Kundenrezension

2.0 von 5 Sternen Meine Erwartungen wurden leider nicht erfüllt!, 15. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Everlight: Das Buch der Unsterblichen. Roman (Knaur HC) (Gebundene Ausgabe)
Inhalt: Einst war ein alchemistischer Trunk Seras einzige Chance, um am Leben zu bleiben, doch mittlerweile würde sie lieber Sterben, als auch nur noch einmal die Auswirkungen der Einnahme dieses Elixiers spüren zu müssen. Sera ist zu einer Unsterblichen geworden, die davon lebt, in immer wieder neue Körper zu schlüpfen und die Seelen darin zu töten. Seit Jahrhunderten streift sie nun schon als solche zusammen mit ihrem einst so charmanten und liebevollen Lebensgefährten Cyrus und ein paar weiteren Unsterblichen durch die Welt. Doch Sera will nicht mehr morden, nur um selbst leben zu können! Sie will Cyrus, der sie nur noch kontrolliert, misshandelt und als sein Eigentum ansieht endlich entfliehen. So beschließt sie, beim nächsten Körperwechsel zu fliehen und nach etlichen Jahrhunderten nun wirklich zu sterben. Doch alles kommt anders und Sera erlebt, was es wirklich heißt, geliebt und gebraucht zu werden. Aber Cyrus ist ihr dicht auf den Fersen und sie weiß, er wir nicht aufgeben, ehe er sie gefunden hat!

Meine Meinung: Unsterblichkeit und Alchemie üben auf die Menschheit seit jeher eine unglaubliche Anziehungskraft aus. Auch mich machte die Inhaltsangabe sofort neugierig auf den Roman, vorallem, da von der einst großen Liebe, die sich in Hass und Auswegslosigkeit umgekehrt hat, die Rede ist. Diese Herangehensweise fand ich spannend und ich wollte gerne mehr über die Beziehung zwischen Cyrus und Sera erfahren. Was machte ihre einstige Liebe aus? Was wurde aus den tiefen Gefühlen, die beide für einander hatten? Wie kam es dazu, dass Cyrus Liebe zu Sera in Gewalt und Kontrolle umgeschlagen ist?

Leider wurde ich in dieser Hinsicht doch sehr enttäuscht. Der Prolog ist, wie das ganze Buch auch, sehr kurz und leider recht emotionslos geschrieben. Sera trifft auf einem Maskenball auf Cyrus und verliebt sich augenscheinlich sofort in den jungen Mann, den sie kaum kennt. Ihm scheint es nicht anders zu ergehen und als es für Sera keinen anderen Ausweg gibt, beschließt Cyrus - dank eines Elixiers - ein unendliches Leben zusammen mit ihr zu beginnen. Von der großen Liebe ist hier also noch nicht viel zu spüren, viel mehr fragt man sich als Leser, welche Gründe Sera dazu bewegt haben, sich so bedingungslos in einen Mann zu verlieben, den sie gar nicht kennt.
Auch im weiteren Verlauf der Geschichte erfährt man keine Details über der Beziehung der beiden. Von einstigen Gefühlen ist nichts zu erahnen. Schade, schließlich müssen die beiden sich einmal sehr geliebt haben. Auch die Frage, wieso Cyrus aufeinmal diesen Kontrollzwang und diese aggressive Ader an den Tag legt, wird nicht beantwortet. Kommt das in den Fortsetzungen noch? Selbst wenn: zumindest kurze Rückblicke in das vergangene Leben der beiden wären schön gewesen!

Mit Sera wurde ich leider auch nicht richtig warm. Zwar fand ich ihr Handeln anfangs durchaus authentisch zudem ist sie ein Charakter, der liebenswerte Züge hat, aber die Rolle, in die sie nach ihrer Flucht schlüpft, kann ich ihr absolut nicht abnehmen. Mir kommt es vor, als hätte sich die Autorin nicht entscheiden können, welche Zielgruppe sie mit ihrem Roman nun bedienen möchte: Erwachsene oder doch lieber Jugendliche? Während Sera zu Beginn des Romans nämlich noch ziemlich reif wirkt, scheint zeitgleich mit dem Hineinschlüpfen in den Körper einer Jugendlichen auch ihr Verstand extrem verjüngt zu werden. Sie handelt und denkt nun wie ein typischer Teenager, obwohl sie etwa 600 Jahre alt ist... Meiner Meinung nach ist das schon ein ziemlicher Stilbruch, unter dem die Authentizität des Romans leidet.

Generell sind 240 Seiten auch einfach viel zu wenig, um das Potential einer solchen Geschichte auszuschöpfen. Als Leser erfährt man sehr wenig über das Innenleben der Charaktere, ihre Emotionen, Beweggründe, Beziehungen, Gedanken... Generell muss ich auch sagen, dass mir bei "Everlight" die Ausschmückungen gefehlt haben. Im Grunde wird einfach eine Geschichte erzählt, ohne dass ich als Leser das Gefühl hatte, an dieser Teil zu haben. Ich habe mich zu keiner Zeit wirklich involviert gefühlt, da ich den Charakteren distanziert gegenüber stand und die Autorin die von ihr geschaffene Welt nicht mit liebevollen Details ergänzt hat, die die Geschichte lebendig gemacht hätten. Man merkt dem Roman in meinen Augen gerade diesbezüglich deutlich an, dass es Frau Williams' Erstling ist.

Zudem finde ich es besonders Schade, dass auf das eigentliche Thema des Buches, die Alchemie, kaum eingegangen wird. Ich hatte erwartet, ein paar Informationen zu dem Unsterblichkeits-Elixier sowie zu Cyrus Vergangenheit als Apotheker im 14. Jahrhundert zu erfahren. Das hätte der Geschichte einen mystischen touch gegeben, den ich aufgrund des Covers und der Inhaltsangabe auch tatsächlich erwartet hatte. Von dieser Mystik verspürt man während des Lesens leider wenig bis gar nichts.

Dennoch kann man der Geschichte auch einige positive Aspekte abgewinnen. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, wenngleich er auch nicht außergewöhnlich oder besonders ist. Die Geschichte ist durchaus spannend, da man Cyrus Krankhaftigkeit relativ deutlich zu spüren bekommt. Zudem ist "Everlight" sehr kurzweilig und lädt geradezu zum "In-einem-Rutsch-lesen" ein.

Wer Lust hat auf eine knappe, spannendere Lektüre hat und weder auf Tiefgang noch auf eine emotionale Bindung zum Roman aus ist, wird mit "Everlight" sicherlich einige unterhaltsame Stunden verbringen!
Meinen Geschmack hat die Autorin mit ihrem Erstling leider nicht getroffen und ich bezweifle, dass ich die Folgebände rund um Sera, Cyrus und Noah lesen werde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (44 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (23)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 14,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent