Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch als DenkMal! für Exil-Schriftsteller., 7. April 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ostende: 1936, Sommer der Freundschaft (Kindle Edition)
Was erleben Menschen bzw. Schriftsteller im Exil? Haben wir alle je daran gedacht, Personen, die Deutschland verlassen mussten, ein Denkmal, eine Erinnerungsstätte zu bauen? Meines Wissens gibt es keine.

Aber es gibt jetzt für einige davon dieses Buch, das in hervorragender Weise und bestens recherchiert einige Schriftsteller wie Stefan Zweig, Josef Roth, Irmgard Keun, Egon Erwin Kisch, Hermann Kesten zusammenführt und ihre gemeinsamen Diskussionen, Freundschaften, Leiden und Diskussionen im Sommer 1936 wieder lebendig werden lässt.

Wenn man "Die Welt von gestern" von Stefan Zweig oder "Meine Freunde, die Poeten" (H. Kesten) kennt, liest man auf, wo viele Inhalte herkommen - und doch ist es weit mehr, man nähert sich Stefan Zweig und seiner zweiten Frau auf bislang nicht gekannte Weise, geradezu psychoanalytisch werden Tatsachen erhellt, ganz so, wie das Stefan Zweig geschrieben hätte.

Niemand wird geschont und besonders in Erinnerung bleibt mir die Aussage von Joseph Roth, als Irmgard Keun, seine damalige Geliebte, ihn fragt, wie sie sich denn von ihrem deutschen Mann, einem Nazi, scheiden lassen könnte. Nichts würde funktionieren. Aber der Geschichtenerzähler Roth hatte sofort die (funktionierende Lösung):
sag ihm einfach du schläfst hier mit Juden und Afrikanern."

Kleinste Kleinigkeiten kommen ans Licht und irgendwie sitzt man in Ostende mit in den Cafés und am Strand, in den Hotels und Häusern der Exil-Schriftsteller und Journalisten. Auf Seite 9 eine meiner Lieblingsaussagen, von Verhaeren, durch Stefan Zweig ins Deutsche übersetzt:

"Wenn wir einander unentwegt Bewunderung zollen
Aus unserer Herzen tiefster Glut und Gläubigkeit,
So werdet ihr, die Denker, Dichter, ihr, die Meister,
Die neue Formel finden für die neue Zeit."

Stefan Zweig unterstützte den müde werdenden Joseph Roth auch in Ostende, klaglos und mit dem Dank, dass über ihn gespottet wurde. "Wenn Roth über Zweig spottet, dann aus Selbstverteidigung, aus dem Bemühen heraus, seine Selbstachtung nicht zu verlieren, auch nicht hier, im neuen Anzug, bezahlt vom Geld des Freundes." Roths Gedanken über Geld fließen ein in seine Erzählung " Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht." Dieses Buch schreibt er zusammen mit den Optimierungen, Anregungen von Stefan Zweig und schickt es aus Ostende an seinen Verleger Walter Landauer.

Das Buch schildert die jeweiligen LebEnden und den erneuten Versuch von Joseph Roth, 1937 nochmals in Ostende zu sein, sie alle zu treffen. Aber schon zu müde ist er, verbraucht von einem rastlosen Leben, während alles um sie herum zerbricht und in alle Winde zerstreut wird. Eine letzte Hoffnung und Freude für Zweig in Brasilien, unvergleichlich die Art wie sich Volker Weidemann ihm nähert, uns geradezu beim Entstehen der Werke zusehen lässt, vor allem dies kann ich immer wieder lesen, aus dem Essay "Das Buch als Eingang zur Welt: "Und ich verstand, dass die Gabe oder die Gnade, weiträumig zu denken und in vielen Verbindungen, dass diese herrliche und einzig richtige Art, gleichsam von vielen Flächen her die Welt anzuschauen, nur dem zuteil wird, der über seine eigene Erfahrung hinaus die in den Büchern aufbewahrte aus vielen Ländern, Menschen und Zeiten einmal in sich aufgenommen hat, und war erschüttert, wie eng jeder die Welt empfinden muss, der sich dem Buch versagt." Stefan Zweig ist ein Mann, der Menschen lesen kann wie Bücher, schreibt Weidermann. Wie wahr, und der sogar anderen beim Bücher schreiben geholfen hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (23 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 15,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Happyx
(TOP 50 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 23