Kundenrezension

12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tarantino XX - Blu-ray Box, 13. Januar 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Tarantino XX - 20 Years of Filmmaking [9 Blu-rays] [Blu-ray] (Blu-ray)
Zur XX Box kann man sagen, dass es eine sehr gelungene hochwertige Sammelbox mit coolem Artwork ist - definitiv eine der stabileren Digipack Veröffentlichungen der letzten Zeit (die Bladerunner Box fällt da im Vergleich komplett durch, was Materialstärke angeht). Bei MM gibt es noch eine andere Variante, die über einen weiteren "Aufklappmechanismus" verfügt, ansonsten jedoch inhaltsgleich ist.

Da ich bisher nur Kill Bill auf Blu-ray, jedoch alle anderen bereits auf DVD hatte, kam das Filmjubiläum für mich nun genau richtig. Die Steigerung der Bildqualität kann man bei allen Titeln deutlich sehen, auch wenn Reservoir Dogs und Jackie Brown nicht ganz so gut aussehen wie Pulp Fiction, Kill Bill bzw. natürlich der jüngste Film der Box - Inglorious Basterds. Beim Ton von Pulp Fiction gibt es von mir Kritik, da meine Pulp Fiction DVD deutlich hörbar räumlicher klingt, als der hier vorhandene Blu-ray Mix. Man hat in diesem Fall die Abmischung für meinen Geschmack zu sehr auf die Frontspeaker "verschoben" und dadurch an Räumlichkeit verloren.

Ich denke, auf die Filme im einzelnen muss man nicht mehr eingehen. Tarantino und sein Style sind bekannt. Die Filme sind für seine Fans Kult und bilden zusammen mit einigen Filmen von Robert Rodriguez (Desperado, From Dusk Till Dawn, Sin City, Planet Terror bzw. Grindhouse...) ein eigenes geniales "Filmuniversum". Cineasten entdecken hier Filmzitate und Hommages an die verschiedensten Genres aber zeitgleich auch den eigenen Humor und den eigenwilligen Blickwinkel Tarantinos der sich zusammen mit den perfekt gewählten Soundtracks zu einem sonst nicht zu sehenden Filmerlebnis verbindet.

Schade, dass nur True Romance (von Tony Scott) und nicht konsequenter Weise auch seine anderen Drehbucharbeiten (Natural Born Killers etc.) enthalten sind, aber ok (Thema Filmrechte). In jedem Fall wünsche ich mir in weiteren XX Jahren die nächste Box und dem Regieteufel alles Gute.

Update: die ursprünglich fehlerhafte Blu-ray mit den neuen Extras und Dokus wird nun ausgetauscht und meine Bewertung erhöht sich entsprechend von 1* auf 4*. Unbestritten bleibt, dass so etwas unnötigen Aufwand sowohl für den Herausgeber als auch für den Kunden darstellt.

Die neue Bonusdisk ist eingetroffen und der Fehler ist behoben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.01.2013 11:55:50 GMT+01:00
Ecco77 meint:
Es wäre gut wenn sie ihre Rezession dahingehend bearbeiten, das bei der Dokumentation das Bild bei der über 2 Stunden Dokumentation nur für 10 Minuten einfriert, wenn ich den Fehler nicht kennen würde, würde ich durch ihre Rezession glauben, das bei der ganzen Dokumentation kein Bild vorhanden ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.01.2013 21:08:52 GMT+01:00
Lucky meint:
Selbst die 10 Minuten sind Grund genug,für eine Austauschaktion

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.01.2013 00:34:25 GMT+01:00
Ecco77 meint:
Ich habe ja nicht das Gegenteil behauptet, aber zu einer guten Rezession gehört eben eine genau Beschreibung der Fehler und es macht nunmal einen unterschied ob eine Rezession vermittelt eine über 2 Stunden dauernde Doku hat kein Bild oder man eben nur für 10 Minuten dieser Doku haben kein Bild.

Von daher meine Anmerkung das dieses Stelle in der Rezession noch verbessert werden könnte um Missverständnisse auszuräumen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.01.2013 11:53:04 GMT+01:00
Ichi meint:
@ Bazi
es ist meine Rezension und für mich macht es keinen Unterschied, da ein Fehler nun mal ein Fehler ist, den ich bei einem neuen Artikel nicht akzeptiere. Da wie gesagt scheinbar keine Endkontrolle (sicher würden sich aus diversen Film- und Kinoforen Leute finden, die so etwas sogar kostenlos machen würden) mehr durchgeführt wird, habe ich als Käufer das Problem und nehme mir dann auch unbedingt heraus nur 1* zu geben und auch entsprechend scharf zu formulieren. Übrigens erfolgreich, denn auch meine Austauschdisc ist unterwegs. Sobald sie eingetroffen ist, fallen neue Sterne vom Himmel.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.01.2013 12:22:38 GMT+01:00
Ecco77 meint:
Natürlich ist es ihre Rezession und wenn sie meinen es reicht aus ungenaue Angaben in einer solchen machen zu müssen, dann ist das natürlich ihre sache, aber dann haben sie eben keine gute Rezession geschrieben, denn eine Rezession ist nunmal ausführlich.

Ich Kritisiere auch nicht den 1 Stern, sondern wie gesagt die ungenau Rezession.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.01.2013 12:42:03 GMT+01:00
Ichi meint:
Zum Glück ist es nicht meine Rezession! In meiner Rezension habe ich geschrieben, die Box bzw. die Doku-Disc enthält einen Fehler. Ob und wie groß (10 Min. /100 Min.) ist ganz egal, denn Fehler ist Fehler und wie viele andere auch erwarte ich für eine "fehlerfreie Bezahlung" ganz einfach fehlerfreie Ware. Da dies auch nicht das erste mal ist, das man als Kunde zum Produktestet wider Willen gemacht wird, sind viele Käufer genervt und auch ich erlaube mir enstrechend zu formulieren, da die Erfahrung zeigt, dass nur so eine schnelle Reaktion der Labels erfolgt. Würde man schreiben: "nicht so schlimm, damit kann man leben es sind ja nur 10 Min. ,würden die Verantwortlichen daraus auch ihre Folgerungen ziehen und irgendwann die Haltung annehmen zu sagen, es ist ja nicht so schlimm, daher kein Austausch (passiert bereits teilweise bei Warner)"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.01.2013 14:54:56 GMT+01:00
Ecco77 meint:
Ich habe ja nicht gesagt, der Fehler wäre nicht schlimm (ich habe ja auch schon die Mail für eine Ersatzdisc geschrieben und bekomme bald eine neue Bonus Disk), sondern nur das man für eine gute Rezession eben sehr genau seien sollte.

Das ist doch genauso wie wenn einer eine Rezession schreibt die nur aus dem Text besteht "Die Tarantino XX Box ist schlecht", ja toll was habe ich da als Käufer von, warum ist sie schlecht?

Oder einer schreibt "Die Tarantino Box ist schlecht, weil die Verpackung billig ist und sofort einreißt, die BD Halterungen so lose sind, das die Disks lose in der Box rumfliegen, das FSK Logo aufgedruckt ist und nicht entfernt werden kann, die Bildqualität der Filme ist schlechter als in den erhältlichen einzel Versionen" DIES IST PURE ERFINDUNG, NICHT FALSCH Verstehen, aber so eine Rezession wäre für mich gut, da sie wirklich ausführliche und genaue Informationen enthält und nicht einfach ungenau allgemein ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.01.2013 20:47:48 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.01.2013 20:48:07 GMT+01:00
Manuel Jung meint:
Ich finde die REZENSION ( oder meinen sie die REZESSION der Wirtschaft !? ) informativ und völlig angemessen.
Danke für Ihren Eindruck, Ichi.

Lg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.01.2013 17:35:12 GMT+01:00
MCE meint:
Auf eine Rezession sollte man - besonders in einem Fall wie diesem hier - wie die werte Frau Bundeskanzlerin reagieren: Aussitzen und nicht reagieren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2013 18:10:26 GMT+01:00
wirklich interessant, dass (natürlich auch durch meinen weiteren kommentar) eine einfache funktion zur rezension jedes mal als chat genutzt wird. ich warte eigentlich noch auf das wort "schwul" oder "deine mutter" oder ähnliches
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 11.298