Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Farbenprächtiger Kostümfilm., 20. Juli 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Lady Hamilton - Zwischen Schmach und Liebe (Filmjuwelen) (DVD)
Der Film handelt von der Lebensgeschichte der historisch verbürgten Lady Hamilton nach den gleichnamigen Roman von Alexandre Dumas (Die drei Musketiere) und ist ein gröberes Remake von "Lord Nelsons letzte Liebe" mit Vivien Leigh und Laurence Olivier.

Das Bauernmädchen Emily Lyon (Michele Mercier) lernt den Maler George Romney (Boy Gobert) kennen. Romney ist von diesem ungeschliffenen Geschöpf so entzückt, dass er ihr Lehrmeister wird und ihr Umgangsformen und Manieren beibringt. So ausgerüstet findet sie bald Zugang zur feinen Gesellschaft, wo sie den jungen Seeoffizier Horatio Nelson (Richard Johnson) kennen lernt, doch beider Wege trennen sich wieder. Emily beginnt einige Liebschaften und führt ein Leben in Saus und Braus, dass ihren Absturz nur beschleunigt. Sie landet daraufhin in einem Bordell, wo sie wieder Romney trifft, der sie nun mit mehren Gentlemen der Gesellschaft zusammen bringt. So wird aus dem Bauernmädchen und Edelhure schließlich Lady Emma Hamilton die Gattin des britischen Botschafters am Hofe des Königs von Neapel, wo sich Nelson und Lady Hamilton nach Jahren wieder sehen......
Der Film entstand 1968 als europäische Koproduktion mit einer internationalen Besetzung. Michele Mercier (Angelique) als Lady Hamilton, die in Lord Nelson die Liebe ihres Lebens findet, der von Richard Johnson (Bis das Blut Kocht) auf ideale Weise als draufgängerischer Seeheld dargestellt wird. In weiteren Rollen agieren Sir John Miles (Ryans Tochter) als Lord Hamilton, sowie eine Riege bekannter dt. Schauspieler - Dieter Borsche, Nadja Tiller, Boy Gobert usw.
Was an zeitgenössischen Sets nicht nachgebaut werden konnten wurde an Originalschauplätzen gedreht, etwa der Königspalast oder im Hafen von Alicante. So wurde Lady Hamilton, der von Wolf C. Hartwig produziert wurde, einer der teuersten deutschen Filme der Nachkriegszeit.

Bild und Tonqualität sind schon in Ordnung, aber als neu abgetastet & remastered würde ich es nicht bezeichnen, dann müsste es noch besser sein und der Abspann dürfte nicht fehlen. Die DVD verfügt nur über eine dt.Tonspur und auf Untertitel muss man leider verzichten.

Beim Booklet hat sich Filmjuwelen einen gewaltigen Fehler geleistet. Auf Seite 2 und 3 befinden sich Inhaltsangaben zu "Lucrezia Borgia - Die Tochter des Papstes" und nicht zu "Lady Hamilton", während die Biographien wieder stimmen. Kein Wendecover.

Fazit: Ein farbenprächtiges Bilderbuch der Liebesgeschichten von Lady Hamilton, teils sentimental und teils frivol gemeint.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.07.2013 20:13:28 GMT+02:00
Gilhooley meint:
Ich hätte den Film (ehrlich ) übersehen . Meiner Freundin hast Du damit eine große Freude bereitet und mir meine eigene Oberflächlichkeit gegenüber Liebesfilmen genommen .

Veröffentlicht am 22.07.2013 21:42:47 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 16.03.2015 21:41:06 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Holden
(TOP 1000 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 851