Kundenrezension

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es ist ein Schatzkästchen!, 22. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: An Acoustic Evening at the Vienna Opera (Audio CD)
Joe Bonamassa hatte in seinen Darbietungen immer auch akustische Songs dem Hörer serviert. Mit diesem Livealbum kommt nun also eine geballte Ladung Musik in "Unplugged"- Atmosphäre aus den Lautsprecherboxen. Handwerklich und klanglich ist der gesamte Livemitschnitt aus dem Wiener Opern Haus wirklich erste Sahne. Es ist wahrlich ein entspanntes Werk geworden. Wer einen Joe Bonamassa mit der E-Gitarre in den Händen bevorzugt, sollte sich diese CD besser nicht anschaffen. Wenn man sich die instrumentale Zusammensetzung der Band anschaut, dann weiß man, was hier geboten wird: Joe Bonamassa: Acoustic Guitar and Vocals, Gerry O'Connor: Irish Banjo and Fiddle, Mats Wester: Nyckelharpa and Mandola, Alan Schierbaum: Harmonium, Accordion, Baby Piano and Glockenspiel, Lenny Castro: Percusion. Allesamt sind hier Könner an ihren "Geräten". Joe Bonamassas Stimme kommt wieder glasklar rüber und sein Gitarrenspiel ist selbstredend beeindruckend. Meine persönlichen Highlights und damit auch meine Anspieltips auf dem Album sind: Dust Bowl, Slow Train, Athens To Athens, The Ballad Of John Henry, Driving Towards, The Daylight, Jockey Full Of Bourbon, Woke Up Dreaming, Sloe Gin und Seagul. Die Musik kommt anders daher und das muss auch so sein, denn die meisten Songs kennt der erfahrene Hörer von Bonamassas anderen Studio- und Livealben. Aber wer sich auch auf gut zwei Stunden ruhige und brillante Musik einlassen möchte und kann, der wird diese Aufnahme mögen. Um mich recht zu verstehen: Ich bin nicht der Meinung, dass man sich das Gefallen an diesem Album erarbeiten bzw. erhören muss. Allerdings benötigt diese CD vielleicht dieselbe Bereitschaft und Toleranz, die man als Bruce Springsteen Fan bei dessen Alben „The Ghost Of Tom Joad“ und „Live In Dublin“ mitbringen musste. Aber auch diese beiden Alben sind zu Perlen der Rockmusik geworden. An „Acoustic Evening At The Vienna Opera House“ ist ein Schatzkästchen, welches so manche Perle in sich birgt. Freunde guter Musik werden Freude an diesem Album haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Westfalen

Top-Rezensenten Rang: 678