holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Also nun gut......, 17. Oktober 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Arcania: Gothic 4 (Videospiel)
Also zuallerst sollte ich wohl mal anmerken das ich schon jeden Gothic:_Teil gespielt habe, meist sogar mehrmals, da mich einfach die Gegend, die Story und die Charaktere gefesselt haben. Leider ist das bei Arcania nun absolut nicht mehr der Fall.

Das einzige was aus den Vorgängern noch da ist sind:
-einige Charaktere
-altbekannte Viecher

okay der Chef von JoWooD hat ja sogar gesagt, dass das Spiel nicht für die Gothic-Fans gemacht worden ist sondern für andere Leute.....

Nunja aber kommen wir mal zum eigentlichen Spiel. Man ist ein Mann, der auf einer Insel namens Feshyr lebt und will die Tochter des Dorfchefs heiraten. Dafür muss man allerlei Dinge mahcen und kann sich dabei mit dem Spiel auch recht gut vertraut machen. Als man bereit ist zu heiraten willl die Angebetete dann noch ne Runde Flitterwochen amhcen. Llerdings kommt man nicht dazu, da alle Bewohner dieswer nsel (bis auf den Spieler ;)) abgeschlachtet werden. Der held schwört sich Rache. Dafür wird er von Diego auf die größte inselö geschippert. Nunja bis jetzt war das Spiel ja noch recht gut finde ich aber jetzt fängts erst mal an......

Angekommen auf der Insel muss man sich eigentlich nur noch durch langweilige gegenden kämpfen und dabei in beinahe schon Hack n Slayer Manier Viecher töten.....wer kennt Sacred?? So fühlt sichs nämlich an! Ab und zu kann man auhc mal eine Quest erledigen allerdings sind diese so uninteressant das es einem eh rausängt und man fast schon glücklich ist das im Spiel kaum welche vorkommen. Achja man hat keine frei begehbare Welt. Zum einen siond nennen wir es blockaden eingebaut das man wo nicht hoch oder runter kann iund so und zum anderen ist jeder Kartenabschnitt für sich selbst. man kommt nur weiter wenn man die hauptquestr geschafft hat (in diesem bereich). Ansonsten existiert keine wirkliche hintergrundgeschichte und auch die Charaktere sind einfach nicht glaubwürdig.

Pro:

-der neue Charakter sieht echt super aus und ist im Grunde auhc sehr sympatisch
-es ist toll das überhaupt noch irgendwas aus den alten Gothic-Teilen vorhanden ist

Contra:

-keine vernünftigen Quests
-zu wenige Quests
-zu große Landschaften (sie sind mit nicht interessantem gefüllt)
-schlauchartiges Spiel
-unglaubwürdige Charaktere
-man kann keine Entscheidungen treffen (bis auf eine aber die verändert nichts)
-mann kann überall schmieden, kochen..... soviel mal zu Realität
-und noch ne Menge anderes....

Fazit:

Wer sichs kaufen will darf das gerne tun aber darf mit keinem guten Spiel rechenen. Wer auf Action-RPGŽs steht dürfte vllt sogar ne Menge Spaß an dem Spiel haben allern anderen würde icha ber davon abraten. Dies ist kein nachfolger sondern ein verhunzter Neuanfang. Ich persönlich hoffe das JoWooD pleite geht und die Rechte für das Spiel verkauft werden denn so kann mans vergessen. Da seht man sch nahc den Zeiten zurück wo die Entwickler (Piranha Bytes)noch selber entscheiden konnten was bei einem Spiel gemacht wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.10.2010 08:36:50 GMT+02:00
Die Rezension war sehr gut, aber bitte das nächste Mal auf Rechtschreibfehler achten. Einmal drüberschaun vorm Posten ist glaub ich nicht zuviel verlangt und es erleichtert das Lesen für andere ungemein. :-)

Veröffentlicht am 28.10.2010 11:22:01 GMT+02:00
S. Peter meint:
bist du Legastheniker?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2010 14:33:52 GMT+01:00
Daar meint:
???? Wie kommst du auf so was?

Veröffentlicht am 01.01.2011 11:40:29 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.01.2011 11:41:38 GMT+01:00
Eljoris meint:
Der Vergleich mit Sacred hat sich mir auch aufgedrängt. Dieses Spiel hat mir eine Zeitlang sogar Spaß gemacht, aber als auch Sacred 2 allen Ernstes immer wieder die gleichen altbekannten Queststrukturen anbot (fast ausschließlich "Töte!"; "Sammle!"; "Hol mir dies, ich geb dir das!"), wurde ich dieser nicht enden wollenden Monotonie eines Hack & Slay-Spiels mit dürftigen RPG-Elementen überdrüssig. Ich habe es nicht zu Ende gespielt, was für mich sehr ungewöhnlich ist. Wer von Sacred mittlerweile genug hat, wird wahrscheinlich (bei allen Unterschieden, die es natürlich im Detail gibt) von Arcania enttäuscht sein! Das mag nicht auf sog. "Casual Gamer" zutreffen, wohl aber auf Kenner klassischer Rollenspiele, die ein höheres Niveau erwarten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.01.2011 23:05:04 GMT+01:00
Daar meint:
ich muss sogar sagen, dass mir Sacred viel mehr Spaß bereitet hat wie Arcania.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.680.269