Kundenrezension

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nur einen Monat lang super, 6. Dezember 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Garmin Textil - Brustgurt für Garmin Geräte mit Herzfrequenzfunktion, schwarz (Elektronik)
Gekauft, umgebunden, losgelaufen - super. Korrekte Pulswertanzeige.
Angenehmes Tragegefühl sowieso. Übertragung zum FR305 problemlos.
Nach ein paar Wochen Pulswerte jenseits von gut und böse. Dann Schweigen im Walde. Batterietausch.
Alles wieder gut - für einen Lauf. Dann wieder falsche Werte, dann wieder tot. Batterietausch.
Geht wieder nur einmal. Kriechstrom?
Werde ihn zurücksenden. Bin noch am Verhandeln mit Garmin.
Garmin Textil - Brustgurt für Forerunner 305, 310XT, 405, 405CX, FR60, Edge 605, 705, Oregon 300, 400t, Colorado 300, schwarz
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.02.2011 21:08:14 GMT+01:00
Ja, das kann ich bestätigen und ich weiss auch warum : Im Gegensatz zu Polar sind die Sensoren nicht richtig dicht, da sie ein aufschraubbares Batteriefach haben. Da kommt mit der Zeit Feuchtigkeit rein und dann oxidieren die Kontakte. Ein totaler Sch..... Deshalb auch immer wieder die falschen Pulswerte trotz frischer Batterie. Die Garmin Herzfrequenzsensoren sind eine Fehlkonstruktion, das kann man ohne Übertreibung sagen. Ich rate jedem beim Neukauf Polar zu kaufen. Nur hab ich jetzt schon leider den 405 CX. Bei diesen Pulsmessern ist Garmin auch kein Marktführer, die haben auf anderen Gebieten ihre Stärken.

Veröffentlicht am 28.02.2011 23:20:15 GMT+01:00
S. Oblinger meint:
Ist wohl kein Einzelfall, ich habe dasselbe Problem. Bin wieder auf den Standard Kunststoffgurt umgestiegen :-(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2011 14:31:33 GMT+01:00
Also bei mir war der Standard Kunstoffgurt defekt, da er die Öffnung zum Wechseln der Batterie hat. Der hier gezeigte Brustgurt ist der hochwertigere Alternative und ist gegen Feuchtigkeit versiegelt. Man kann dort kein Wechsel der Batterie vornehmen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.03.2011 20:11:25 GMT+01:00
elmaniac meint:
Hatte das gleiche Problem mit meinem Forerunner 305-Brustgurt.

Garmin reagierte blitzschnell und kulant: innerhalb zwei Tagen wurde kostenlos ein nagelneuer HF-Gurt geliefert, das ganze sogar OHNE Einsendung des defekten Gerätes.

Seit über drei Jahren nutze ich das Teil nun bis zu fünf Mal pro Woche, ohne jegliche Probleme.

Dass Polar, im obigen Beitrag fast schon glorifiziert, für "seinen" Batterieservice gnadenlos und unverschämt abkassiert (und dadurch Folgekosten bis zum geht nicht mehr entstehen) sollte an dieser Stelle nicht verschwiegen werden.
Ich jedenfalls habe mein Polar- Lauf-/Rad-Equipment komplett, und mit besten Erfahrungen auf Garmin-Geräte umgestellt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.03.2011 09:57:32 GMT+01:00
Ich glaube das es sich hier um eine Verwechslung handelt. Der hierzu abgebildete Brustgurt funktioniert einwandfrei, da das Gehäuse verschweisst ist. Es gibt aber auch die Billigversion von Garmin, wo man das Sendegehäuse aufschrauben kann, um selber die Batterien zu wechseln. Diese Version taugt nichts.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.03.2011 10:16:24 GMT+01:00
S. Oblinger meint:
Rainer ich habe genau diesen Gurt hier am 12. Januar gekauft. In der Beschreibung dazu steht, wie man den Sender aufschraubt um die Batterie zu wechseln.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.03.2011 10:38:04 GMT+01:00
OK, das stimmt. Man kann tatsächlich diesen Sender mit 4 kleinen Schrauben öffnen. Das Teil, welches aber die Probleme bereitet, ist ein anderer Sender von Garmin, den man mittels einer Münze öffnen kann. Bei dem hatte ich die Korrosionsprobleme gehabt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.03.2011 10:54:05 GMT+01:00
S. Oblinger meint:
Bei mir ist es genau andersrum. Der Kunststoffgurt funktioniert, der Textilgurt leider nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2011 19:42:08 GMT+02:00
Roadhog meint:
Das sehe ich etwas anders, auch wenn ich den Garmin (noch) nicht kenne, derzeit aber mit einem Kauf liebäugele.
Polar verlangt ca. 25,- Euro für "Service", dafür bekomme ich den Batteriewechsel, eine Dichtigkeitsprüfung und jedesmal einen neuen (!) Textilbrustgurt. Über 50,- Kröten für einen Brustgurt mit Sender bei Garmin zu verlangen, finde ich teuer. Bei Polar und Garmin habe ich jeweils den Sender auf Dauer, der Gurt verschleißt aber.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.08.2011 22:41:08 GMT+02:00
k-m-d meint:
Taugt nichts??? Habe beide Gurte (den der angeblich nichts taugt mit der zweiten Batterie nun 9000 KM auf dem Rennrad) in Gebrauch. Manchmal kann ich nur grinsen bei der Abgabe solcher Statements.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.150.384