Kundenrezension

16 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nett geschrieben, aber gewöhnungsbedürftig, 16. März 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Java Concurrency in Practice (Taschenbuch)
Ich kann die Euphorie über dieses Buch leider nicht ganz teilen: klar, der Autor behandelt alle wichtigen Aspekte der Paralellen Programmierung und schildert vor allem die seit JDK 1.5 hinzugekommenen Konstrukte, die den Weg zum thread-safe-Programm erleichtern.

Dies jedoch zumeist anhand von Negativ-Programmierbeispielen zu erläutern halte ich für didaktisch sehr unklug. Bei mir hat sich jedenfalls nach kurzer Zeit die Vorgehensweise eingestellt, die schlechten Programmierbeispiele einfach zu überlesen, um gar nicht erst in die Versuchung zu kommen mir diesen Stil anzueignen. Damit waren diese Quellen für mich nutzlos. Zudem halte ich es für allemal hilfreicher Best-Practice-Beispiele zu präsentieren, die gleich angewendet und im eigenen Programm umgesetzt werden können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.05.2009 21:32:04 GMT+02:00
Best-Practice-Beispiele, die man im eigenen Programm sofort umsetzen kann, gibt es bei diesem Thema nun mal nicht. Dazu ist die Thematik zu neu und zu komplex. Auf der anderen Seite hat Nachdenken noch nie geschadet und macht nebenbei gesagt auch noch Spaß.

Veröffentlicht am 28.02.2012 20:25:57 GMT+01:00
Best-Practice Beispiele sind zwar gut, aber viel wichtiger ist es aufzuzeigen welche Fehler / Probleme vermieden werden sollen.
Mit diesem Ansatz ist die Wahrscheinlichkeit für den Leser höher Fehler zu erkennen bzw. in Zukunft zu vermeiden.

Ich lese gerade "Effective Java (2nd edition) von Joshua Bloch" und ohne die Negativ-Beispiele wäre der Bedarf für zusätzliche Codekonstrukte nicht immer nachvollziehbar.
Effective Java (2nd Edition): A Programming Language Guide

Gute Bücher zum Thema "Refactoring" und "Legacy Code", also ändern von bestehendem Code, sind gerade weil sie die Negativ-Beispiele ausführlich erklären so wertvoll.

Um Programmier- und Design-Fehler zu vermeiden muss man als Entwickler diese Fehler erst einmal kennen lernen. Und dieses Wissen ist in weiterer folge auch eine große Hilfe beim Debuggen (finden von Fehlern)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 57,40 EUR 35,78
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Ettlingen

Top-Rezensenten Rang: 72.282