Kundenrezension

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atemberaubend kraftvolle Mischung aus Black- und Power Metal, 15. November 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Something Wild (Audio CD)
Wow, Wahnsinn, welche musikalische Urgewalten die Jungs um A. Laiho zu entfesseln vermögen! Obwohl die CD nur knapp über 30 Minuten enthält, ist nach dem Genuß dieses Debuts (sic!) der Children of Bodom jegliches musikalisches Verlangen gestillt! Die Spritzigkeit und aufbrausende Leichtfüßigkeit der Melodie- und Rifführung gemahnt an Power Metal, der Gesangsstil ist mit seiner Aggressivität dem Black Metal zuzuordnen und die unglaubliche Virtuosität, mit der die Musiker ihre Instrumente beherrschen, die irrwitzig schnellen und präzisen Unisonoläufe von Gitarre und Keyboard und die geradezu "beethovesken" orchestralen Finali mancher ihrer Stücke lassen eine Leidenschaft zur klassischen Musik vermuten. Trotz des morbiden Bandnamens, der teilweise düsteren Texte und des martialisch anmutenden Coverbildes handelt es sich bei den Children nicht um eine Black Metal Band, sondern um eine Formation, die sich einen feuchten Kehricht um musikalische Konventionen oder Stilbeschränkungen schert, sondern unbeirrt ihre eigene explosive Mischung, deren weder Berechtigung noch Potential in Zweifel gezogen werden kann, etablieren. Fazit: Cool, schnell, hart, großartig! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.04.2008 00:20:08 GMT+02:00
Griesmayer meint:
Alter...Children of Bodom mit Black metal zu vergleichen, ist wie wenn man metallica als Hip-Hop bezeichnet. COB ist DEATH METAL UND NICHTS ANDERES.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.11.2009 23:23:56 GMT+01:00
K. Wernbacher meint:
cob machen alles was metal ist

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.07.2011 01:04:03 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 09.07.2011 01:09:10 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.07.2011 01:09:28 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.07.2011 01:14:54 GMT+02:00
Metal Maniac meint:
@ Griesmayer

CoB ist mitnichten Death Metal. Death Metal ist das, was Dismember, Morbid Angel, Cannibal Corpse, Autopsy und und und ... machen. Und das hat nun wirklich nicht viel mit CoB gemein...
CoB sind noch nicht mal Melodeath, auch wenn viele das damals wohl behauptet haben, nur weil es durch die Art des Gesangs und die Melodien vielleicht entfernte Ähnlichkeiten zu In Flames hat - welche allerdings, und hier liegt das Problem der uninformierten Konsumenten, auch höchstens bis zur Whoracle (eher aber nur bis Jester Race) Musik gemacht haben, die Death Metal Elemente beinhaltet hat.

Heavy/ Power Metal Elemente waren schon immer zahlreich bei den Jungs vorhanden - merkt man aber wohl nur dann, wenn man weiß, daß sich Powermetal nicht nur durch hohen Gesang charakterisiert... (und Death Metal kennzeichnet sich nicht nur durch extremen Gesang). Und heutzutage machen CoB sowieso einen sehr viel thrashigeren Sound, die Black Metal Elemente wurden sehr zurückgeschraubt. Aber der Rezensent hat vollkommen recht, wenn er die Black Metal Elemente in der Musik der Band anspricht. Es würde helfen, sich ein bisschen mehr mit Metal im Allgemeinen auseinanderzusetzen und mehr Bands kennenzulernen, aus allen Metal-Genres, bevor man sich durch irrige und ohnehin nicht mehr stimmige Begriffe wie "Melodic Death Metal" zu falschen Annahmen verleiten lässt und dann eine Rezension kritisieren will, die doch von etwas mehr Ahnung zeugt, als die Kritik ;)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (4 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Ein Kunde