wintersale15_70off Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geeignet für Stilübende mit Basiskenntnissen, ggf. kursbegleitend, 20. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tai Chi For Beginners - With Grandmaster William C.C. Chen [UK Import] (DVD)
Vorweg: Hier schreibt ein Tai-Chi-Anfänger

Die DVD ist definitiv nicht (!) geeignet für Menschen, die ohne Vorkenntnisse autodidaktisch Tai Chi erlernen möchten. Wahrscheinlich ist dies aus der Natur der Sache heraus aber auch gar nicht möglich.

Die DVD macht meiner Meinung nach nur dann Sinn, wenn man den Yang-Stil des Großmeisters William C.C. Chen bereits in einem praktischen Kurs erlernt oder zumindest teilweise erlernt hat. Dann kann die DVD als Erinnerungsstütze im nachhinein oder kursbegleitend genutzt werden. Für alles andere sind die auf der DVD auch enthaltenen Basisinformationen zur Haltung und Bewegung einfach zu kurz und auch die formbegleitenden Äußerungen nicht verständlich. Bsp.: "the 50-50" . Wenn man keinerlei Grundkenntnisse hat, wird man nicht wissen, dass es sich hier um eine Gewichtsverteilung auf die Beine handelt.

Die DVD zeigt im Wesentlichen zwei Ansichten der Form:

1. Die Form aufgeteilt in Einzelsegmente, allerdings in gespiegelter Variante, je drei Wiederholungen
2. Die Form ungeteilt fortlaufend in ungespiegelter Variante

Wenn man in der gelehrten Form den Anfang bzw. die Basics bereits kennt und - wie ich - autodidaktisch weiterkommen möchte, hat man Probleme mit dem Kamerawinkel. Sowohl in der gespiegelten als auch in der ungespiegelten Variante sind Schrittfolgen/-winkel und Armbewegungen nicht immer eindeutig erkennbar. Entweder ist der Kamerawinkel per se ungeeignet oder man sieht plötzlich nur den Rücken des Meisters und kann die Armbewegungen nicht deutlich genug sehen. Das ist nicht bei allen Bewegungen so, aber eben doch so oft, dass man die gesamte Form nicht wirklich befriedigend lernen kann. Ich selbst nutze noch ein Buch mit dieser konkreten Formmethode ergänzend dazu. Ohne dieses käme ich nicht voran. Nur mit dem Buch käme ich aber auch nicht weiter.Das wäre für sich alleine auch zu unklar.

Ich muss allerdings dazu sagen, dass mir die gespiegelte Variante, die vermutlich eigentlich zum Erlernen gedacht ist, schon prinzipell große Schwierigkeiten bereitet, weil es mir schwer fällt, mich in die gespiegelte Bewegung hineinzudenken. Das ist sicher bei jedem anders.

Fazit:

Ok für Übende des William C.C. Chen Stils, aber auch dann verbesserungswürdig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.05.2015 14:43:27 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.05.2015 20:06:01 GMT+02:00
Jens Karstens meint:
Taijiquan autodidaktisch erlernen zu wollen ist schon an sich eine Überforderung seiner selbst. Aber auch dann sollte man sich literarisch zunächst weiterbilden und feststellen, dass es sich um eine Kampfkunst handelt. Ohne Partnerübungen und Anwendungen geht es meines Erachtens nicht. Wer meint, die Koreographie aus einer DVD "kopieren" zu können, macht nicht mehr als Gymnastik und hat noch keinerlei Einblick in die innere, energetische Arbeit und die über 100 zu beachtenden Prinzipien des Taiji... Ich jedenfalls freue mich auf den jährlichen Besuch des Großmeisters William C.C.Chen und empfinde ergänzend (!) seine Literatur und seine DVD als Bereicherung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.05.2015 00:51:48 GMT+02:00
Nicht ohne Grund schrieb ich vorab den Hinweis, Anfänger zu sein. ;-)
Dass es sich bei Taijiquan in seinem Ursprung um Kampfkunst handet, war mir allerdings bereits vor meiner ersten Übungsstunde klar.
Um Missverständnisse zu vermeiden: Selbstverständlich lag es mir völlig fern, die Lehren des Grpßmeisters in irgendeiner Form in Frage zu stellen.
Und leider hat aus persönlichen Gründen nicht jeder die Möglichkeit, an den Workshops des Großmeisters während seiner Deutschlandbesuche teilzunehmen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 322.775