Kundenrezension

4.0 von 5 Sternen New Orders Sternstunde, nicht vollständige Bonustracks, 25. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Technique (Collector's Edition) (Audio CD)
Das Album Technique von Anfang 1989 ist für mich die Sternstunde unter den Alben der Band. Bis 1987 waren New Order eine Kult-Band die sensationelle Singles und 12 Inches veröffentlicht hatte. Blue Monday blieb bis dahin der einzig wirklich große Hit. Mit den Alben war New Order bis dahin höchstens mit dem 1985er Low-Life ein halber Klassiker gelungen. Die anderen Alben hören sich schnell zusammengeschustert an und bieten auch eine Menge Leerlauf.
1987 fanden New Order dann Dank der Single True Faith den Weg in die breite Öffentlichkeit. Die Compilation Substance auf der 12 Maxiversionen ihrer bis 1987 erschienenen Singles zusammengefasst waren wurde zum Hit. Das lag vermutlich auch daran, dass diese Songs zum größten Teil vorher auch nicht auf den regulären Alben erschienen waren. Mit Touched By The Hand Of God und Blue Monday '88 folgten dann Ende 1987 und Anfang 1988 zwei weitere Hitsingles.
Technique ließ dann bis Anfang 1989 auf sich warten. Produziert und geschrieben wurde es größtenteils auf Ibiza und fertiggestellt in Peter Gabriels Real World Studios. Schon seltsam, dass New Order es ausgerechnet auf dem sonnigen Ibiza trotz aller Partys schafften ein solch fokussiertes Album zu erschaffen. Man hört schon einige Einflüsse aus der dortigen Clubszene heraus. Der Opener und die erste Single Fine Time hört sich ziemlich für den Dancefloor konzipiert an. Man kann da Techno- und Houseeinflüsse heraushören. Übrigens ist der Song eine gute Wahl um die Tieftöner seiner Stereoanlage zu testen.
Das restliche Album ist dann aber nicht in diesem Stil. Mit All The Way und Love Less folgen zwei eher poppig von akustischer Gitarre getragene Stücke.
Die zweite Single Round & Round ist ein weiteres elektronisches Popstück, das in die Richtung Pet Shop Boys oder die späteren Singles von Electronic Getting Away With It oder Dissapointed geht.
Guilty Partner ist ein eher rockiger Bandsong, getragen von Peter Hooks Bassläufen.
Die dritte Single Run geht in eine ähnliche Richtung mit Gitarrensolo und tollen Drums. Die Single erschien als Run 2 und ist etwas anders als die Albumversion. Sie ist kürzer und ein paar Teile des Songs wurden an anderer Stelle des Songs eingesetzt. Die Single ist also etwas umgebaut. Über Run war John Denver etwas verärgert, da er Ähnlichkeiten mit seinem Song Leaving On A Jet Plane hörte. Mir ist da bisher nichts aufgefallen.
Mit den Tracks 7-9 kommen dann die Höhepunkte vom Album.
Mr. Disco macht seinem Namen alle Ehre, ein weiteres elektronisches Stück, das eine gute Wahl als Single gewesen wäre.
Vanishing Point geht in die gleiche Richtung. Um den Mittelteil gekürzt wäre es auch eine gute Single gewesen.
Mit Dream Attack schließt das Album dann etwas melancholisch mit tollem Keyboardteppich.
Technique ist nur knapp 40 Minuten lang. Allein Fine Time ist etwas gewöhnungsbedürftig. New Order finden hier eine guten Weg ihre beiden Seiten zu zeigen. Einmal ihren typischen Bandsound mit Gitarren und Hooks dominanten Bass. Auf der anderen Seite gibt es aber auch die poppigen elektronischen Songs oder eine Mixtur aus beiden Welten.
Mit den Singles vom Album wurde m.E. bis auf Round & Round etwas daneben gegriffen. Ein großer Hit war nicht dabei.
Technique ist das erste Nr. 1-Album der Band in Großbritannien.
Zur Collector's Edition:
Auf CD 1 befindet sich das Album remastered. Das ursprüngliche Album klang in seiner CD-Erstausgabe schon ziemlich gut und war auch ziemlich laut mit kräftigem Bass ausgesteuert. Der Nachfolger Republic klingt dagegen wie Müll. Das Remaster von Technique ist etwas lauter. Im Vergleich zu den anderen New Order Remasters ist der klangliche Mehrwert eher gering. Wer die CD schon hat und auf die Bonus-CD der Collector's Edition verzichten kann, braucht sich diese nicht erneut anzuschaffen. Ich habe die Dateien im Wave-Editor verglichen. Bis auf die lautere Aussteuerung sind da kaum Unterschiede zu sehen und vor allem zu hören. Man braucht die Anlage nur etwas lauter aufdrehen.
Die Bonus-CD bietet dann B-Seiten und 12 Inch-Versionen. Was mir bei den Collector's Editions überhaupt nicht passt ist, dass speziell die Single-Versionen nicht vorhanden sind. Damit könnte ich noch leben, wenn diese komplett auf der Doppel-CD The Singles drauf wären. Leider sind dort im Fall von Fine Time und Run die Album-Versionen vorhanden. New Order schaffen es sowieso mit jeder Veröffentlichung, dass es Tracks gibt, die nur dort in der jeweiligen Version vorhanden sind und man als Fan alles kaufen muss.
Etwas blöd ist auch, dass man für die Trackliste der Bonustracks immer das zweite Booklet herausnehmen muss, da diese nicht auf der Hülle steht.
Fazit:
Technique ist für mich das beste New Order Album und eigentlich 5 Sterne wert. Da ich hier aber die Collector's Edition bewerten soll, muss ich wegen der nicht vorhandenen Single-Versionen leider einen Punkt abziehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (10 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 706