Kundenrezension

50 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verdammt..., 12. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lowepro Flipside 400 AW SLR-Kamerarucksack (für SLR mit aufgesetztem 300-mm-Objektiv und bis zu 6 zusätzlichen Objektiven) tannengrün (Camera)
Anfang des Jahres kam der Moment, den vermutlich jeder kennt, der sich eine (D)SLR zulegt:
Die bisher völlig ausreichende Kameratasche war bis zum bersten gefüllt.
Als Nachfolger für das "Täschchen" entschied ich mich für einen Rucksack und nach einigem suchen und abwägen stieß ich dann auf die Flipside-Reihe von Lowepro. Dass niemand durch das Fach am Rücken so einfach an die Ausrüstung kommt faszinierte mich sofort und hat mich nach nun einigem Gebrauch auch überzeugt.
Von den Flipsidern kam nur der 400 AW für mich in Frage, da ich neben dem Kamerafach auch ein zusätzliches Fach haben wollte, wo ich bei Touren die üblichen Sachen verstauen kann, die so mitkommen (Snacks, Getränke usw.). Und der Regenschutz ist natürlich auch nicht zu verachten. Zudem wollte ich ein Stativ sinnvoll befestigen, was von den Flipsidern jedes Modell kann.

Nach nun ein paar Wochen Gebrauch bin ich immer noch angetan von dem Rucksack. Er ist bequem zu tragen, bietet ausreichend Platz für die Ausrüstung und ist robust gefertigt.

Es gibt aber auch Kleinigkeiten, die mich anfangs störten, ich aber nicht als wirklich negativ ansehe.

Da wäre die Größe des Zusatzfachs. Wenn man eine Liter-Pulle Wasser verstaut hat, dann spannt es schon am Reißverschluss. Es ist zwar noch ein wenig Platz da, aber von der Höhe des Fachs her passt es gerade eben so. Nur Platzwunder darf man nunmal nicht erwarten. ABER, man darf natürlich auch nicht vergessen, dass man einen Fotorucksack kauft und keinen Wanderrucksack.

Ein weiter Punkt, der hier auch schon das ein oder andere Mal erwähnt wurde ist, dass das Teil echt groß ist wenn man es am Rücken hat, VOR ALLEM wenn man das Stativ drangebaut hat. Da muss man sich schon bewusst sein welchen Aktionsradius man hat um in Menschenmengen niemanden zu verletzten oder Dinge zu beschädigen.
- Also im Glausaufzug keinen Walzer tanzen! -

Noch zum Stativ, da die Stativfuß-Tasche tiefer hängt als der Rucksackboden, sollte man, wenn man den Rucksack abgestellt hat und wieder aufnimmt, prüfen ob der Stativfuß noch in der Tasche steht. Der wird nämlich beim abstellen gerne dort herausgedrückt.

Und noch etwas ist mir aufgefallen.
Der Rucksack ist mit Ausrüstung nicht leicht, was sich bemerkbar macht wenn man das Kamerafach komplett öffnet, bzw. es dann wieder schließen will. Also entweder man legt des Rucksack dann (wie in den Präsentationsvideos von Lowepro) auf dem angewinkelten Bein ab oder hebt ihn am Haltegriff mit an, sonst kriegt man den Reißverschluss nicht zu.

Aber wie gesagt, all das sehe ich nicht als wirklich negativ an, denn seine Funktion als Fotorucksack erfüllt der 400 AW in vollem Umfang und mit wachsender Begeisterung!

Einen wirklich negativen Punkt darf ich aber nicht verschweigen und damit komme ich zum Titel der Rezension "Verdammt...":
Als ich den Rucksack mit meiner Ausrüstung (D80 mit Battereigriff, 18-200 VR, 17-50 2.8, 50mm 1.8, Blitzgerät und sonstige Kleinigkeiten) füllte, stellte ich fest, dass er nur gerade etwas über die Hälfte gefüllt war...
Ist das ein Probelm? Nein, aber es erfordert jetzt viel Selbstdisziplin diesen Raum nicht SOFORT zu füllen!
Man sollte sich also, wenn man nicht schon über professionelle Ausrüstung verfügt, über die Folgekosten im klaren sein! :D

Scherz beiseite.
Mein Fazit: Ich kann den Rucksak nur empfehlen und bin wirklich froh ihn gekauft zu haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details