Kundenrezension

32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen MM Blu-Ray mit Schönheitsfehler, 4. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Marilyn Monroe - Forever Marilyn - Die Blu-ray Kollektion (Blu-ray)
MM ist wohl ohne viel Worte darüber zu verlieren eine Legende, deren tragischer Tod nach wie vor, auch 50 Jahre danach, ein Rätsel ist. War nun MM das blonde Dummchen?

Viele Jahre musste der geneigte Fan im TV die Filme ansehen, in der die Farben verblichen waren oder der Film übersäht mit Schmutz und Flecken war und der Ton knisternd. Aber nun, mit Ausnahme von "Manche mögens heiss" und "Misfits - Nicht gesellschaftsfähig" (es handelt sich um MGM Titel) sehen "Blondinen bevorzugt", "Wie angelt man sich einen Millionär", "Fluss ohne Wiederkehr", "Rhythmus im Blut" und "das verflixte 7. Jahr" fantastisch aus.

Meiner Meinung nach schneidet "Blondinen bevorzugt" (mit MM, Jane Russell) am besten ab. Die Song-Nummer, ein MM-Klassiker "Diamonds are girls best friends" liegt in einer schier unglaublichen Qualität vor, als hätte man die Szene erst gestern gedreht. Die Girls in Schwarzen Kostümen/Bikinis, die wohl Kerzenständer/Leuchter darstellen, MM selbst...: kraftvolle Farben und gestochen scharf.

Der Film besticht vor allem durch die tollen Songs, das Spiel zwischen MM und Jane Russell und tollen Dialogen.

TRIVIA: in der Gym-Szene, wo Jane Russell in den Pool fällt war nicht beabsichtig sondern ein Unfall (weshalb die Szene auch etwas hastig geschnitten aussieht!). Aber die Produzenten fanden nach Ansicht der Tagesmuster, dass man diese spontan drinnen lassen sollte.

Ausserdem: einer der Olympic Team Mitglieder ist Mr. Universe (1950) und späterer Herkules Darsteller Steve Reeves zusehen. Einer der Tänzer bei "Diamonds..." ist GEORGE CHARIKIS, der später in WEST SIDE STORY als Bernardo bekannt wurde. Auch mit dabei Robert Fuller ("Emergency!" und "Laramie"). Als Schiffspassegier ist Noel Neill zu sehen, die 1948 die erste Lois Lane in "Superman" (mit Kirk Alyn) spielt und später auch in der Serie "Adventures of Superman" (mit George Reeves) von 1953-58. Sie hatte dann auch ein Cameo in "Superman - The Movie" (1978) und "Superman Returns" (2006).

"Wie angelt man sich einen Millionär" ist Fox zweiter Cinemascope Film nach "Das Gewand" ("The Robe", gibt es in den USA seit 2009 auf Blu-Ray, ohne deutschen Ton), wurde aber tatsächlich vor "Das Gewand" gedreht aber danach veröffentlicht.

Auch hier ist die Bildqualität toll. Die Farben satt und kräftig. Hier muss aber bei der Detail-Schärfe Abstriche gemacht werden, wobei man aber weder den Restauratoren, noch der Blu-Ray Schuld geben darf. Wie auch bei The Robe, hierbei handelt es sich wohl gewiss um die ersten Cinemascope Linsen, die noch kleine Schwächen hatte, die Detail-Schärfe im Hintergrund etc. aufzunehmen. Das heisst, eine besser Version wird es wohl kaum geben. Deshalb erhält der Film die volle PUnktzahl.

Der Ton ist bis auf "Misfits" mit 5.1 DTS (u.a. Deutsch) angegeben. Wobei nicht allzuviel Räumlichkeit erwartet werden darf.

"Fluss ohne Wiederkehr", "Rhythmus im Blut" und "Das veflixte 7 Jahr" sind auch frei von jeglichen Schmutz die Farben werden auch kräftig wiedergegeben. Allerdings, etwas mehr Detailschärfe haette gut getan. Trotzdem... immer noch gutes Bild.

Schlechter schneiden hier definitiv "Manche mögens heiss" und "Misfits" ab. Ersterer ist schon länger auf Blu-Ray bei MGM erschienen. Es gibt immer wieder weisse Punkte während des ganzen Films zu sehen und in manchen Szene gibt es diesen Schleier, Körnigkeit zu sehen.

"Misfits" ist gänzlich misslungen. Für ne DVD wäre es akzeptabel. Erstens gibt es in dunklen Szenen nicht nur erhebliche Körnigkeit zu betrachten (als MM zu später Stunden benommen vor einem Baum tänzelt) und gibt es Doppelkonturen als Clark Gable und MM beim Frühstück sich unterhalten.

Scheint wohl so, dass Fox an diesen MGM Titeln nichts bearbeitet hat.

Als Bonus gibt es bei "Some Like it hot" wie bei der vorherigen DVD VEröffentlichung: Audiokommentar, Making Of, Interview mit Tony Curtis, Reunion-Treffen der Bandmitglieder.

Bei "das verflixte 7. Jahr" gibt es ebenfalls einen Audiokommentar, isolierte Filmmusik, Monroe & Wilder, entfallene Szenen.

Zudem gibt es zu den ersten 4 Titel noch zusätzlich Trailer und den orig. US Wochenschau Premieren Bericht zum Film.

FAZIT: wäre die Qualität der letzten beiden Titel nicht so daneben geraten, hätte ich gerne die volle Punktzahl gegeben. Sorry, aber bei einer Blu-Ray erwarte ich schon mehr, so kann ich gerne bei meiner DVD bleiben.

Die Filme selbst, vor allem "Some like it hot" ist grandiose Comedy vom Feinsten, bei dem vor allem Jack Lemon und Joe E. Brown hervorstechen. Das Lachen von Joe E. Brown (als er mit "Daphne" telefoniert) ist einfach der Knaller.

Das Bonus-Material ist für eine Box wie dieser besten falls Mittelmässig und man hätte gerne noch etwas mehr über die ersten 4 Titel erfahren.

Eine zweite Box mit weiteren Titel wie "Bus Stop" und "Niagara" folgt sicherlich bald.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.08.2012 21:04:37 GMT+02:00
Scott Erikson meint:
Diese Titel sind doch enthalten?!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.08.2012 04:29:37 GMT+02:00
Bus Stop und Niagara? Nein... leider nicht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Buch, CH Switzerland

Top-Rezensenten Rang: 911