Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne und tragische Geschichte mit Herz und Mitten aus dem Leben, 20. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Familiensache (DVD)
Dieser Film regt zum Nachdenken an.
Der Film ist etwas für Menschen, die gerne Filme sehen, die Mitten aus dem Leben gegriffen sind und auch mal durch Herzschmerz zu Tränen gerührt werden möchten.

Der Film zeigt tiefe Liebe, Tragik, Herzschmerz, Stärke und Mitgefühl und wie sich Menschen durch Schicksalsschläge verändern können. Eine Geschichte wie sie in den besten Familien vorkommen kann.
Der Vater (William Hurt) Professor und Lehrstuhlinhaber an einer Universität, die Frau Hausfrau und Mutter (umwerfend gut von Meryl Streep gespielt), die Tochter (Renée Zellweger) Journalistin in New York und der Sohn ein eher schlechter Student.

Vater und Mutter Leben in einer scheinbar glücklichen Ehe. Doch als dann die Mutter an Krebs erkrankt, verlangt der Vater von der Tochter zur Unterstützung zurück nach Hause zu kommen und sich um die Mutter zu kommen. Mutter und Tochter, die eigentlich nicht miteinander können, da sie Grund verschieden sind, finden einen Weg miteinander umzugehen und sich wieder näher zu kommen - und verbringen auch gemeinsam schöne und lustige Zeiten und finden Gemeinsamkeiten. Die Tochter lernt auf tragische Weise, dass die Ehe der Eltern doch nicht so glücklich ist wie sie zu sein scheint und dass der Vater immer wieder Affären hat. Auf noch tragischere Weise erfährt sie im fast Endstadium der Erkrankung der Mutter, dass diese von den Affären weiß und toleriert - auch aus tiefster Liebe zum Mann. Was sich widersprüchlich anhört, findet man jedoch in vielen Ehen - auch die Beweggründe zur Tolerierung. Der Rolle der Mutter in diesem Film verkörpert eine (emotionale) Stärke, die so wohl oft Frauen zugeschrieben wird. Im Endstadium der Krankheit bittet die Mutter um Erlösung und Tochter wie Vater stehen anschließend im Verdacht der Euthanasie. Das Ende bzw. die Auflösung am Ende des Films ist jedoch für alle überraschend und rührt auch noch einmal zu Tränen.

Neben William Hurt, Merly Streep und Renée Zellweger ist auch Tom Everett Scott, Lauren Graham und James Eckhouse in Nebenrollen zu sehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Gießen

Top-Rezensenten Rang: 1.183.208