Kundenrezension

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Was lange währt..., 17. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Wise Man's Fear: The Kingkiller Chronicle: Day Two (Kindle Edition)
Was lange währt...

muss deshalb leider nicht gut werden. Nun erhöht langes Warten mitunter die Erwartungshaltung, insbesondere in Fällen wie diesem, wo ein richtig gutes erstes Buch einer angekündigten Trilogie die Messlatte für die Nachfolger umso höher legt.
Band Zwei macht dort weiter wo der Erste aufhörte und das ist Teil des Problems. Wir finden uns mit Kvothe wieder an der Universität, mit den schon bekannten Geldproblemen, Dennas verschwinden und wieder auftauchen, Intrigen mit Ambrose, werkeln an Erfindungen und studieren von magischen und anderen Künsten. Das klingt nicht nur wie Band 1, das ist Band 1 und zieht sich doch arg in die Länge. Alles wird im Detail erzählt und ein Fortschritt in der Haupthandlung ist nicht erkennbar.
Zum Glück muss Kvothe Alleskönner dann doch mal die Uni verlassen um in fernen Ländern andere Abenteuer als an der Universität zu bestehen. Höfische Intrige, Räuberjagd, Kampftraining und Philosophie in einer ihm fremden Kultur, sowie der realen Begegnung mit einer sagenhaften Elfe und die Rückkehr zu heimischen Universität bilden den Handlungsstrang. In dem Denna auftaucht und wieder verschwindet und auftaucht und...
Das alles ist in einer schönen Sprache durchaus interessant erzählt, aber leider doch arg in die Länge gezogen. Die fremde Kultur mag für Kvothe ja exotisch sein, aber dem Leser wird vieles bekannt vorkommen, sofern er die gängigsten Asienklischees kennt.
Kvothes anstrengende Beziehung zu Denna findet hier neue, unglaubwürdige Höhepunkte. Nachdem unser Held erwachsener geworden ist, zumindest wenn es um sexuelle Erfahrungen geht, ist das in seinem Verhalten Denna gegenüber nicht erkennbar. Insbesondere wenn man bedenkt was die Beiden alles für einander tun, ist weder sein noch ihr Verhalten in den geschilderten Episoden nachvollziehbar. Unerfüllte, tragische Liebe mag ja ein schönes Motiv sein, aber hier wird dem Muster der Erzählung aus Band 1 nichts Nennenswertes hinzugefügt. Kurzum, es fängt an zu nerven.
Überhaupt sollte man meinen das Rothfuss die Episoden aus Kvothes Leben die er hier in epischer Länge ausbreitet als maßgeblich für die Entwicklung seiner Hauptfigur ansieht. Weshalb Kleinigkeiten wie Schiffbruch und ausgeraubt werden in drei Nebensätzen abgehandelt werden. Das man am Ende des Buches, das ja eine Art von Entwicklungsroman ist, das Gefühl hat der Held benimmt sich nicht anders als am Anfang oder in Band 1, ist enttäuschend. Entwicklung wird hier nur behauptet, aber nicht wirklich durch handeln erkennbar. Die einzige Entwicklung ist der Erwerb neuer Fähigkeiten Kvothes, der Jüngling der schon vieles kann, kann nun noch mehr. Das mag zum Teil der Form der Ich Erzählung geschuldet sein, aber diese Erklärung macht das Ergebnis auch nicht überzeugender.
Wie bereits von anderen geschrieben ist kaum erkennbar wie die Geschichte in einem dritten Band zu einem befriedigenden Ende geführt werden kann. Wenn Rothfuss sein Erzähltempo beibehält dürfte Kvothe einige Jahre lang nichts Erzählenswertes erlebt haben.
Ich hoffe das im Folgeband wider etwas von der Frische des ersten Bandes zurückkehrt. Auch der war nicht ohne Längen, aber in der ausufernden Form von Band Zwei sollte es nicht weiter gehen. Entweder ausführlich erzählt und originell, oder wenn schon konventionell, dann bitte knapper. Weniger ist eben manchmal doch mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 954