Kundenrezension

59 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sony mal wieder ganz "groß"..., 27. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia Z Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, Quad-Core, 1,5GHz, 2GB RAM, 16GB Speicher, 13 Megapixel Kamera, Android 4.1) schwarz (Elektronik)
Zu den technischen Daten möchte ich nicht viel schreiben, diese dürften bekannt sein.

Ich habe in all den Jahren viele Smartphones gehabt, da ich gerne immer was Neues probiere. Auch das iPhone :-)

Ich habe lange überlegt bei dem Z, schon im Laden war es mir erst viel zu Groß und ich habe es ausgeschlossen. Da ich jedoch mit meinem letzten Smartphone (Panasonic Eluga), ständig Probleme gehabt habe, musste ja ein Neues her. Erst habe ich das ZL bestellt, welches mich jedoch aufgrund der schönen, aber im Gegensatz zum Z langweiligen Rückseite nicht überzeugen konnte. Das Z ist einfach SEHR schick, zwar nicht so kompakt wie das ZL, aber es lässt einen nicht mehr los wenn man es das erste Mal die Hand genommen hat...es ist einfach WOW.

Konkurrenz? Samsung = Sorry, für 500-600 Euro sollte man dem Käufer schon mehr als Plastik bieten, jeder kann es, nur Samsung nicht. Samsung wirkt immer noch wie die Marke, die es vor vielen Jahren beim Globus gab, neben den Videorekordern von Orion, lange vor dem kometenhaften Aufstieg. Nokia zeigt klar, wie man mehr aus Plastik machen kann. Klar, Technik zählt...aber wie gesagt, bei Preisen von oft weit über 500,- Euro, sollte mehr dran sein als dünnes Plastik. Keiner würde doch einen BMW kaufen im Gewand eines kleinen KIA, oder doch?

HTC One wäre eine Wahl gewesen, aber zu der Zeit der Verfügbarkeit war das Z dann doch mittlerweile deutlich günstiger und das HTC lässt sich nicht erweitern per Speicherkarte. Da ich viel Musik und Videos habe, benötige ich sehr viel Speicher.

Also, Z gekauft im neuwertigen Zustand über Warehouse Deals. Gerät kam an, wirklich wie NEU incl. Ladestation.
Super Verarbeitung, sehr schicker ON/OFF Button an der Seite, superschöne Rückseite aus Glas. Nach dem Start und den üblichen Accountanmeldungen schaut mich das riesige Display an in all seiner Pracht - Ultrascharf!
Aber...es stimmt, etwas blass scheint es zu sein, wie in vielen Berichten gelesen. Etwas milchig....
Performance hat hier und da einige Ruckler. Hmmm...erstmal etwas Ernüchterung. Die grauen Leisten (oben und unten) stören mich. Nein, es ist schon wirklich klasse, aber....irgendwie passte das nicht ganz zu der äusseren Premiumhülle. Alles ist sehr gut, aber nicht ganz PREMIUM wie das Gehäuse und die Verarbeitung. Zurückschicken? Ja, in Erwägung gezogen. Ich las dann jedoch bei Google, dass ein Update losgetreten wurde von Sony für das Z. Und Zack, es war verfügbar und ich dachte mir: kannst ja nichts verlieren dabei. Resultat? Das Display ist völlig neu kalibriert, die Farben sehr kontrastreich geworden, nichts wirkt mehr milchig oder blass. Die Leisten sind tief schwarz gefärbt und passen perfekt zum edlen Design des XZ. WOW, so wollte ich es doch haben. Performance ist nun perfekt, Display SPITZE, WLAN sehr stark nach dem Update. Ich bin rundum zufrieden. Es ist ein Genuss Filme zu schauen auf dem XZ, die ich per Sonys Video Unlimited lade.

Der Akku hält 1 1/2 bis 2 Tage - Spitze für so ein Powerpaket mit einem 5" Display.

Kamera? Sehr gut, mache oft Schnappschüsse meiner Kids und drucke die Bilder direkt über meinen WLAN Drucker aus, sehen toll aus - mehr sage ich dazu nicht, es ist ein Smartphone - punkt!

Als Launcher nutze ich den NOVA Launcher, nach diversen Launchern ist es für mich der Beste und er sieht auch nicht wie ein Kinderlauncher aus.

NFC funktioniert super, kurz an den NFC fähigen Bluetooth Lautsprecher (Sony BTV5) gehalten und schon gehts los, klasse Sache und sehr simpel.

Die Ladestation macht nur dann was Her wenn das Z eingesteckt wird, eine nette Beilage von Sony. Es sieht definitiv besser aus, als ein loses Kabel herumfliegen zu lassen. Wer kennt es denn nicht, sich zu fragen: wohin mit dem Kabel? :-)
Zwei NFC Chips sind auch im Lieferumfang enthalten, und ein scheinbar recht hochwertiger Kopfhörer, den ich jedoch nicht nutze da ich einen Bluetooth Kopfhörer bevorzuge. Ah ja, einen Satz Schutzfolien hat Sony auch noch beigelegt für die Vorder,- und Rückseite. Es sind aber auch so bereits Schutzfolien angebracht am Gerät, die praktisch nicht sichtbar sind. Dies macht Sony schon lange mit ALLEN Smartphones, was leider nicht so sehr ins Rampenlicht gestellt wird durch diverse Tester, jedenfalls nicht wenn es Sony macht. Ich habe es schon immer gehasst selber Schutzfolien anzubringen, von Werk aus sieht es einfach nahe zu unsichtbar aus.

Nun kurz zu der Größe... ich dachte mal das Xperia S wäre zu groß, dann dachte ich das Xperia ion wäre zu groß (das ion war mir bisher das Liebste Smartphone!!!), vom iphone und Xperia P oder HTC one S und diversen anderen Phones die ich hatte, brauchen wir nicht weiter zu reden. Das Z ist definitiv das Größte UND ich will es gar nicht mehr missen! Man gewöhnt sich unheimlich schnell daran, so schnell, dass ich beim Pansonic Eluga nach zwei Tagen dachte ich würde ein Kinderspielzeug in der Hand halten :-D Es kommt mir gar nicht mehr so groß vor und wenn man sich an die 5" Zoll gewöhnt hat, was unheimlich schnell geht, dann will man kein kleines Display mehr haben. Und erst dann weiß man, was man bisher verpasst hat.
Es passt immer noch in meine Hemdtasche (leicht rausguckend), es passt ohne Probleme in die Vordertasche meiner Jeans (ohne zu stören), und auch in die Jeanstasche am Gesäß passt es ohne einen Unterschied zu merken zu bisherigen Phones, denn - es ist sehr dünn und für die Größe ziemlich leicht - super SONY!

Der Klang beim telefonieren ist sehr gut und der Empfang des Geräts ebenfalls, alles entspricht dem Preis. Das umschalten vom GSM Netz in das 3G oder LTE Netz klappt schon so schnell, dass ich es gar nicht wahrnehme. Da kenne ich schon ganz andere Smartphones, die da gar nicht so smart waren :-)
Das XZ ist wirklich sehr sehr schnell, in allem was es tut!

Ich habe bisher keine Software Bugs oder Abstürze gehabt.

Dieses Smartphone kann ich nur empfehlen, ich bin sehr zufrieden! Einfach mal selber testen und sich nicht von diversen Zeitschriften verrückt machen lassen. Bei dem einen Hersteller wird es lobend angesehen wenn ein AKKU fest verbaut ist, da die Verarbeitung dadurch wertiger wird, bei dem anderen Hersteller wird es als Minuspunkt gewertet...tja...sehr objektiv, um nur mal ein Bsp. genannt zu haben. Der eine Hersteller baut sein Phone aus dünnem Plastik und es wird bewertet, dass es ein guter Schachzug vom Hersteller ist da das Gerät dadurch leichter wird und günstiger bei Reparaturen. Bei dem anderen Hersteller wird es als Minuspunkt gewertet - man kann doch kein Plastik nehmen beim Flagschiff. Tja...alles sehr logisch :-)

Viel Spaß bei der Handywahl....hoffe mein Bericht konnte ein wenig helfen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.05.2013 09:44:14 GMT+02:00
Thomas Mundt meint:
Wenn ich richtig gelesen habe, beherrscht das Gerät LTE, oder? (Diese Angabe fehlt mir in der offiziellen Beschreibung!)
Der Akku ist fest verbaut in dem Gerät, oder? (Finde ich eigentlich nicht so gut bei einem Akkutausch- hatte mich immer bei dem iPhone gestört).

Ich überlege mir zurzeit, mein "altes" Samsung Galaxy S1 in Rente zu schicken.
Danke für die Rezension!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.05.2013 10:33:57 GMT+02:00
Eddie2801 meint:
Hallo,

richtig, LTE ist on Board.
Der Akku ist fest verbaut, wie bei den meisten Phones.
Ich hoffe auch, dass dieser von Apple eingeleitete Trend mal ein Ende findet und die Akkus sich wieder simpel wechseln lassen.
Aber ich habe auch bisher nie Akkuprobleme bei einem Gerät gehabt, daher für mich kein KO Kriterium.

Beste Grüße
‹ Zurück 1 Weiter ›