Kundenrezension

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kurzweilig, 19. Februar 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Diver Down (Remastered) (Audio CD)
das ist das album, das eddie van halen selbst am wenigsten mag, und das album, bei dem die entfremdung zwischen david lee roth und den van-halen-brüdern manifest wurde. roth und die plattenfirma zielten in richtung coverversionen und pop, ein weg, der den guten diamond dave später bis las vegas führen sollte.

eigentlich ist das gar kein album. zum ersten wegen der spielzeit - eine halbe stunde ist sogar für van-halen-verhältnisse grob kurz, wir haben hier eher eine große ep vor uns. zum zweiten, weil diese platte in unzählige gags und gimmicks und stil-parodien zerfällt, die nicht zueinander passen. es gibt 5 coverversionen, 3 instrumentale überleitungen und nur 4 vollwertige van-halen-originals.

dennoch ist das eine platte, die spaß macht - als leicht durchgeknallte, bunte, fröhliche hardrock-revue einer band, die zwar nicht wusste, wo sie hingehen sollte, aber diesen zustand durchaus zu zelebrieren verstand.

"where have all the good times gone" ist ein guter opener, wieder ein kinks-cover, die version macht spaß, bezieht sich vage auf den punk, man darf sie nur nicht in kombination mit van halens "you really got me"-interpretation hören - denn die ist ungleich heftiger, dringender, zwingender, notwendiger. "hang 'em high" ist für mich der beste titel auf dem album, klassischer aufgeregter van-halen-stadionrock. "cathedral" ist pseudo-sakralmusik auf der gitarre, der effekt kommt vom drehen des laustärkereglers, wie die anderen instrumentals ist es ganz nett, mehr nicht. "secrets" ist dann leicht jazziger poprock. "intruder" baut mit etwas länglichen gitarrelärmübungen den groove für "pretty woman" auf: DAS ist eine coverversion! meines erachtens besser als das original. roth röhrt richtig anlassig, eddie lässt die gitarre kläffen, das ganze ist große party!

"dancing in the streets" eröffnet die zweite spielhälfte. eine große vergebene chance: eddie und die band stellen einen fantastischen, infektiösen groove in den raum, der immer noch soul und gleichzeitig schon hardrock ist. aber david lee roth kann damit überhaupt nichts anfangen, so sehr er sich auch bemüht, originell zu phrasieren, er kommt nicht in das lied hinein und versenkt den track. "little guitars intro" ist eine bemühte "spanish-guitar"-stilübung, noch dazu hat eddie hier geschummelt und zwei spuren übereinandergelegt, wie er später zugab. "lttle guitars" ist dann wieder verbremster poprock, stärker noch als bei "secrets" klingt hier das echo des damals aus allen radios klingenden new wave durch. "big bad bill" ist sehr netter vaudeville-swing, mit papa van halen an der klarinette, und david lee roth klingt richtig glücklich, als hätte er hier seine bestimmung gefunden, als jazz-entertainer. "the full bug" ist gut fetzender, aber nicht weltbewegender hardrock, der auf blues-strukturen beruht. das ganze endet mit "happy trails": eine a-capella-petitesse im us-folkstil.

fazit: das ist ein keineswegs wichtiges, aber sehr unterhaltsames und in mehrfacher hinsicht kurzweiliges album.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.02.2009 14:29:45 GMT+01:00
V-Lee meint:
nein wichtig ist das bei gott nicht - aber wenn ich 's hör' lauf ich mit einem dauergrinser herum!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.02.2009 14:45:35 GMT+01:00
guitar meint:
ich weiß eh, dass du die so magst ...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (7 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: wien

Top-Rezensenten Rang: 2.878