Kundenrezension

30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Best Reader, 7. März 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter 1 and the Philosophers Stone. 7 CDs (Cover to Cover) (Audio CD)
There are some people out there, like my one friend, who don't care for that "gay british accent". I, however, quiet like it. I've listened to Potter-Books read by Jim Dale as well as by Rufus Beck, and eventhough I was quiet taken by both their performances, I like Fry's best. I do especially give him credit for being the only reader who doesn't give McGonogall and Hermione a hysteric touch and for leaving Dumbledore energetic, when both, Dale and Beck, make him sound like a wheezy old man. His Hagrid sounds almost exactly like Robbie Coltrane, who does a wonderful job in the movies.
Needless to say that the novel itself is one of the best I've read in the past years, as is the whole series. So if you like Audiobooks, this is one I can recommend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.12.2008 14:08:45 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.12.2008 14:11:07 GMT+01:00
"sunrise" meint:
I like S. Fry's version. I can easily listen to his voice even longer than two or three hours. I could recognize every single character in that version of his. (Have only listened to Book I so far.) American Versions can be irritating, because they are written in their own crude grammar, e.g. "gotten". Why did we spent so much time learning English grammar when it was destined to be wiped away in one sweep? I wished, S. Fry would have read the whole Potter series. It is such a pity that marketing often does trample on what is good and appealing. What is marketed most, must not necessarily be the best. But what is thought as the best, can be relative.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (2.538 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2.310)
4 Sterne:
 (117)
3 Sterne:
 (44)
2 Sterne:
 (16)
1 Sterne:
 (51)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 101,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 99.921