Kundenrezension

25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig, 8. April 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Das Handwerk des Teufels: Roman (Gebundene Ausgabe)
Auf "Das Handwerk des Teufels" wurde ich durch eine euphorische Buchempfehlung von Thomas Schindler im ZDF-Morgenmagazin aufmerksam. Entsprechend hoch waren bei mir auch die Erwartungen, als ich mir "Das Handwerk des Teufels" ein paar Tage später kaufte. Diese wurden nicht enttäuscht. Im Gegenteil zeigte sich mit jeder Seite, dass Donald Ray Pollock ein herausragender Roman geglückt ist. Pollock lässt den Leser in dem sehr düsteren Roman in die tiefste Provinz des mittleren Westens der 50er Jahre eintauchen. Er beschreibt eine morbide Zwischenwelt, in der die Menschen ihrem fanatischen Glauben an Gott frönen, vor dem Töten aber nicht zurückschrecken. Der Roman ist zweispurig aufgebaut. Hauptfigur des Romans ist Arvin, dessen Vater ein religiöser Fanatiker ist. Er zwingt Arvin allmorgendlich mit ihm zum Gebet an einem Gebetsbaum im Wald. Als seine Frau an Krebs erkrankt, beginnt er an diesem Baum Tiere zu opfern und dort deren Blut zu vergießen, und schreckt auch vor dem Äußersten nicht zurück. In einem weiteren Handlungsstrang lernt der Leser ein vulgäres Verbrecherehepaar kennen, das es sich zum Hobby gemacht hat, auf der Straße junge Männer aufzugabeln, von diesen Fotos zu machen und sie auf bestialische Weise zu ermorden. Beide Handlungsstränge werden von Pollock zu einer sehr interessanten Mischung aus Road Movie und Psycho-Thriller verquickt. Insbesondere die literarische Qualität des Romans sticht hervor, das Deutsch der Übersetzung ist hervorragend. Pollocks Prosa ist energetisch und präzise. Dabei ist der Autor insgesamt wenig mitleidend mit seinen Figuren. Die von Pollock gezeigten Bilder sind oft von kaum zu überbietender Grausamkeit, die noch lange nach Ende der Lektüre nachwirken, etwa so ähnlich, wie wenn man im Kino sitzt und, nachdem die Projektionsfläche schon längst schwarz ist, noch die zuletzt gezeigte Szene vor Augen zu haben glaubt. Dennoch durchzieht den Roman immer wieder so etwas wie schwarzer Humor, was "Das Handwerk des Teufels" zu einem echten Leseerlebnis macht. Ich halte Donald Ray Pollock für ein großes literarisches Talent, dem mit dem Roman ein großartiges Debüt gelungen ist. Auf die deutsche Übersetzung seines Erzählbandes "Knockemstiff" bin ich auch schon sehr gespannt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (66 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (49)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 19,80
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Freiburg

Top-Rezensenten Rang: 3.475