Kundenrezension

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Art Gothic Rock Musical: Beste CD des Genres in 2003, 3. November 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Phantom Agony (Audio CD)
Wer Nightwish mag und Within Temptation, wird eines Tages sicher auch auf eine holländische Band namens "After Forever" stoßen. Die machen ebenfalls Gothic Rock mit Frauengesang, allerdings deutlich komplexer und teilweise auch rockiger als die populären Hitschmieden. Gitarrist und Komponist Mark Jansen verließ Ende 2002 "After Forever", ob nun freiwillig oder nicht lassen wir mal dahingestellt, und gründete die Band EPICA.
Die Holländer fuhren Anfang 2003 nach Wolfsburg um dort im Studio von Sascha Paeth ihr erstes Album aufzunehmen. Paeth hat ja schon einige Rockbands produziert (z.B. Kamelot, nach deren Album "Epica" sich die Band benannt hat) und mit "The Phantom Agony" hat er sicher sein Meisterwerk abgeliefert.
Den Hörer erwarten bom-bas-ti-sche Arrangements, geniale Melodien und eine Mischung aus hartem Rock und Musical. Mezzo-Spohran Simone Simmons sieht nicht nur entzückend aus, sondern singt wie eine Göttin.
Mich persönlich stören die ab und an auftauchenden "Grunts" von Mark Jansen. Manchmal grunzt er jedoch nicht nur, sondern singt schöne Melodien.
Die Songs sind, vielleicht mit Ausnahme von "Seif al Din", allesamt großartig. Schlicht begeistert bin ich vom Titelsong, dem mitreißenden "Facade of Reality" oder den Balladen "Feint" und "Run for al Fall" (aus dem man sich mit etwas Geschick und einem Wave-Editor die paar Momente Gebrüll gut herausschneiden kann...).
"The Phantom Agony" könnte man mit "eingebildete Todesqualen" übersetzen. Wir grübeln alle zuviel herum, kann man die zentrale Aussage zusammenfassen, wir sind Pessimisten, wir sind Sadisten, wir meditieren zu viel anstatt unserem Herzen zu folgen.
Mark Jansen hat sich mit seinen Lyrics viel Mühe gegeben. Wie schon bei seiner "alten Band" AFTER FOREVER sind die Texte sehr komplex und beschäftigen sich auch mit aktuellen politischen Problemen. So finden sich zwei weitere Teile des Songzyklus' "The Embrace That Smothers" (etwa: Tödliche Umarmung), der auf der ersten AFTER FOREVER CD begann. Es geht um den Konflikt zwischen Israel und der arabischen Welt.
Kurum: Diese CD lohnt sich wirklich. Es ist keine Musik, die vielleicht schon beim ersten Anhören gefällt, dafür sind viele der Songs zu komplex. Aber nach einer Weile lassen sie einen nicht mehr los. Hören Sie mal rein ... es tut auch nicht weh.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (20 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent