Kundenrezension

42 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mogelpackung, 1. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tödlicher Absturz: Julia Durants 13. Fall (Knaur TB) (Taschenbuch)
Ich war sehr gespannt auf die Fortsetzung der Julia-Durant-Reihe. Das erste Buch von Daniel Holbe unter dem Markennamen Andreas Franz fand ich nicht besonders gut. Aber jeder sollte eine zweite Chance bekommen.
Es fällt mir schwer, das Buch zu Ende zu lesen. Langatmige Dialoge von Anfang an, in einer Sprache, die vielleicht für Teenager geeignet ist, aber nicht für Julia Durant und Frank Helmer, eine künstliche Sprache, unnatürlich. Einerseits unvollständige Sätze, andererseits der Versuch poetisch zu klingen, grammatikalisch unsauber. Gruselig. Schade. Dafür sollte die Familie den Namen Andreas Franz nicht hergeben. Jeder, dem zuerst eines der beiden Bücher Holbe-Franz in die Hände fällt, kommt gar nicht mehr auf die Idee, den echten zu lesen. Hier ist nichts mehr von Andreas Franz drin, außer den Namen der Figuren. Deswegen Mogelpackung.
Am liebsten würde ich keinen Stern vergeben, aber das ist ja nicht möglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.03.2013 17:06:07 GMT+01:00
Iris meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2013 18:43:52 GMT+01:00
Grit T. meint:
Hallo Iris, unverschämt ist was anderes. Ich stimme zu, das die Fortsetzung letztes Jahr Pflicht für jeden Fan war. Leider glaubte ich auch den SCHNITT gespürt zu haben, nachdem HOLBE weiter geschrieben hat. Es ist nun mal kein Franz, PUNKT. Wie auch, er ist Holbe und der Versuch war gut gemeint, aber man sollte es dabei belassen. Ich überlege ob ich mir das NEUE kaufe, denn nachdem ich alle Bücher von Franz gelesen habe, möchte ich nicht enttäuscht werden. Ich verstehe ehrlich gesagt den Verlag nicht. Aber es gibt so viele Fans und die werden Ihre Meinung sicher noch los werden.

Veröffentlicht am 02.03.2013 22:23:20 GMT+01:00
sysy meint:
Finde den Kommentar nicht unverschämt, sondern mehr als zutreffend. in Anbetracht der Leistungen die Herr Franz erbracht hat, sollte man besser irgendwann zugeben, dass ein Projekt (wie das mit Herrn Holbe) nicht funktioniert. Schade, aber auch keine Schande. Nur sollte man es nicht gänzlich gegen die Wand fahren, was ich mit Verlaub befürchte!

Veröffentlicht am 03.03.2013 16:21:25 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.03.2013 16:21:46 GMT+01:00
Ich (langjähriger Fan der Reihe) teile die Meinung der 1* Bewertungen zwar nicht. Aber unverschämt ist diese Bewertung nicht. Genauso wenig Abwertenden gegenüber der Familie. Ich bin auch langjähriger Andreas Franz Fan. Und mir gefällt dieser Krimi gut. Genauso wie anderen Fans. Aber andere sehen es halt anders. Und das sollte man akzeptieren. Die Bewertungen sind an sich sachlich. Das bedeutet nicht, daß man Sie teilen muss.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2013 10:20:08 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.04.2013 10:20:41 GMT+02:00
chapsi meint:
auch ich finde den Kommentar nicht unverschämt. Gehöre zu denen, die im letzten Buch der Durant-Reihe den "neuen" Schreiber gespürt haben. Den habe ich schon nicht als den "wahren" Andreas Franz" gesehen. Man erkennt einen Unterschied, wenn man bisher keinen Vorgänger ausgelassen und die Bücher verschlungen hat.
Aber die Bewertungen hier machen es mir leicht: ich werde keine weitere Fortsetzung mehr kaufen....Eigentlich schade.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Frankfurt am Main

Top-Rezensenten Rang: 39.269