Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1A Cinematic Folk Prog Album, 21. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Demon (Digipak) (Audio CD)
Das 4-teilige Konzeptalbum hat mich sofort überzeugt und gehört für mich nach dreimaligem Hören bereits zu den besten Gazpacho Alben neben „Tick Tock“ und „Night“.

Gazpacho setzen hier wieder auf epische, tiefgründige Breite.

Thematisch geht es um die Präsenz eines uralten, bösen Dämons. In einem Prager Appartement wird ein verrücktes Tagebuch über ihn gefunden, und die Band setzt sich nun mit diesem unheimlichen Manuskript auseinander.
Die Musik nimmt einen stetig immer mehr gefangen und ist extrem bildreich.

Die variantenreiche Verwendung von zahlreichen Folkinstrumenten wie Akkordeon, Fiedel, Geigen, Xylophone, Harfen, Kontrabässe sowie 20er Jahre Grammophon Sequenzen, jiddische Musikpassagen und elektronische Beats lassen in keinem Moment Langatmigkeit oder Langweile aufkommen.

Der Gesang von Jan Hendrik Ohme ist unglaublich facettenreich, melancholisch, zerrissen, verzweifelt, düster und erinnert mehrfach an Steve Hogarth von Marillion.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.03.2014 18:18:28 GMT+01:00
no-one meint:
nein, nein, nein, an Steve Hogarth erinnert er in keiner Silbe. Warum müssen immer diese unnötigen Vergleiche zu anderen Musiker & Sängern gezogen werden. Sein skandinavischer Akzent lässt vielmehr ganz andere Assoziation vermuten, aber auch die tun wenig zu Sache.

Insgesamt ein mutiges, kantiges Album.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.107.580