weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

79 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ian Anderson und Band mit überragender Leistung, 4. April 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Thick As a Brick 2 (Special Edition) (Audio CD)
Eigentlich ist mit den entsprechenden 5-Sterne-Rezensionen schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem! Aber dieses Spät-Meisterwerk hat es verdient, unzählige Top-Bewertungen zu erhalten. An alle Tull-Liebhaber der vergangenen Jahre, die vielleicht auch ein wenig den Kontakt zur Band verloren haben, richtet sich der dringende Aufruf, dieses Album zu kaufen und zu genießen. Mit TAAB 2 ist es Ian Anderson gelungen, die geniale Musik der 70er wiederauferstehen zu lassen, und zwar in einem modernen Gewand und in brillanter Soundqualität, die Spielfreude schnell auf den Hörer übertragend. Besonders angetan (ohne die Leistung der weiteren guten Musiker schmälern zu wollen) bin ich auch vom Gitarrenspiel des Florian Opahle. Einige Instrumentalpassagen sorgen für das gewisse Kribbeln auf der Haut. Die 53 Minuten Spielzeit sind im Nu verflogen, in Erinnerung bleiben tolle Melodien und ein Querflötensound, der seinesgleichen sucht. Die Vocal-Parts sind so aufgebaut, dass die in die Jahre gekommene Stimme Andersons optimal eingesetzt werden konnte. Auch "live" wird Anderson diese Art des Gesangs sehr gut umsetzen können. TAAB 2 macht gute Laune und gehört in jede CD-Sammlung, die Prog-Rock-Charakter hat. Also: CD kaufen und sich auf die Konzerte freuen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.04.2012 07:26:04 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.04.2012 07:26:31 GMT+02:00
"in Erinnerung bleiben tolle Melodien"

Ich habe die CDs mehrmals durchgehört. Im Unterschied zu früheren CDs hat sich in meiner Erinnerung von diesem Album bisher kein einziger Song "festgesetzt". Da Ian Anderson ständig sich selbst zitiert und einfach altbekannte Musikphrasen neu zusammensetzt (allerdings ohne die seinerzeitige Frische und Originalität) ist für mich nichts Neues entstanden, dass sich mir einprägt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.04.2012 10:03:20 GMT+02:00
U.M. meint:
Das war bei mir ganz anders. Gerade die Songs "Wootton Bassett Town" und "Banker bets, Banker wins" gehen mir kaum noch aus dem Gehör. Es kommt noch hinzu, dass mir die metaphorischen und auch originellen Textpassagen dieses Albums besonders gut gefallen, sodass einige Ohrwurmsituationen entstehen.

Veröffentlicht am 05.04.2014 12:22:09 GMT+02:00
Bluesman meint:
Wenn das überragend sein soll, wie soll man dann den Output aus den Siebzigern bezeichnen, als er noch seine Stimme hatte, sich nicht ständig wiederholte und dynamisch war?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.04.2014 14:35:08 GMT+02:00
U.M. meint:
Mir gefällt das Album insgesamt eben sehr gut. Dass Andersons Stimme gelitten hat, ist nicht zu bestreiten. Bei diesem Studioalbum passt meines Erachtens allerdings vieles zusammen. Das einzigartige Gefühl für Musik hat Anderson auf jeden Fall nicht verloren. Das bestätigen auch die Auszüge des in der kommenden Woche erscheinenden Albums "Homo Erraticus", die ich schon hören konnte.
‹ Zurück 1 Weiter ›