Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

47 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein klassischer Krimi. Spannend und ohne Schnörkel. Klasse!, 11. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Miss Lizzie: Kriminalroman (Taschenbuch)
Den „Literatussis" sei dank! Der Lesekreis meiner Freundin hat dieses Buch ausgewählt und ich habe sozusagen vorgeschmökert.
Hätte ich sonst zu Satterthwait gegriffen? Wohl kaum. Für gewöhnlich habe ich mich in den vergangenen Jahren eher seltener in der Krimi-Ecke daheim gefunden. Umso schöner ist es, diesen Roman gelesen zu haben.
Lizzie Borden stammt aus Fall River. Dort wurde Sie vor Gericht gestellt, weil man Sie des Mordes an Ihren Eltern bezichtigte. Mit einem Beil soll sie die beiden grausam zerstückelt haben. Doch Lizzie wurde freigesprochen...aus Mangel an Beweisen. Lizbeth A. Borden ist aus Fall River weggezogen....
1912 trifft Amanda Burton an einem Ferienort auf Miss Lizzie (wie sie die ältere Dame fortan nennt). Viele Jahre liegen hinter den Anschuldigungen und der blutigen Tat, die bis heute nicht aufgeklärt wurde. Allen Warnungen zum Trotz freundet Amanda sich mit Miss Lizzie an. Sie erlernt bei Ihr Kartentricks und viel Hilfreiches für das Leben. Die würdevolle Frau fasziniert Amanda. Miss Lizzie ist nett zu ihr und behandelt die Heranwachsende nicht mehr wie ein Kind.
Eines Spätnachmittags, nach einem heftigen Streit zwischen ihrer Stiefmutter Audrey und ihrem Bruder William, findet Amanda Audreys Leiche aufs grausamste zugerichtet. Sie kann nur Miss Lizzie von dem grausamen Fund erzählen.
Ein Axtmord, wie die ersten Ermittlungen der Polizei zeigen. William ist verschwunden, Amandas Vater ist in Boston. Sie findet bei der Nachbarin Miss Lizzie ein Obdach. Glücklicherweise hat diese gleich den Anwalt Darryl Slocum zu der Szene diktiert, der dem allzu voreingenommenen und forschen Chief da Silva einen Dämpfer aufsetzt. Etwas dandyhaft kommt Slocum daher, aber auf Amanda macht er großen Eindruck. Da Silva kennt Lizzie aus Fall River und wittert endlich die Möglichkeit, seine Hauptverdächtige von einst dingfest machen zu können. Zusammen mit seinen Officers Medley und O'Hara zieht er in seinem persönlichen Krieg zu Felde...Der Riege um Miss Lizzie, Amanda und Darryl Slocum schließt sich zu guter Letzt auch noch der väterlich kumpelhafte Privatdetektiv Harry Boyle an. Die Beschreibung des Geflechts sich entwickelnder Beziehungen, zwischen den vorgenannten Akteuren um Miss Lizzie verdient eine besonders lobenswerte Erwähnung.

Von nun an wird es schwer, das Buch zu rezensieren, ohne die Spannung herauszunehmen. Ich als Leser habe automatisch mit der Sondierung der Verdächtigen begonnen, aber der Roman hält noch viele Überraschungen offen. Immer mehr potentielle Mörder erscheinen und manche entlastet man im Geiste wieder, bis eine neue subtil gestreute Information doch wieder die Zweifel laut werden lässt...Am Ende war ich derart verwirrt, dass es beinahe jeder hätte sein können; und die Person, die ich favorisiert habe, war es letztlich nicht.
Das Ende ist exzellent und ich war zugegeben richtig von den Socken.
Die Charaktere sind wunderbar herausgearbeitet, ohne dass Satterthwait in Langatmigkeit verfällt. Die Story bedient sich kaum der Effekt-Hascherei und bleibt dennoch spannend. Einzig die Beschreibungen am Tatort sind extrem und das reicht Satterthwait vollkommen. Er versteht es außerordentlich gut, mit der Neugier und der Voreingenommenheit des geneigten Lesers zu kokettieren und ihn auf die falsche Fährte zu locken. Ich wüsste gerne, wer auf die wahre Person des Täters von selbst gekommen ist, denn eigentlich ist es sehr einfach...wenn man aufmerksam liest. Es ist eine hohe Kunst etwas so einfach und verspielt wirken zu lassen, wobei es das keinesfalls ist. Vor allem ist mir das erst im 3. Drittel des Buches so richtig klar geworden.
Miss Lizzie hat für mich alles, was ein schöner klassischer Krimi braucht, eine wirklich Runde Sache. Vier Punkte mit Hang zur 5.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.02.2012 16:13:32 GMT+01:00
Heike meint:
"Immer mehr potentielle Mörder erscheinen und manche entlastet man im Geiste wieder, bis eine neue subtil gestreute Information doch wieder die Zweifel laut werden lässt...Am Ende war ich derart verwirrt, dass es beinahe jeder hätte sein können; und die Person, die ich favorisiert habe, war es letztlich nicht."

Ging mir ganz genauso! :-) Wen haben Sie denn damals favorisiert, wissen Sie das noch?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.620.907