summersale2015 Hier klicken mrp_family Liebeserklärung Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Kundenrezension

35 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ... irgendetwas dazwischen., 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arbeit und Struktur (Gebundene Ausgabe)
Lesenswertes Buch, das unweigerlich zum Nachdenken anregt. Darüber, ob man die Chance des eigenen Lebens wirklich nutzt, oder ob man es nicht doch mit sinnlosen Kleinigkeiten und Ängsten verplempert.

Wunderbar, der Schwarze Humor – oder ist es nicht vielmehr der glasklare Durchblick – wenn es um Kirche und Esoteriker geht. Sensationell der Kommentar zur Lahmlegung der Hauptstadt wegen des Papstbesuchs.

Erschütternd, die Beschreibung der eiskalten Bürokratie der Krankenkassen.

Ansonsten halt Herrndorf. Sehr eigener – nicht immer leicht zu lesender – Schreibstil. Hat was von puristischem Staccato. Hingeknallte Sätze. Leser, mach was draus.

Ich kann weder den 5-Sterne- noch den 1-Stern-Rezensionen etwas abgewinnen. Es ist wohl eher irgendetwas dazwischen.

Lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.01.2014 17:12:42 GMT+01:00
FML meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 11.02.2014 18:35:14 GMT+01:00
Stromzähler meint:
Kann ein solches "je suis venue pour dire adieu" irgendetwas dazwischen sein?

Veröffentlicht am 14.11.2014 10:00:59 GMT+01:00
Triglaf meint:
Mir ist der Mann durch sein Tagebuch leider postum ziemlich unsympathisch geworden, seinen Freunden Lobo, Passig und Sterblich ("Topcheckerbunny") konnte ich schon vorher nichts abgewinnen. Eigentlich schade, denn "Sand" gefiel mir ganz gut.

PS: Die "eiskalt bürokratischen" Krankenkassen zahlten ihm, der nach eigenen Angaben jahrzehntelang am Existenzminimum gelebt hat, ohne Zögern Tabletten für >200 EUR/Stück. Das wird von ihm erwähnt und das deutsche Gesundheitssystem gelobt. Auch erschütternd.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.03.2015 19:01:32 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.03.2015 21:23:20 GMT+01:00
buchwurm meint:
Das Buch ist sicher Geschmackssache, wenn es nicht gefällt, o.k.

Aber die persönlichen Äußerungen in den Kommentaren zu Herrndorf bzw. zu seinen Behandlungen sind anmaßend.

WAS ist daran erschütternd, dass die Krankenkasse die Chemo-Tabletten bezahlt??? WAS ist erschütternd, dass Herrndorf auch auf Probleme durch die allgegenwärtige Bürokratie hinweist? WAS spielt es für eine Rolle, ob jemand wohlhabend ist oder nicht, wenn ihn das Schicksal GLIOBLASTOM trifft?

Herrndorf hat in seinem Blog "Arbeit und Struktur" seine Krankheit verarbeitet, seine (häufig wechselnden) Gefühle und Gedanken beschrieben. Mal traurig, mal mit Humor und Selbstironie - allein diese Tatsache verdient Respekt! Bei dieser furchtbaren Krankheit kann man sicher nicht jedes geschriebene Wort auf die Goldwaage legen....
‹ Zurück 1 Weiter ›