Kundenrezension

47 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top Fernseher, aber ein kleines Manko, 7. Dezember 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LG 50LN5708 127 cm (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full HD, 100Hz MCI, DLAN, DVB-T/C/S, Smart TV) schwarz (Elektronik)
Habe den Fernseher heute Morgen bekommen.Aufbauen und anschließen war überhaupt kein Problem. Da ich ihn für Satelit nutze, einfach nur Satelitenkabel einstecken und das Gerät einschalten. Den Anweisungen folgen und schon kann man Fernseh schauen.
Bild ist gestochen scharf. Jetzt das kleine, wie so oft angesprochene Problem mit der Sendersortierung. Es ging bei mir nicht.
Jetzt zur Anleitung, wie man die Sender sortieren kann.
1. Auf der Fernbedienung "Settings" drücken. Dann im Menue auf Optionen und dann Werkseinstellung auswählen.
Der Fernseher startet dann neu.
2. Nach dem Neustart kommt die Abfrage "Astra oder voll" - hier voll wählen.
3. Danach kommt die Abfrage "Astra, Sky oder kein" - hier "kein" auswählen.
4. Anschließend einen Haken bei "Blindsuche" setzen und den Suchlauf starten.
Der Suchlauf dauert nun schon etwas länger als beim ersten Start. Etwa 20 bis 30 Minunten.
Wenn der Suchlauf beendet ist auf weiter drücken. Es kann sein, dass die Meldung " kein CI Modul" erscheint. es ist aber ganz normal, falls nach dem Suchlauf ein verschlüsselter Sender sofort empfangen wird.
5. Nun kann man den Sendern über "Settings - Einstellungen - Senderliste sortieren" neue Programmnummern zuweisen.
Einfach Sender mit "OK" makieren und anschließend mit der blauen Taste einen neuen Programmplatz zuweisen.
Das ganze hat bei mir 3Stunden gedauert, da ich über 1200 Fernsehkanäle in der Liste hatte, aber nur 40 benötige.
Ein Tipp noch: zum Durchscrollen der Sender nicht nur mit den Pfeiltasten arbeiten ( macht damit immer nur einen Schritt), sondern die "Page" Taste verwenden. Blättert dann viel schneller durch die Kanäle.

So ich bin von dem rest des Fernsehers begeistert. Bild spitze, Ton ist für mich auch i.o.
Für den Preis ein tolles Gerät.

4 Sterne nur, wegen der umständlichen und nirgends erklärten Sendersortierung. Sonst würde ich 5 Sterne geben.

Und nun viel Spass mit dem neuen tollen Gerät.

So, nun habe ich auch einmal die USB Funktionen getestet.
Bilder und Videos sind je nach Aufnahmequalität einfach spitze. Die Filme laufen sehr flüssig.
Die Aufnahmefunktion habe ich noch nicht getestet, da man auf einem USB-Stick nicht aufnehmen kann. Das geht nur auf einer externen Festplatte. Sobald ich das auch getestet habe, werde ich es hier bekannt geben.
Habe den Kauf bisher nicht bereut und würde das Gerät wieder kaufen. Bin top zufrieden.

Heute habe ich die Aufnahmefunktion getestet. Aufnehmen und Programieren geht kinderleicht. Zeitversetztes Fernsehen auch klasse.
!!Achtung!!Man sollte nur beachten, wenn man eine Festplatte zum Aufnehmen anschließt,wird diese nach vorherige Nachfrage vom Fernseher für "Time-Maschine II" formatiert.Danach wird sie aber von einem Computer nicht mehr erkannt. Kann also nur noch als Speichermedium für`s Fernsehgerät benutzt werden.

Ich freue mich jeden Tag auf`s neue über das tolle Gerät und die vielen Möglichkeiten die darin stecken.
Mit diesem Kauf habe ich meiner Meinung nach alles richtig gemacht.

Viele Grüße
Volli
Update vom 31.12.2013
Ich habe gelesen, dass sich bei manchen Leuten der Fernseher ab und an ausschaltet. Schuld ist die HbbTv Funktion.
Einfach HbbTV deaktivieren und schon ist alles in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 14 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.12.2013 10:31:44 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.12.2013 10:32:47 GMT+01:00
ich finde das jetzt nicht als manko
das ist nur eine einstellung sache von den personen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2013 13:40:59 GMT+01:00
Volli meint:
Das Problem ist ja nur, daß LG in seiner Bedienungsanleitung keinen Hinweis darauf gibt, wie man die Sender manuell einstellen kann. Das ist für mich ein Manko.
Der Fernseher selber ist nach der Sendersortierung 1A.

Veröffentlicht am 19.12.2013 07:44:54 GMT+01:00
FRanz meint:
hallo
könnens ie mir sagen ob das gerät entspiegelt ist ich hab gegeüber einige fenster
Danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.12.2013 16:34:38 GMT+01:00
Volli meint:
Entspiegelt ist er nicht. Wenn im Bereich gegenüber des Fernseher Fenster sind, kann es natürlich sein, dass sie sich darin spiegeln.

Veröffentlicht am 18.01.2014 11:01:53 GMT+01:00
Kathy meint:
Die Sendersortierung funktioniert so bei mir nicht hab es so wie du angegeben hast versucht müsste dann meine Sender auf die Favoriten legen.ich muss noch mal sagen
Das gerät IST Gut wenn das mit der Sendersortierung nicht wäre sogar hervorragend.
Da muss LG doch noch mal ran.

Veröffentlicht am 19.01.2014 10:28:54 GMT+01:00
Hallo zusammen.
Ich überlege mir diesen Fernseher zuzulegen, bin mir jedoch nicht sicher, ob der integrierte Receiver auch für Einkabel-Sat-Anlagen geeignet ist.
Kann mir hier jemand eine Auskunft geben?
Vielen Dank schonmal, Gruß
Wolfgang

Veröffentlicht am 20.01.2014 17:51:18 GMT+01:00
Neeb Jörg meint:
Vielen Dank für die Hilfe zur Sendersortierung. Habe dafür ca.eine halbe Stunde nur gebraucht. Hat super geklappt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.01.2014 11:26:47 GMT+01:00
Volli meint:
Hallo Wolfgang,
da beim Sat-Empfang beide Achsen (Horizontal sowie Vertikal ) durch das Kabel geschleußt werden, dürfte es da keine Probleme geben. Ich gehe von meiner Schüssel mit zwei Kabeln in einen digitalen Verteiler, von dem aus geht es auch nur mit einem Kabel zu den einzelnen SAT-Dosen im ganzen Haus.
Der Receiver ist nichts anderes wie ein externer, nur das er im Fernseher integriert ist. Einfach Satelitenkabel am Anschluss anschrauben und fertig.
Gruß
Volker

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.01.2014 11:32:27 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.01.2014 11:32:48 GMT+01:00
Volli meint:
Hallo Jörg,
gern geschehen.
MfG
Volker

Veröffentlicht am 12.05.2014 19:55:46 GMT+02:00
Kliecoke meint:
In der Beschreibung bei Amazon steht Wlan und LAN Anschluß...bei den Bewertungen steht wiederum nur WLAN...was ist richtig ?
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 10.834