Kundenrezension

2.0 von 5 Sternen Aufgewärmte Ideen und uninteressante Charaktere, 16. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Star Trek: The Next Generation: Cold Equations: Silent Weapons: Book Two (Kindle Edition)
Im großen und ganzen geht es hier um verdeckte Operationen des Typhon Pacts in Gebiet der Förderation. Dabei sind die ersten 200 Seiten recht langweilig, die restlichen zwar relativ spannend zu lesen, jedoch ist die zugrunde liegende Idee alles andere als neu und insgesamt funktioniert der Roman auch nicht wirklich als zweiter Teil einer Trilogie.

- Das Ehepaar Crusher-Picard wird derart langweilig dargestellt, dass Mack selbst denkt, es bräuchte unbedingt hanebüchene Streitigkeiten, um Pfeffer in deren Alltagsleben zu bringen.

- Es wird wieder ein Charakter geopfert. Und diesmal haut Mack eine mehrere Seiten lange Trauerszene raus, nachdem dem letzten geopferten Charakter eine solche im ersten Band vorenthalten wurde. Über diesen wird eigentlich auch kaum der Rede wert mehr gesprochen - oh welch emotionsarme, schnelllebige Welt.

-> Der Charakter Worf bleibt mMn zu sehr außen vor. Gerade er hätte nach den Vorkommnissen des ersten Bands mehr in den Mittelpunkt gerückt werden müssen.

- Das dynamische Ermittlerduo La Forge Smrhova ist weckt nur ganz selten das Interesse des Lesers.

- Die "Stille Operation" ist natürlich eine Überraschung, ABER nach den Formwandlern und der Spezies 8472 wirkt die Idee etwas betagt...

- Die weiteren Operationen erhalten vielleicht einen Spielraum von 10 Seiten im Buch. Deren Idee war zwar wirklich innovativ, aber mit so vielen logischen Fehlern behaftet (wenn die Operation so wichtig war, warum gibt es nur ein Schiff als Geleitschutz??? Warum wird dieses auch noch von einem einfältigen Captain befohlen? Und warum handelt Picard derart aggressiv - früher wurden verdächtige Schiffe meist manövrierunfähig geschossen, um Ermittlungen starten zu können...)

- Die intergalaktischen Entwicklungen werden hingegen lesenswert dargestellt und werden (wohl) wichtig für die weiteren Bücher.

- Insgesamt ist der Handlungsstrang der Typhon Pact Seite interessanter zu lesen als die Miniabenteuer der vertrauten Enterprise-Besatzung

Fazit:
Insgesamt schafft es Mack mit diesem Buch an eine der Ideen des ersten Bands anzuknüpfen, jedoch scheint die technologische Entwicklung etwas zu schnell voranzuschreiten... Zudem gibt er einen kleinen Einblick auf den letzten Band der Trilogie. Der Roman passt richtig gut in den Typhon Pact Kanon.
Allerdings ist das Buch weitestgehend langweilig zu lesen und bietet an den spannenden Stellen leider nur viele alte Ideen in neuem Gewand an, was natürlich enttäuscht.
Die Hoffnung liegt auf Band drei, in dem hoffentlich Data wieder mehr in den Mittelpunkt rücken wird, weil einen Picard samt den anderen Brückenoffizieren - zumindest so wie sie hier dargestellt werden - braucht's wirklich nicht. Bisher bleibt die Reihe hinter den geweckten Erwartungen zurück, schließlich wollte sie in einer Liga mit der "Destiny-Trilogie" spielen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 454.102