Kundenrezension

2 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Na ja, 10. März 2011
Rezension bezieht sich auf: 21 (Audio CD)
Ich habe mir die CD von Adele blind gekauft, kannte lediglich den Track "Rolling in the Deep". Dieser Track ist für mich nach wie vor großartig, eines der besten Stücke Musik der letzten Jahre. Der Rest des Albums fällt meiner Meinung nach doch ab. Adele hat sich mit dieser einen Nummer die Latte einfach zu hoch gelegt. Es kommen da lediglich noch "He wont go" und "Someone like you" einigermaßen mit. Ansonst findet man durchschnittliche Kost, der den Hype um Adele nicht rechtfertigt. Ihre stimmlichen Qualitäten stehen außer Frage, da kommt kaum jemand mit. Die Qualität der Songs sollte sie aber steigern, vor allem Richtung Soul passiert zu wenig und genau da ist sie wirklich stark.
Bei mir landet die CD vermutlich im Regal, so hin und wieder werde ich mir "Rolling in the Deep" reinziehen und glücklich sein. Dafür hätte aber auch die Maxi-CD oder der einzelne Download gereicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.04.2011 13:12:13 GMT+02:00
um musik hören zu können muss man nicht sehen können
oftmals ist das sogar besser wenn man nicht sehen kann..weil man ganz anderst hört
deswegen höre ich musik oft abends im abgedunkelten zimmer..wenn nichts die aufmerksamkeit für die musik stört
und dann über kopfhörer,...und die musik ist auf einmal nuancenreicher nd man entdeckt neue facstten

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.04.2011 14:24:57 GMT+02:00
Rudi Koisser meint:
Interessanter Aspekt, lieber Rolf, glaube ich Dir gerne. So hab ich es zwar nicht gemeint, aber kann ich mir sehr gut vorstellen. Ändert aber nix an meiner leichten Enttäuschung über Adeles Werk, aber vielleicht waren meine Erwartungen auch einfach zu hoch!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 150.942