Kundenrezension

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aua..., 27. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Magnolia (DVD)
Es gibt immer wieder Phasen des Lebens, sagt mein koreanischer Meditationsmeister, wo persönliche Entwicklung nur mit Schmerzerleben möglich ist. Nun, gemeinhin sucht der modern kultivierte Mensch den Schmerz zu meiden (Masochisten ausgenommen) und die Bewerbung Schmerz stillender Mittel im Fernsehen spricht hier für sich selbst. Magnolia ist ein Film über Schmerzempfinden, das aus den Lebenserfahrungen der Protagonisten bis hin zum Krebs Endstadium entsteht bzw entstanden ist und indem Magnolia den Zuschauer nun daran teilhaben lässt und der Epilog es einem an drei Beispielen vorstellt, dass scheinbar nichts im Leben ohne Koinzidenzen geschieht, wie denn die Protagonisten in ihrem Leiden alle aneinander gebunden sind, folgt der Film der Meinung Aristoteles zum Wesen der Tragödie, dass sie geneigt ist, ihren Betrachter von eben solchen Gefühlen zu reinigen, wofür Regisseur Anderson immerhin drei volle Stunden braucht, wie er sich gegen einen Zeitgeist stemmen muss, der den Sinn des Leidens nur zu gern negiert. Wer sich angesichts solcher Dauer erfolgreich dagegen wehrt, eine innere Reflexion zu zulassen, kann diesen Film eigentlich nur schrecklich, langweilig und mit "viel zu viel Geräusch auf der Tonspur"(O-Ton) empfinden. Doch allein die Sequenz in der alle Protagonisten an getrennten Orten eine Passage von Wise up (Der Soundtrack ist ohnehin eine Klasse für sich) mit singen, summen oder röcheln ist ein ganz großer Moment des Kinos und selbst Tom Cruise als Guru eines Neo Machismo Kults, der zunächst seine gewohnt überlegenen Performance gibt, kommt hier erst zur Sprachlosigkeit und dann zu einem Gefühlsmoment,den man ihm in der Intensität seiner Darstellung kaum noch zugetraut hat. Kurzum: Dieser Film ist in seinem Genre ein Meisterwerk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.08.2012 12:54:50 GMT+02:00
phileasfogg meint:
Welches Genre sollte das denn sein?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.08.2012 19:00:37 GMT+02:00
Weinberg meint:
Melodrama oder Tragödie, wobei Tragödie mir eher ein antikes Genre zu sein scheint
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details