Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eposgleiche Action aus China, umfangreich auf Blu-ray präsentiert, 6. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Shaolin [Blu-ray] (Blu-ray)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
--- Inhalt ---

SHAOLIN aus dem Jahr 2011 spielt fast hundert Jahre zuvor. 1912 regieren zwei Generäle China, die das Land ins Elend stürzen. Einer von ihnen, Hou Chieh (Andy Lau) ist äußerst impulsiv und lässt sich oft von seinem Zorn leiten. Sein Verbündeter Tsao Man (Nicholas Tse) macht sich Hou Chiehs Schwäche zunutze um selber an Macht zu gewinnen. Nachdem die Tochter des hochmutigen Generals bei diesem Machtkampf im Shaolin-Tempel ums Leben kommt, flüchtet Hou Chieh in ebendiesen und tritt dem Bund der Shaolin-Mönche bei. Der Tempelkoch Wudao (Jackie Chan) ist von Anfang an auf seiner Seite, während er sich von den anfangs argwöhnischen Mönchen in Shaolin-Kung-Fu ausbilden lässt. Hou Chiehs Jähzorn weicht allmählich innerer Ruhe, die er dank der Shaolin-Mönchen erhält. Eines Tages wird er in seiner Ruhe gestört. Seine Widersacher haben ihn gefunden und wollen dem mittlerweile bekehrten Hou Chieh an den Kragen. Diese Konfrontation muss er diesmal nicht alleine ausfechten, weil die Mönche tatkräftig zu seiner Seite stehen.

--- Kritik ---

Die Geschichte, in der General Hou Chieh ein Gutmensch wird, ist ein Schaufest asiatischer Kampfkünste. Die beinahe schon tanzähnlich anmutenden Kampfchoreografien liefern den Hauptgrund SHAOLIN überhaupt erst zu schauen und sorgen bei einer schleppend voranlaufenden Storyline für ordentliche Action. Obwohl laut Regisseur und Schauspielern eine rege Recherchearbeit für die Darstellung des traditionellen Shaolin-Tempels betrieben und die Hauptrolle durch Andy Lau sehr charismatisch besetzt wurde, hangelt sich der Film träge von einem Ereignis zum nächsten. Mit 131 Minuten Spielzeit ist SHAOLIN bei weitem zu lang geraten. Wenigstens wissen die detailverliebten Tempelanlagen in der wunderschönen Landschaft Chinas zu punkten, die man aufgrund eines üppigen Budgets bauen konnte und die die spannungstechnischen Durchhänger mit ihrer Bildgewalt ein wenig aufwerten.

--- Die technische Präsentation der Blu-ray ---

Vor dem Menüstart werden Trailer zu anderen Asia-Filmen (LITTLE BIG SOLDIER mit Jackie Chan und THE WARLORDS mit Jet Li) vorgeführt. Anschließend erhält man Einblick ins animierte Hauptmenü, das mit dem chinesischen Titelsong unterlegt wurde.
Das HD-Bild des Hauptfilms siedelt sich im oberen grünen Bereich für gute Blu-ray-Produktionen an. Die Farben wurden wohl absichtlich entsättigt, das nunmehr kalte Bild bleibt deswegen aber nicht weniger klar. Nur an einigen Stellen kann man Graining ausmachen, was den Sehgenuss jedoch nicht stört. Insbesondere Close-Up-Aufnahmen der Schauspieler profitieren von der hohen Schärfe.
Des Weiteren ist der Film sowohl in Deutsch als auch im originalen Mandarin als 5.1 DTS-HD Master verfügbar. Die getestete deutsche Tonspur überzeugt mit Dynamik. Explosionen kommen sehr gut und vor allem krachend laut zur Geltung.
Obendrein darf sich der Filmfan über ein Wendecover ohne nerviges FSK-Logo freuen. :-)

--- Die umfangreichen Extras ---

Auf der Blu-ray von SHAOLIN sind laut Verpackungsrückseite über vier Stunden Bonusmaterial enthalten, was keine leere Phrase bleibt. Bis auf die nicht verwendeten Szenen ist jedoch alles nur in SD gehalten. Weil es sich bei den Extras in Mandarin mit zuschaltbaren deutschen Untertiteln de facto um eine außerordentliche Fülle handelt, bedürfen sie gesonderter Erwähnung:

DELETED SCENES: Eine Dreiviertelstunde lang dauern die nicht verwendeten bzw. erweiterten Szenen zu SHAOLIN. In guter HD-Qualität bekommt man mehr Dialoge und weitere Kampfchoreografien um die Ohren bzw. um die Augen gehauen. Diese Szenen wurden kaum weiter bearbeitet. Man erkennt nämlich noch die Hilfsseile, an denen die Schauspieler bei prekären 180-Grad-Drehungen hängen - interessant!

MAKING OF: Hierin wird 24 Minuten lang darüber gesprochen, was Shaolin eigentlich bedeutet und wie Buddha damit in Verbindung steht. Hauptdarsteller und Mitglieder der Film-Crew kommen gleichermaßen zu Wort. Dieses Making-Of bildet quasi die Quintessenz aus allen folgenden Bonus-Videos.

MAKING-OF-FEATURETTES: Acht zweiminütige Video-Clips gehen auf verschiedene Teilaspekte von SHAOLIN ein. Sie werden im Stil kompakter Werbefilmchen präsentiert: abrupte Schnitte sowie kurze und präzise Statements zum Film. Krass: In einem dieser kleinen Featurettes wird verraten, dass sich die Schauspieler beim Dreh mitunter wirklich wehgetan haben.

INTERVIEWS: In eigenwillig zusammengeschnittenen Clips äußern sich die Darsteller und der Regisseur Benny Chan ausschweifend über den Film, Buddhismus und Kampfkünste. Ein Beispiel: Jackie Chan behauptet, dass der Streifen authentischer mit dem Shaolin-Kung-Fu umgeht als seine klassischen Vorgänger. Philosophische Ansätze kommen in seinem, Andy Laus und allen weiteren Interviews nicht zu kurz, sodass sie an vielen Stellen den Eindruck erwecken, als wollen sie für den Buddhismus werben. Zudem doppeln sich die Aussagen der Befragten, was dieses Extra, das mit über zwei Stunden (!) Spielzeit den Löwenanteil der Boni bildet, zu einer ziemlich zähen Angelegenheit macht. Am interessantesten ist dabei noch das Interview mit Fan Binbing, die in einer gemeinsamen Szene mit Andy Lau von ihrem Filmpartner erwartet hat, dass er "fester zuschlägt"...

INTERVIEW MIT EINEM SHAOLIN-ABT: In neun Minuten erhält der Zuschauer handfeste Eindrücke von einem echten Insider, der in einem Shaolin-Tempel lebt. Leider sind zahlreiche Infos aus diesem Clip bereits aus den vorherigen Videos hervorgegangen.

BEHIND THE SCENES: Der erste Teil des Featurettes widmet sich dem Dreh mit den jungen Shaolin-Mönchen. Hier sieht man auf der einen Seite wie diszipliniert diese im Kindesalter schon arbeiten. Auf der anderen Seite brechen die Nachwuchs-Mönche in Tränen aus, als die Dreharbeiten beendet werden - rührend! Der zweite Teil dieses Hinter-den-Kulissen-Spezials offenbart allgemeine B-Roll-Aufnahmen, die einen Blick in die Drehvorbereitungen gewähren. Vor allem üben die Darsteller Kampfchoreografien miteinander. Dass die Action-Szenen aber mitnichten die gefährlichsten sind, beweist Andy Lau, der sich in einer dialoglastigen Szene mit Fan Binbing den Kopf an einem Kronleuchter stößt. Allein schon die Reaktion seiner Filmtochter macht das gesamte Featurette sehenswert. Alle Hintergrund-Aufnahmen beziehen den Zuschauer mit ins Geschehen ein, so als wäre man höchstpersönlich beim Dreh dabei gewesen - von allen Extras ist dieses halbstündige das wahrscheinlich unterhaltsamste.

(TRAILER): Zu anderen Asia-Actionkrachern stehen diverse Trailer im HD-Format zur Verfügung. Weil man diese jedoch nie zur Sonderausstattung eines Films zählen kann, höchstens als kleine Werbemaßnahme einer Blu-ray, ist dieses "Extra" eingeklammert.

BILDERGALERIE: In einer mit dem Titelsong von SHAOLIN unterlegter Diashow werden in knapp zwei Minuten Promo- und Film-Stills in HD-Qualität präsentiert.

--- Einzel- und Gesamtwertung ---

Film: 6 von 10
Bildqualität: 8 von 10
Ton: 10 von 10
Extras: 8 von 10

Gesamt: 8 von 10 Punkten = 4 von 5 Sternen

--- Fazit ---

Actionreich, eposgleich und exotisch: SHAOLIN wurde mit besonders viel Liebe zum Detail produziert. Die gesamte Blu-ray verströmt einen gehörigen Gehalt an traditioneller Kultur aus Fernost. Leider schwächelt der Spannungsbogen an vielen Stellen. Außerdem doppeln sich große Teile der Extras. Trotzdem muss man diese mit einer abendfüllenden Laufzeit von über 250 Minuten loben. Solch einen Umfang an Bonusmaterial wünscht man sich gerne auch von mancher Produktion aus westlichen Gefilden. Bild- und tontechnisch gibt es zudem kaum etwas zu beanstanden, weswegen eine Gesamtwertung von vier Sternen mehr als gerechtfertigt erscheint.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (48 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 9,99 EUR 7,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin, Berlin Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 785