Fashion Sale Hier klicken Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken reduziertemalbuecher Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Tastatur, die kaum Schwächen zeigt, 26. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Wired Keyboard 600 USB Tastatur schnurgebunden schwarz (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Zur Info: Habe die Tastatur Anfang Oktober 2012 gekauft (also vor ca. 4 Monaten), seitdem war sie täglicher Nutzung über mehrere Stunden ausgesetzt.

Pro&Kontra:

+ Relativ leises Tastengeräusch. Der Anschlag klingt weich und gibt kein Klappern von sich. Einzig die Backspace-Taste "klackert" beim Drücken, da der Führungsbogen aus Metall auf die Tastaturinnenseite kommt. Das könnte man aber wohl mit einem dünnen Stück Gummi unter die Auftreffstellen lösen, falls es einen wirklich stören sollte. Selbiges bei der Numblock-Entertaste.

+ Der Hub ist mittellang, fühlt sich meiner Meinung nach super an. Der Brechpunkt ist recht deutlich. Wenn man dazu neigt, die Tasten mit viel Kraft oder Schwung zu drücken werden die Finger am Ende des Weges angenehm gebremst, also nicht so hart wie bei vielen sehr kurzhubigen Tastaturen. Zum Schreiben, aber auch zum Spielen ist das Tipp- und Tastengefühl gut.

+ Ich spiele viele Shooter - Jede Tastenkombination die ich dafür verwende wird ohne Fehlerkennung umgesetzt: Unter anderem Shift+A+W+G, was einige andere Tastaturen nicht erkannten (Die G-Taste wurde meist nicht erkannt)

+ Nach 4 Monaten Nutzung kann ich keinerlei Ermüdungserscheinungen feststellen, wie z.B. schwergängigere Tasten.

+/- Anfangs hatte ich beim Drücken der linken Shift-Taste beim Sprinten teilweise das Problem, dass das Tasten-Signal unterbrochen wurde. Nach längerer Nutzung drücke ich wohl automatisch etwas fester darauf, dass der Druck immer dauerhaft erkannt wird. Im Zweifelsfall ist das wohl eine Gewöhnungssache

+/- Tasten, die am Rand des Tastenfelds sind können nicht mit überstehendem Finger gedrückt werden, da die Tasten nur ca. 2,5-3mm über den Rahmen hervorschauen. Mich persönlich stört das nicht, höchstens, wenn ich mal die Pfeiltasten benutze. Bei den restlichen Tasten hatte ich nie Probleme

- Mediatasten nahezu nutzlos. Wieso fehlen "Nächstes, vorheriges Lied, Stopp"?... Mit der Microsoft-Software kann man die Tasten zwar untereinander umbelegen, anstatt den Lauter+Leiser-Tasten "Vorheriges Lied" und "Nächstes Lied" zu belegen ist aber nicht möglich... Verspieltes Potential.

- Die F-Tasten (+Mediatasten, aber die benutze ich nie) sind schlecht. Sowohl von der Größe, Form aber auch das Tastegefühl beim Drücken fühlt sich nach nichts halben und nichts ganzem an. Da wären Tasten im Stil der normalen Tasten besser gewesen.

Fazit: Tastaturen in diesem Tastendesign von Microsoft sind super. Vor allem zu dem Preis! Ich würde mir eine nahezu identische Tastatur mit normalen F-Tasten und sinnvolleren Media-Bedienelementen sofort wieder zulegen. Vor allem im direkten Vergleich zur Logitech-Konkurenz im gleichen Preisbereich (und etwas darüber) vom Tippgefühl ein ganzes Stück besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]