die Farben blau und weiß. Ich habe mich für das blaue entschieden und finde das SV richtig edel.

Display:
Ok, die Auflösung hätte für diesen Preis etwas höher ausfallen dürfen. Jedoch möchte ich anmerken das selbst mit dieser Auflösung ein klares gut ablesbares Display zum One SV gehört. Die Farben wirken natürlich und klar. Bei niedriger Displayhelligkeit wirkt das weiß nicht ganz so weiß. Bei höchster Helligkeitsstufe geht auch das in Ordnung.
Bilder und Videos wirken in keiner Weise pixelig. Bei sehr kleiner Schrift kann man, wenn man möchte, einzelne Pixel erkennen.
Fazit Display: Mir gefällt das Display.

Kamera:
Die mit 5 Megapixeln auflösenede Kamera macht für ein Smartphone wirklich gute Aufnahmen. Am besten gelingen die Bilder natürlich bei Tageslicht. Da sind die Bilder zum Ausdrucken und fürs Album wirklich brauchbar. Im abendlich beleuchteten Zimmer hat es eine Handykamera bekanntlich etwas schwerer, so auch die vom SV. Da sind die Bilder dann als Schnappschuß aber dennoch ganz gut zu gebrauchen.
Fazit Kamera: Für die alltäglichen Bilder und Schnappschüsse mehr als ordentlich. In den Urlaub kommt aber weiterhin meine "große" Kamera mit.

Musik:
Wie bei den anderen aktuellen HTC Modellen, soll auch hier "BeatsAudio" für Sound in Studioqualität sorgen.
Ok, ich gestehe das ich kaum bis gar nicht Musik mit dem Smartphone höre. Dennoch habe ich auch das mal getestet. Die Musik klingt mit BeatsAudio kräftig und bassreich. Ob das jetzt Studiosound ist... Keine Ahnung. Jedenfalls höre ich keine Störgeräusche bei der Musikwiedergabe.

Telefon/Empfang (Update beachten):
Der Gesprächspartner ist laut und deutlich zu verstehen. Die Stimmen klingen angenehm warm. Die Gesprächsqualität liegt auf einem guten Niveau.
Der Netzempfang ist sehr gut (Nutze 1&1). Wlan fast immer voller Empfang (auch durch zwei Wände).

UPDATE 05.Mai 2013- Gesprächsqualität: Nach nun schon einiger Zeit mit meinem One SV muss ich mich bezüglich der Gesprächsqualität ein wenig revidieren. Der Empfang ist nach wie vor gut. Jedoch bin ich ein wenig von der Gesprächsqualität enttäuscht. Ein leichtes Grundrauschen ist beim Gegenüber immer zu hören. Ab und an sind Störgeräusche zu hören. Mag vielleicht auch am Netz liegen, aber meine Smartphones vor dem One SV waren da etwas besser. (Desire, Desire X und One V). Kurz und knapp, ein wenig besser hätte das One SV in dieser Disziplin abschneiden dürfen.

UPDATE 10.07.2013- Bezüglich der Störgeräusche und der kurzen Aussetzer beim Telefonieren, habe ich festgestellt das diese hauptsächlich im Automatischen Netzwahlmodus auftreten. So als ob sich das Telefon nicht entscheiden kann, 3G oder GSM. Momentan habe ich GSM only eingestellt und die Gesprächsqualität ist um einiges besser. Um fair zu sein kann ich aber immer noch nicht sagen ob es am Netz oder am One SV liegt...Grmpf... Wenn jemand Ideen hat, immer her damit;-).

Akku:
Der Akku ist wechselbar, was schon mal gut ist. Ich komme bei durchschnittlicher Nutzung gut über zwei Tage. (mehrere kurze Telefonate, WhatsAppNachricheten, ab und an im Netz surfen und kurze Spieleinlagen. WLAN daheim an und mobiles Internet unterwegs an. Nachts habe ich Internet aus). Am zweiten Tag ist der Akku dann noch nicht leer sondern bei ca. 50 %. Synchronisation und GPS habe ich aus. Die Akkuleistung gibt also auch keinen Anlass zur Kritik.

UPDATE 10.07.2013- Die Akkuleistung ist nach wie vor sehr gut;-).

Android:
Bei der Ersteinrichtung hat sich Sense kurz aufgehangen. Das hat sich aber gleich wieder erledigt und bis dato keine Softwareprobleme. Installiert ist Android 4.04. Mal schauen ob HTC seinem Versprechen nachkommt und 4.1. zeitnah als Update nachliefert.

Fazit:
Wer auf der Suche nach einem Grundsoliden Smartphone ist, der macht beim HTC One SV nichts falsch. Die Displayauflösung ist für mich kein Hinderungsgrund. Ich bin bis jetzt zufrieden und hoffe das es auch so bleibt. Der Preis von 399 Euro ist schon recht hoch gegriffen. Aber wenn man, so wie ich, sich auf den ersten Blick in ein Smartphone verliebt hat, dann muss man damit wohl leben.

Habt Ihr noch Fragen? Habe ich was vergessen? Einfach Fragen...

Update 10.04.2013
Nach mittlerweile mehreren Wochen ein kurzes Update. Das One SV läuft bis auf zwei Kleinigkeiten super und auch an der Verarbeitung hat sich nichts geändert. Nichts knarzt.

Hier die 2 Punkte die mir aufgefallen sind;

1. Nachts schaltet sich das Internet aus. Geht aber sofort wieder an wenn man es aus dem Sleepmodus holt. (mal googeln, einige User nennen es Bug und andere meinen das wäre eine Stromsparfunktion)

2. Eigene Klingeltöne als Rufton nutzen: Ab und an "vergisst" das One SV den von mir als Klingelton genutzten Song und stellt einen telefoninternen Ton ein. Das passiert wenn der MP3 Song auf die Speicherkarte verschoben ist. Naja,ich hatte kurzzeitig mal ein DesireX, da war es auch so. (Wenn man den Mp3 Ton direkt in den Klingeltonordner zieht klappt's super. Funktioniert mit AirDroid ganz leicht.)

Nach nun schon einigen Android Smartphons verschiedenster Marken, habe ich festgestellt das es 100% fehlerfrei laufende Geräte nicht gibt...
Irgendeine Kleinigkeit ist immer die nicht so reibungslos läuft.

Und nun das gute: Heute, am 10.04.2013 kam das Update auf Android 4.1.2 inkl. Sense 4+.

Vielleicht haben sich damit ja die zwei kleinen "Fehler" auch erledigt. Mal schauen.

Fazit am 10.04.2013- Die zwei angesprochenen Punkte ändern nicht viel an meiner Meinung. Immer noch empfehlenswert;-).

Update 15.04.2013:
Nach dem Update auf Android 4.1.2 sind mir folgenden Dinge aufgefallen.
1. Der Kalender hat sich nicht mehr abgleichen lassen und alle Kalendereinträge waren gelöscht.
2. Bei der Tatatur waren das Z und das Y vertauscht.

Ich habe dann eine Weile im Internet nach Lösungen gesucht und kam immer wieder auf den selben Ratschlag: Nach so einem großen Update einmal auf Werkseinstellungen setzen. Ein Weilchen habe ich ja gezögert... Alles neu einstellen...Arrrggghhh... Aber was solls, nun habe ich schon 4.1.2, da ist das einen Versuch wert. Und siehe da, Kalender funktioniert wieder und Tastatur ist auch wieder alles gut. Naja, die Werkseinstellungen sind wohl wirklich ein Muss nach einem so großen Update...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.05.2013 01:52:18 GMT+02:00
Götz meint:
Hallo, blinkt die Benachrichtigungs-LED bei diesem Modell länger als 5 min?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.05.2013 17:13:07 GMT+02:00
Ferry Z. meint:
Hallo, sorry für die späte Antwort, war im Urlaub. Die Benachrichtigungs-LED blinkt nicht unendlich. Ich weiß nicht genau wie lange, glaube aber 5 Minuten.
‹ Zurück 1 Weiter ›