Kundenrezension

3.0 von 5 Sternen Solide., 21. April 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Next Day (Audio CD)
10 Jahre lang habe ich nach REALITY auf ein neues Studioalbum von Mr. Bowie gewartet. Mit THE NEXT DAY hatte das Warten nun ein Ende, anfangs etwas ratlos und ernüchtert, hab ich eine ganze Weile gebraucht um mich mit den neuen Songs von Mr. Bowie anzufreunden. Kein einziger der 14 Titel überzeugt auf Anhieb, als ich die CD das erste Mal durchgehört habe, war am Ende das Gefühl, dass nichts von der Musik bei mir hängen geblieben ist. Seltsam dachte ich mir, und so habe ich das Album wieder und wieder durchlaufen lassen und auch ziemlich lange gebraucht um jetzt und hier eine endgültige Einordnung für mich vorzunehmen. Einige der Songs des Albums entfalten sich nach mehrmaligem Hören und so schreibe ich heute, dass es sich im Grunde um solide Popmusik handelt. Es gibt eigentlich keine nennenswerten und markanten Stellen während der 53 Minuten Laufzeit, die Titel verlaufen recht unspektakulär und fast ein wenig gleichgültig vor sich hin. Es gibt nichts, was nicht hörbar wäre, im Gegenteil die rockig-poppigen Soundkulissen kitzeln die Ohren geradezu geschmeidig. Fast bekomme ich den Eindruck, dass ich es hier mit dem Alterswerk eines großartigen Künstlers zu tun habe. Gesetzt, gediegen und ohne große Regung spult Mr. Bowie sein Programm ab. Etwas fehlt es ihm dabei an Schwung, Elan und Pepp. Auch den Mut etwas schillernde Abwechslung und Exzentrik einzubringen hat der gute David hier nicht aufgebracht.

Geradlinig mit coolem Gitarrensound eröffnet Mr. Bowie mit dem Titelsong THE NEXT DAY das Album, eigentlich genau die Musik die man von ihm kennt. Nach mehreren Durchläufen hat man dann auch die Melodie verinnerlicht und der Song macht durchaus Spaß.

Gequälte Saxophonklänge begleiten die trägen E-Gitarren bei DIRTY BOYS. Genauso träge erscheint der Gesang von Mr. Bowie. Beim Refrain gibt's dann ein kurzes Erwachen und gefällige Musik.

THE STARS (ARE OUT TONIGHT) ist mein heimliches Highlight des Albums. Erstaunlich locker und flott ist der Song unterwegs. Der coole Gitarrensound wird durch charmante Streicher verfeinert und auch die Melodie hat mich erstaunlich schnell gepackt, toll.

Etwas aufdringlich und monoton hämmert der Sound bei LOVE IS LOST. Auch diesen Song mag ich mittlerweile sehr gern. Die dramatische Musik mit ihren coolen E-Gitarren im Hintergrund und den langgezogenen Orgelklängen passt perfekt zur Melodie und Davids Gesang.

Für meinen Geschmack zu ruhig und gediegen klingt die Vorabveröffentlichung WHERE ARE WE NOW? Der langsame Sound mit seinen offensiven Klavierklängen wirkt schon etwas einschläfernd. Mr. Bowie singt mit ruhiger Stimme und voll Gefühl, die Melodie ist recht ordentlich. Als Ballade ok, aber als Single wohl keine gute Wahl.

Ein unspektakulärer und geradezu typischer Bowie-Song ist VALENTINE'S DAY. Mehr muss ich hier nicht schreiben.

Schon ein wenig seltsam klingt Davids Sprechgesang während der Strophen von IF YOU CAN SEE ME. Dabei ist der schwungvolle Titel durchaus gelungen. Der unkonventionelle Aufbau und die vertrackte Melodie besitzen einen ganz eigenen Charme.

Nun wiederhole ich mich wahrscheinlich. Doch auch I'D RATHER BE HIGH verläuft ohne jegliche Aufregung. Der Sound scheint fast ein wenig süß und klebrig.

Etwas mehr Kante zeigt David Bowie bei BOSS OF ME. Auch der Song ist kein Aufreger hat aber eine schöne Melodie und unter anderem schöne Saxophonklänge zu bieten.

Ein Gute-Laune-Song, der durchaus auch gut tanzbar ist, ist DANCING OUT IN SPACE. Hier habe ich auf Anhieb das Gefühl, das Gleiche von Mr. Bowie schon einmal 1:1 gehört zu haben. Trotzdem macht der Song Spaß.

HOW DOES THE GRASS GROW erklingt mit einem recht ruckelndem Sound, der stellenweise eine unverblümte Holzhacker-Manier an den Tag legt. Nicht zuletzt dies und der ungewöhnliche aber simple Refrain machen den Song höchst interessant.

Ein ordentlicher Rockkracher und wohl der einzige Song, der mich auf Anhieb überzeugt hat ist (YOU WILL) SET THE WORLD ON FIRE. Geile Melodie, großartiger Sound, ordentlich Schwung und dazu der geniale Gesang von David Bowie. Hier passt alles.

Theatralische und schwulstige Melancholie wird bei YOU FEEL SO LONELY YOU COULD DIE zelebriert. Vor allem der Refrain scheint etwas zu viel dieser Eigenschaften zu besitzen.

Am Ende gibt es mit HEAT noch einen relativ düsteren und verschachtelten Song. Der Sound ist hier besonders gut gelungen und zerfällt am Ende auf wunderbare Weise in seine Einzelteile.

Irgendwie passt das Design (aus altem Cover mit neuem Text überklebt) zum Eindruck, dass hier nicht gerade viel Elan bei der Herangehensweise an dieses Werk verschwendet wurde. Vielleicht ist bei Mr. Bowie ja doch etwas die Luft raus oder die Schaffenspause von 10 Jahren war doch zu lang. Natürlich liefert er immer noch weitaus bessere Musik ab, als das viele seiner Kollegen tun. Und so ist THE NEXT DAY im Grunde auch in Ordnung so, das sagt auch die offizielle Umschreibung der 3 Sterne bei Amazon aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins