Kundenrezension

36 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viele Server-Probleme und Technische Mängel, aber auch spielerisch nicht überzeugend., 25. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Elder Scrolls Online - [PC/Mac] (Computerspiel)
Eigentlich wollte ich diesem Spiel 3 Sterne + geben, da ich das Spiel ansich gar nicht so schlecht finde. Leider kommen viele negative Punkte hinzu und ich habe mich für 2 Punkte entschieden.

Ich habe TESO ausgiebig getestet und es ist meiner Meinung nach auch gerechtfertigt wenn ich solch eine Bewertung abgebe. Mein Charakter ist auf Veteran-Stufe 3 angekommen, sprich Lev 49 --> V1 --> V2 --> V3.

Zunächst einmal die Punkte welche mir an diesem Spiel gefallen:

- Der Map-Aufbau:
Mir gefallen sehr diese mini OpenWorld Dungeons mit einem Boss und in der Regel eine Himmels-Scherbe. Die verschiedenen Dörfer, kleine Städte, Schreine usw. Generell ist jede Zone sehr groß und grafisch schön gemacht.

- Quests:
Die Quests in diesem Spiel sind im Gegensatz zu anderen MMORPGs wirklich gut gemacht und umgesetzt. Es gibt kaum stupide "haue x Gegner um finde x Items - Quests", fast alle haben eine kleine bzw. große Geschichte zu erzählen mit manchmal auch guten Belohnungen (Fertigkeitspunkte, Items, Trophäen).

- Sound:
Von den Dialogen (alle Quests sind komplett in deutscher Sprachausgabe) bis zur Musik ist der Sound perfekt umgesetzt und gibt ein wirklich gutes Fantasy-Feeling ab.

- Handwerk (Berufe)
Vom Schmieden, Schreinern, Verzaubern, Versorgen, Schneidern, Alchemie ist eine Menge dabei. Es ist durchaus Möglich mehr als 2 Berufe zu erlernen welche alle gut und auch ein bischen komplex umgesetzt wurden. Besonders gut gefällt mir das man sich stets bessere Items als Gegner oder Quests hergeben craften kann (Wenn man die benötigten Materalien hat). Somit ist man nicht auf Loot-Glück angewiesen.
Leider spielt da die Spieler Bank nicht mit, welche schon bei 2 Berufen an Ihre Kapazitäts-Grenzen kommt trotz mehrfach hinzu gekauften Bankerweiterungen.

Nun meine negativen Punkte.
Da man für dieses Spiel gleich nach dem Kauf ein Abo einrichten muss, kann man schon erwarten das die Server die meiste Zeit auch laufen. Leider gibt es massive Server-Wartungen, oft auch zur Primetime. Wenn ich da an das Oster-Wochenende denke:
Freitag Wartung --> Samstag ab 17:00 Wartung. Montag Wartung usw.
Natürlich müssen Fehler behoben werden, aber nicht so derart zu Lasten des Kunden, wenn man bedenkt dass sich das Spiel in der Abo-Phase befindet.
Ich habe viele MMORPGs von Anfang an gespielt, aber derart viele Wartungen gab es nie. Und wenn man nun noch so oft über Blizzard schimpft, kann ich mich sehr gut daran erinnern das Blizzard dem Kunden Freitage also eine Art Gutschrift bei zu vielen Serverdowns gab. Leider ist hier Seitens Zenimax nichts zu hören, keine Entschuldigung einfach nichts !

Ein wirklich gravierender Negativer Punkt ist dass die Server in den USA (glaube Texas) stehen. Mit einem noch so guten Provider hat man stets 200ms + als EU-Spieler. Warum dies derart belastend ist möchte ich kurz erklären.
Man spielt ein Veteran-Dungeon (diese sind vergleichbar mit HC-Inis aus WoW). Ein Boss macht seine special Attacke welche durch rote Markierungen auf dem Boden angezeigt werden und man natürlich nicht darin stehen darf. Es kann also aufgrund der schlechten Verbindung folgendes oft passieren: Der Spieler rennt schnell genug aus dem AE raus bekommt ihn aber trotzdem ab. Das hat oft auch einen Wipe zur Folge.

Durch die schlechte Verbindung halte ich derzeit die Open-PvP Zone Cydroiil zum Spielen auf höherem Niveau für nicht möglich. Jeder der das Gegenteil behauptet liegt hier falsch.

- Der Dupe Bug.
Tja der Dupe Bug. Das komplette Wirtschaftssystem wurde massiv zerstört durch den Dup-Bug (auch zu finden auf Youtube). Spieler konnten sich innerhalb weniger Minuten 100te nein 1000te legendäre Mats duplizieren und scheffelten somit Millionen an Gold an. Zwar behauptet Zenimax nun diese Spieler alle gebannt zu haben aber hier mal ein kleines Beispiel warum dem nicht so ist (vor 2 Tagen im Spiel):
Beispiel 1:
WTS leg Mats xyz 3k je. Meine Frage an den Spieler: Wieviele legendäre Schmiedelegierungen er denn verkaufe. Die Antwort: Soviele ich möchte. Meine Frage 100 Stück? Darauf: Ich könne auch 1000 von Ihm kaufen.
Beispiel 2:
Ein RL Freund hat sich 5 Leg Mats um ein Schwert zu craften von einem Spieler gekauft welcher diese wohl gedupt hat. 1 Tag später war sein Account gebannt und bis HEUTE (das ist nun 6 Tage her ) keine Reaktion vom Support.

- Bots überall.
In fast allen OpenWorld Dungeons stehen unmengen Bots um den Boss-Spawn des Dungeons herum und warten nur darauf bis der Boss spawnt. Die Folge ist klar:
Als normal Spieler hat man keine Chance die Dungeons abzuschließen da der Boss instant down ist. (Auch dieses Problem kann man auf YouTube finden und sich anschaun).

- Massiver Goldseller Spawm in sämtlichen Chats der Anfangszonen. Mail Bomben alla: Man solle da und da Gold kaufen usw.

- Megaserver.
Hier hab ich lange drüber nachgedacht. Das Prinzip eines Megaservers klingt anfangs ineressant: Alle spielen auf einen Server. Wo ist da nur der Haken?
Zenimax wollte dass sich die Umgebung auf das Ende von Quests auswirkt.
Beispiel: Ein Dorf wird belagert man muss das Dorf befreien usw --> Quest erfolgreich abgeschlossen --> Dorf befreit von den Belagerern und alle Anwohner tümmeln sich wieder im Dorf herrum, evtl. Hütten sind wieder aufgebaut Feuer gelöscht usw.
Problem:
Die Phasen. Sprich Spieler spielen in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Was heisst das also für ein MMORPG? Nichts gutes denn diese Technologie fördert einfach kein Zusammenspiel:
Beispiel:
Man möchte mit 2 anderen Spielern zusammen questen. Ein Spieler gibt die Quest schon ab ist bischen weiter vorne und zack: Spieler ist weg --> andere Phase: Zukunft während man noch in der Vergangenheit spielt.

Auch zeigt sich diese Mega-Server Technologie gerade ab den Veteran-Levs für nicht vorteilhaft.
Beispiel: Hat man bis zur Veteran Stufe die geschlossenen Instanzen auf anderen Maps einer Fraktion nicht abgeschlossen wird es gerade als Veteran schwer für diese eine Gruppe zu finden. (und man sollte alle Gruppen-Instanzen machen, aufgrund des Abschlußes: 1 Fertigkeitspunkt). Man kommt nicht mehr in das LFG-Tool für diese Instanz noch in den Level Chat der normal Spieler bis Lev 49.

Nun noch etwas zum Charakter:
- Die Steuerung wirkt sehr klobig und einfach nichtmehr zeitgemäß. Hinzu kommt eine auf 5 Slots begrenzte Skill-Leiste + 1 Ulti-Fähigkeit. Zwar kann man durch Waffenwechsel sich in eine neue Stance schalten (also nochmal 5 Slots) aber generell ist das einfach viel zu wenig um seinen Charakter individuell zu gestalten und auf Gegner gut zu reagieren.
- Soft und Hard Caps von Werten (z.b Rüstung).
Dies ist ein Punkt der mich sehr sehr stört. Man kommt viel zu schnell an diese Caps. Allein schon mit 6 schweren Rüstungs-Teilen kommt man ans Cap und es bringt einfach nichts mehr. Was muss man also machen: Andere Rüstungs-Teile miteinbinden, andere Verzauberungen die man eigentlich nicht möchte genauso wie andere Eigenschaften. Auch hier fehlt es dann an einer individuellen Gestaltung des Charakters.

Mein Fazit:
Ich kann das Spiel mit einer 2 Sterne Wertung leider nicht empfehlen. Evtl. mag sich dies in einigen Monaten ändern wenn die Server stabil laufen und die Bugs draussen sind. Aber auch dann werden es wohl nicht mehr als 3 Sterne werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.04.2014 15:59:48 GMT+02:00
Smuda meint:
Ganz ehrlich ... Finde die 2 Sterne deiner seits extrem ungerechtfertigt ... hab mir deine Rezession mehrfach durchgelesen und meiner Meinung nach überwiegen deine aufgezählten Pro's die Contra's umlängen ... du bewertest ein "frisches" Spiel negativ aufgrund von Bugs , Server-Problemen , Goldsellern und Bots ? Hallo ? Die gibts in jedem anderem MMO auch ? unabhängig ob F2P oder nich ... Und zu dem Thema Phasing ... is doch grade Geil wenn man sieht das sich in der Welt etwas verändert und nicht alle stupide gleich bleibt ... Ist doch in WoW ( und wer weis in welchen anders MMO#s noch ) genauso -> Lösung: einfach kurz aus der Phase rausgehen ... für 5m wirst ja wohl deinen Finger noch auf der Tastatur behalten können ...

Veröffentlicht am 27.04.2014 02:19:30 GMT+02:00
MadMatt meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.04.2014 00:53:01 GMT+02:00
Garo meint:
Die Geldmacherei hat wieder mal nicht funktioniert. Die zigste Kopie von WoW wird wieder mal zu einem Free to Play Spiel werden.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.3 von 5 Sternen (210 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (84)
4 Sterne:
 (26)
3 Sterne:
 (22)
2 Sterne:
 (28)
1 Sterne:
 (50)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 68,73
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 306.002